Schwedische Psychotherapie in der Kritik

Hier diskutieren wir Nachrichten, News, Nyheter aus und über Schweden. Alles was neu & interessant ist! Von TT, DagensNyheter, Expressen u.a.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/land-leute/ak ... achrichten
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Benutzeravatar
svenska-nyheter
-bot-
Beiträge: 16218
Registriert: 9. Juli 1998 17:00

Schwedische Psychotherapie in der Kritik

Beitragvon svenska-nyheter » 9. Juli 2014 14:32

Menschen mit leichteren psychischen Krankheiten werden in Schweden nur selten professionell behandelt. Eine vergleichende Studie der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) bemängelt, dass 85 Prozent dieser Patientengruppe vom schwedischen Gesundheitswesen vernachlässigt werden.

Mehr...
(Diese Schweden-Nachricht stammt von SR International. Nachdruck erfolgt mit freundlicher Genehmigung von Radio Schweden.)

vibackup
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1210
Registriert: 26. Januar 2013 19:02
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Schwedische Psychotherapie in der Kritik

Beitragvon vibackup » 9. Juli 2014 18:00

svenska-nyheter hat geschrieben:Nach dem OECD-Bericht ist die Sterblichkeit aufgrund von bipolaren Störungen in Schweden zwischen 2006 und 2011 um 21 Prozent gestiegen. Bei Schizophrenie beträgt der Anstieg 11 Prozent. In den Nachbarländern Dänemark und Finnland hingegen ist sie im gleichen Zeitraum gesunken.

Nicht überraschend.
Leider, wenn man die Entwicklung der politischen Vorgaben unter derselben Zeit bedenkt.
Man kann gar nicht so viel essen, wie man k...en möchte.

//M


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Neuigkeiten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 25 Gäste