Schwedische Schule besuchen

Von Auswanderern für Auswanderungswillige! Alle Fragen zu Planung und Durchführung, zu Umzug, Integration und Umgang mit den Behörden. Interessante Erlebnisse und Tipps der Expats.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/auswandern-leben
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Lerner

Schwedische Schule besuchen

Beitragvon Lerner » 6. November 2010 22:51

Kann ich eigentlich die 12. oder 13. Klasse auf einer schwedischen Schule absolvieren?
Oder gar dort mein Abitur machen?
Was ist eigentlich "besser" ein Abitur durch ein deutsches oder durch ein schwedisches Gymnasium?
Gibt es eigentlich eine Altersbeschränkung unabhängig von der Klassenstufe?

Danke für die Antworten.
MfG

Speedy
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 617
Registriert: 20. März 2009 11:38
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Schwedische Schule besuchen

Beitragvon Speedy » 7. November 2010 16:09

...ich ganz persönlich wuerde die Schule in Deutschland fertig machen. Ich glaube die Ausbildung dort ist besser. Ein schwedisches Gymnasium hat mit einem deutschen nicht viel gemein. In D ist Gymnasium eine Vorbereitung auf ein Studium. Hier lernst Du in den letzten drei Jahren eine gewisse Richtung, z.B. technische Richtung, Restaurant Richtung etc. aber erkundig Dich doch mal in Deutschland bei Eures, die können Dir sicher besser weiterhelfen...

Benutzeravatar
stavre
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1899
Registriert: 25. September 2006 19:15
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden
Kontaktdaten:

Re: Schwedische Schule besuchen

Beitragvon stavre » 7. November 2010 16:55

und abi kann man hier in S auf den "gymnasien" nicht machen.

es ist eher ne art realschule.

gruß elke

Benutzeravatar
HeikeBlekinge
Alter Schwede
Alter Schwede
Beiträge: 2069
Registriert: 4. Januar 2008 20:20
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Schwedische Schule besuchen

Beitragvon HeikeBlekinge » 7. November 2010 18:10

Nein, keine Realschule. Eher eine berufsorientierte, vorbereitende Schule!

Es wäre hilfreich zu wissen was du fuer deine Zukunft planst, Lerner. Dann kann man vielleicht beurteilen ob schwedische oder deutsche Schule besser wäre.
Kannst du etwas schwedisch? Dann les mal hier ueber das schwedische Schulsystem:
http://www.skolverket.se/

Übrigens studiert (oder muss) später nicht jeder der das schwedische Gymnasium besucht hat ;-)

Es gibt auch Altersbeschränkungen! So kann man wohl nicht mehr auf Gymnasium mit um die 20, sondern muss dann in anderen Schuleinrichtungen den "Gym-Abschluss" nachholen.
Aber versuch dich erstmal auf der Seite kundig zu machen.

LG
Heike
www.lilla-koksgarden.se


>Wer wenig weiß redet viel, wer Wissen hat wird neugierig, wer viel Wissen hat schweigt<

Lerner

Re: Schwedische Schule besuchen

Beitragvon Lerner » 7. November 2010 19:52

Auch wenn das hier nicht unbedingt das passende Forum ist:
Gilt dasselbe auch für norwegische Gymnasien?
Inwiefern unterscheiden sich diese von den schwedischen?

:danke:
MfG


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Auswandern“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste