Schwedische gebrauchtwagen

Von Auswanderern für Auswanderungswillige! Alle Fragen zu Planung und Durchführung, zu Umzug, Integration und Umgang mit den Behörden. Interessante Erlebnisse und Tipps der Expats.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/auswandern-leben
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Benutzeravatar
Aelve
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1454
Registriert: 14. Januar 2008 11:20
Schwedisch-Kenntnisse: praktisch keine
Lebensmittelpunkt: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Schwedische gebrauchtwagen

Beitragvon Aelve » 20. März 2009 09:45

Hallo Heike,

gerade wollte ich das auch schreiben, es kann auch mit an der Region liegen. Und dass man auf deutschen Autobahnen viele neue Fahrzeuge aus Schweden sieht, kann auch damit zusammenhängen, dass sich mit alten Autos niemand mehr wagt, weite Touren ins Ausland zu unternehmen, so dass wir deshalb mehr neue Vehikel sehen.

Dann kann es auch daran liegen, mit wem ich in Schweden zusammentreffe. Die meisten Leute in unserer Nachbarschaft in Schweden besitzen schöne und neue Autos.

Möglicherweise liegt es auch etwas an meiner positiven Grundeinstellung, dass mir schöne, gepflegte Fahrzeuge eher auffallen, als alte Rostlauben.

Grüße Aelve
Es ist nicht genug zu wissen, man muss auch anwenden; es ist nicht genug zu wollen, man muss auch tun.
( Goethe)
http://www.traumhausschweden.de

Benutzeravatar
janaquinn
Alter Schwede
Alter Schwede
Beiträge: 2203
Registriert: 5. Oktober 2006 09:29
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Schwedische gebrauchtwagen

Beitragvon janaquinn » 20. März 2009 10:08

Hej Heike,
hihi, dass mit dem "fehlenden" Kennzeichen kenne ich auch, mein Göga hat unseres heute morgen gesucht, weil der neue Steueraufkleber kam...er muss es gefunden haben, die Nummer klebt nämlich :lol: :lol: ...

Zur Farbe des Auto´s kann und will ich mich nicht äußern, wir müssen erstmal in die Waschanlage fahren und prüfen ob es auch unser Auto ist....eigentlich ist es silbergrau und z.Z. eher...naja....keine Ahnung, was es für eine "Farbe" sein soll.

Zum allgemeinem Fuhrpark in der Nachbarschaft: gegenüber steht ein ca. 15 Jahre alter Renault 19, der schon bessere Zeiten gesehen hat. Der andere Nachbar hat einen Audi, mit Altertumswert stehen und einen mind. ebenso alten Volvo. Ich glaube, unser 4 Jahre alter Voyager hebt den Altersdurchschnitt ganz gewaltig an :lol: :lol: :lol:

Achja, Freunde von uns fahren eine Jetta BJ 1989!!!

Ein Auto muss hier draussen nicht schön und neu sein, sondern einen von A nach B bringen...am besten OHNE zusammenzubrechen :shock: :shock:

LG JANA
Gestern ist Vergangenheit. Der Morgen ist ein Geheimnis. Heute ist ein Geschenk

gun-britt
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 11
Registriert: 7. Januar 2007 18:20

Re: Schwedische gebrauchtwagen

Beitragvon gun-britt » 20. März 2009 10:16

Aelve hat geschrieben:Das fiel sogar unserer Tochter auf, die meinte, wieso können sich die Schweden alle so tolle und teure Wagen leisten und die meisten sind sehr gepflegt.


Gewonnen bei bingolotto

nysn

Re: Schwedische gebrauchtwagen

Beitragvon nysn » 20. März 2009 10:20

Es kann auch daran liegen, dass in den Großstädten viele Leute Dienstwagen fahren - die meisten Firmen bieten ihren Mitarbeiter Leasingfahrzeuge an. Die Dichte an neueren Autos (vorzugsweise deutschen Marken) ist in unserer Gegend ziemlich hoch - würde sagen 90 % davon sind Leasingfahrzeuge - bei einem Auto weiß ich es sogar sicher. :D

S-nina

P. S. Die Leasingwagen werden auch alle 3 Jahre getauscht - und weil es in der vergangenen Hochkonjunktur den allermeisten Leuten ziemlich gut ging, sind auch die Modelle immer größer geworden.
Zuletzt geändert von nysn am 20. März 2009 10:23, insgesamt 2-mal geändert.

blueII
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 763
Registriert: 4. Mai 2008 21:43
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Schwedische gebrauchtwagen

Beitragvon blueII » 20. März 2009 10:21

gun-britt hat geschrieben:
Gewonnen bei bingolotto



Da gibt´s die???!! :shock: huch ,ich bin weg....muß los zum Hemköp, Lose kaufen 8)

vinbär
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 304
Registriert: 14. Juli 2007 07:39
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Schwedische gebrauchtwagen

Beitragvon vinbär » 20. März 2009 10:58

falscher Jobb, wir bekommen keinen Dienstwagen :(

nysn

Re: Schwedische gebrauchtwagen

Beitragvon nysn » 20. März 2009 11:16

falscher Jobb, wir bekommen keinen Dienstwagen


Na ja, alles relativiert sich sowieso ... wir haben vielleicht (wenn es denn mal gewaschen würde) ein für schwedische Verhältnisse neues Auto mit drei Buchstaben, das uns aber nicht gehört ...
dafür sitzen wir (und viele andere "Latte"-Schweden) auch in einem relativ kleinen Häuschen mit entsprechendem Standardgarten in Großstadtnähe :D

Möglicherweise würden wir noch Aleve auf der Fähre oder Autobahn in Schleswig-Holstein auffallen - in München schaut dann aber wirklich keiner mehr ... :D


S-nina

Benutzeravatar
Skogstroll
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1382
Registriert: 30. August 2006 11:42

Re: Schwedische gebrauchtwagen

Beitragvon Skogstroll » 20. März 2009 11:20

Krautheimer hat geschrieben::danke:

Perfekt erklärt!

Noch was anderes, Hab ich es eigentlich richtig verstanden dass sich die kfz steuer nur nach dem gewicht des wagens richtet?

Hatte das schon jemand beantwortet? Falls nein: Nein, das war früher mal so. Die Steuer richtet sich nach dem CO2-Ausstoss.

Skogstroll

hansbaer

Re: Schwedische gebrauchtwagen

Beitragvon hansbaer » 20. März 2009 11:22

Skogstroll hat geschrieben:Hatte das schon jemand beantwortet? Falls nein: Nein, das war früher mal so. Die Steuer richtet sich nach dem CO2-Ausstoss.


Ja, weiter oben - allerdings gilt das mit dem CO2-Ausstoß nur für Autos ab Baujahr 2006.

Benutzeravatar
Aelve
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1454
Registriert: 14. Januar 2008 11:20
Schwedisch-Kenntnisse: praktisch keine
Lebensmittelpunkt: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Schwedische gebrauchtwagen

Beitragvon Aelve » 20. März 2009 11:32

Hallo S-Nina,

hoffentlich winkst Du dann mal, wenn Du an Reinfeld vorbei rauscht, damit ich weiß, wer in dem tollen Auto sitzt, wenn ich evtl. gerade hinter Dir her brause und das schöne schwedische Auto bewundere.

Grüße Aelve :smt006
Es ist nicht genug zu wissen, man muss auch anwenden; es ist nicht genug zu wollen, man muss auch tun.
( Goethe)
http://www.traumhausschweden.de


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Auswandern“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste