Schwedische Fernsehprogramme

Tipps und Infos, Fragen und Antworten, Kultur - Menschen - Studium - Leben: Alles über Schweden!
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/land-leute
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Wolfgang Levanti Wolfgang

Schwedische Fernsehprogramme

Beitragvon Wolfgang Levanti Wolfgang » 6. Juli 2000 15:26

Hej!<br>Bin das erste Mal auf dieses Forum gestoßen und habe einfach mal die Beiträge 'durchgeblättert'. Beim Thema 'Empfang von schwedischen Fernsehprogrammen' ist mir aufgefallen, dass dieses Thema nicht weiter ausgeführt wurde. Nur kurz dazu: Wie schon beschrieben, senden die meisten Sender in der D2MAC-Norm, daher ein Decoder notwendig (ist sehr teuer). Viele senden allerdings auch digital, was wiederum einen digitalen Satellitenempfänger voraussetzt. Digital können die öffentlich-rechtlichen Sender gegen relativ geringe Kosten empfangen werden (die privaten sind kostspielig). Die preiswerteste Alternative ist der Empfang von TV4, dem einzigen schwedischen Sender, der in der bei uns üblichen PAL-Norm ausstrahlt und über den Sirius-Satelliten empfangen werden kann. Voraussetzung ist mindestens eine 80 cm große Schüssel, eher mehr, da sich jede kleinste Störung auswirkt. Ich wohne in Solingen und komme sehr gut mit einer alten 95er-Parabolantenne zurecht. Um seine Schwedischkenntnisse zu vertiefen, muss man sich allerdings die 'Rosinen' aus dem Programm herauspicken, der Sender strahlt sehr viele amerikanische Serien und Filme mit Untertiteln aus.<br>Radio Sverige ist für alle erreichbar, die eine Eutelsatschüssel besitzen.<br>Hälsningar från Wolfgang

kh

Re: Schwedische Fernsehprogramme

Beitragvon kh » 5. Juni 2001 15:32

: Hej!<br>: Bin das erste Mal auf dieses Forum gestoßen und habe einfach mal die Beiträge 'durchgeblättert'. Beim Thema 'Empfang von schwedischen Fernsehprogrammen' ist mir aufgefallen, dass dieses Thema nicht weiter ausgeführt wurde. Nur kurz dazu: Wie schon beschrieben, senden die meisten Sender in der D2MAC-Norm, daher ein Decoder notwendig (ist sehr teuer). Viele senden allerdings auch digital, was wiederum einen digitalen Satellitenempfänger voraussetzt. Digital können die öffentlich-rechtlichen Sender gegen relativ geringe Kosten empfangen werden (die privaten sind kostspielig). Die preiswerteste Alternative ist der Empfang von TV4, dem einzigen schwedischen Sender, der in der bei uns üblichen PAL-Norm ausstrahlt und über den Sirius-Satelliten empfangen werden kann. Voraussetzung ist mindestens eine 80 cm große Schüssel, eher mehr, da sich jede kleinste Störung auswirkt. Ich wohne in Solingen und komme sehr gut mit einer alten 95er-Parabolantenne zurecht. Um seine Schwedischkenntnisse zu vertiefen, muss man sich allerdings die 'Rosinen' aus dem Programm herauspicken, der Sender strahlt sehr viele amerikanische Serien und Filme mit Untertiteln aus.<br>: Radio Sverige ist für alle erreichbar, die eine Eutelsatschüssel besitzen.<br>: Hälsningar från Wolfgang <p><br>


Zurück zu „Schweden“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste