Schwedische Prepaid-Karte im Urlaub (Internet für Handy)??

Tipps und Infos, Fragen und Antworten, Kultur - Menschen - Studium - Leben: Alles über Schweden!
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/land-leute
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

sirene

Schwedische Prepaid-Karte im Urlaub (Internet für Handy)??

Beitragvon sirene » 10. Juni 2009 08:09

Hallo,
wer kann mir einen Tip geben, suche einen prepaid Anbieter den ich in Schweden nutzen kann.
Ich bin 2 Wochen in Schweden und möchte per Handy ins internet und das am kosten günstigsten.

Natürlich wäre es schön wenn die Gebühren nach Deutschland auch nicht zu hoch wären, ist aber keine Bedingung.

Habe viel über Telia und comviq gelesen aber bin mir nicht sicher, da mein schwedisch noch in den Kinderschuhen steckt.

Mein Handy ist simlook frei.

Danke Irene :danke:

hansbaer

Re: Schwedische Prepaid-Karte im Urlaub (Internet für Handy)??

Beitragvon hansbaer » 10. Juni 2009 08:18

Hallo Irene,

Prepaid-Karten sind in Schweden relativ unkompliziert, da man sie einfach so kaufen kann.
Für dich könnte Comviq etwas passendes sein. Die haben spezielle Pakete, die man erhält, wenn man eine entsprechende Aufladekarte kauft. Dann hat man für einen Monat lang einen anderen Tarif, danach wieder der schlechtere Standardtarif.

Wenn du da das Paket "Amigos" kaufst, kannst du 30 Tage lang andere Comviq- und Tele2-Telefone kostenlos anrufen. Anrufe auf andere schwedische Handys kosten 69 Öre/Min. Anrufe nach Deutschland kosten in dem Zeitraum 50 Öre/Min ins Festnetz und 3,45kr/min auf Handys.

Der Nachteil dabei ist natürlich, dass nach dem Ablauf der 30 Tage der Tarif schlecht ist, wodurch das restliche Guthaben schnell dahinschmilzt - was einen natürlich dazu animieren soll, fleißig neue Aufladekarten zu kaufen und abzutelefonieren.

Benutzeravatar
Skogstroll
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1382
Registriert: 30. August 2006 11:42

Re: Schwedische Prepaid-Karte im Urlaub (Internet für Handy)??

Beitragvon Skogstroll » 10. Juni 2009 08:46

Ein ähnliches System hat auch olle Telia, die ersten dreissig Tage nach dem Aufladen kostet die Minute 69 Öre, danach sind es satte 1,99kr. Damit wollen sie Kunden wie mich ärgern, die ihr Handy bestenfalls zweimal im Jahr aufladen. Ich weiss ehrlich gesagt nicht, was passiert, wenn du mit einer Comviq-Karte in ein Gebiet kommst, dass nur von Telia abgedeckt wird.
Für Daten musst du mit 20kr pro MB rechnen, aber vielleicht geht das auch irgendwo günstiger.

Ansonsten geht es aber wie schon gesagt problemlos, sich die Karten zu kaufen. Ich hab' das das letzte Mal vor fünf Jahren gemacht, und da hat die Karte 150kr gekostet, davon waren 50kr Guthaben.

Voraussetzung ist freilich immer, dass dein Handy nicht "operatörslåst", d.h. nicht an eine Karte oder einen Provider gebunden ist.

Skogstroll

sirene

Re: Schwedische Prepaid-Karte im Urlaub (Internet für Handy)??

Beitragvon sirene » 10. Juni 2009 09:17

Danke für die Infos.

Ich glaube Comviq ist für mich gut.

Aber beim Kauf der Karte gibt es da gleich die Sim Karte dazu oder muß ich dafür in einen Handyladen???

sirene

Re: Schwedische Prepaid-Karte im Urlaub (Internet für Handy)??

Beitragvon sirene » 10. Juni 2009 18:01

Hallo, ich nochmal.

Habe jetzt so gut es geht alles über comviq amigos in erfahrung gebracht. aber hier werde ich unsicher.


Maxpris - surf i mobilen 8 kr/dag2
das verstehe ich noch


2) Kampanj fram till 31/8-2009. Maxpris för surf i mobilen gäller inom Sverige och surf via webbläsare i mobilen. Max 700 MB/vecka, därefter stängs surftjänsten av. Kund kan låsa upp surfspärren en gång genom att ringa kundservice.

aber was heißt das rot geschriebene. der browser des telefons, heißt das es muß ein bestimmter sein oder muß ich nur darauf achten das es comviq ist

http://www.comviq.se/kontantkort_amigos.html


Tausend Dank für eure Hilfe :danke:

Benutzeravatar
Imrhien
Alter Schwede
Alter Schwede
Beiträge: 3310
Registriert: 6. Dezember 2006 10:31
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Schwedische Prepaid-Karte im Urlaub (Internet für Handy)??

Beitragvon Imrhien » 11. Juni 2009 09:04

Wenn ich es richig verstehe, dann ist es egal welcher Browser des ist. Es muss halt einer sein, der im mobil drinne ist. Oder, den Du draufspielst. Zumindest kenne ich es so und würde es so verstehen.
War das auch das was Du wolltest? Denn Internet auf dem Handybrowser ist doch echt ne Quälerei...

Grüsse
Wiebke

sirene

Re: Schwedische Prepaid-Karte im Urlaub (Internet für Handy)??

Beitragvon sirene » 11. Juni 2009 10:12

wieso ist das eine qual??????????

also hier in deutschland, gehe ich mit meinem nokia 5800 auf verbindung , er geht dann über o2 und zack bin ich im netz. verbindung geht meistens über umts.

ist das doch was anderes ??

sorry bin echt nicht firm in so detail dingen.
bei mir muß es halt nur gehen

danke für jede hilfe

Benutzeravatar
Imrhien
Alter Schwede
Alter Schwede
Beiträge: 3310
Registriert: 6. Dezember 2006 10:31
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Schwedische Prepaid-Karte im Urlaub (Internet für Handy)??

Beitragvon Imrhien » 11. Juni 2009 10:35

Naja, wenn ich das richtig verstehe, geht es dabei darum, dass man nur auf dem Bildschirm des Handys das Internet sehen kann. Mit dem internen Browser eben. Und das finde ich eine Qual weil das Bild so klein ist.
Was Du vermutlich meinst, ist, dass man mit dem Handy ins Internet eingewählt ist und das dann an einem PC hängt, wie auch immer und man normal surfen kann. Oder?
Das wäre dann aber was anderes, soweit ich das gesehen hatte...

Grüsse
Wiebke

Benutzeravatar
Imrhien
Alter Schwede
Alter Schwede
Beiträge: 3310
Registriert: 6. Dezember 2006 10:31
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Schwedische Prepaid-Karte im Urlaub (Internet für Handy)??

Beitragvon Imrhien » 11. Juni 2009 10:41

Hab nochmal gelesen was Du da geschrieben hattest. Es geht dabei wirklich um einen webläsare, also ein Programm mit dem Du von dem Handy aus das INternet lesen kannst. Also auf dem Handybildschirm. Wenn Du das willst, geht das mit dem Angebot.
Wenn Du aber das Handy an den PC hängen willst um mit dem normalen Browser zu surfen, ist das vermutlich eher nicht das Richtige.

Grüsse
Wiebke

sirene

Re: Schwedische Prepaid-Karte im Urlaub (Internet für Handy)??

Beitragvon sirene » 11. Juni 2009 10:46

aha

da ist der unterschied :idea:

ich möchte tatsächlich nur mit dem handy surfen, auf dem handydisplay.

will nur emails abrufen und schreiben und das navi nutzen und hier und da im internet was nach sehen also nichts was so nicht geht.

das nokia 5800 hat ein schönes großes display vergleich bar mit pda.

tausend dank
:danke:
:danke:
:danke:
:danke:
:danke:


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Schweden“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste