"schwedische"emailadresse

Tipps und Infos, Fragen und Antworten, Kultur - Menschen - Studium - Leben: Alles über Schweden!
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/land-leute
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Benutzeravatar
slabagen
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 112
Registriert: 23. September 2007 18:28
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse

Re: "schwedische"emailadresse

Beitragvon slabagen » 12. Oktober 2007 18:01

danke für die zahlreichen vorschläge.ich wollte mich dann bei passagen anmelden,aber leider bekomme ich,wenn ich dann meine adresse aktivieren möchte, immer nur fehlermeldung.
yahoo +google finde ich, sind kapitalistische organisationen, die militärdiktaturen wie china oder burma unterstützen und die menschrechtsseiten der bevölkerung nicht zugänglich machen,deshalb möchte ich mit solchen opportunisten+kriegstreibern nichts zu tun haben.
das mögen andere aber auch anders sehen, wir haben ja eine demokratie,irgendwie :)
herzlich slabagen
Pflegst du vertrauten Umgang mit einem guten Menschen, so wirst du unmerklich selber gut.

Benutzeravatar
drudenfuss
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 146
Registriert: 27. April 2007 18:11

Re: "schwedische"emailadresse

Beitragvon drudenfuss » 12. Oktober 2007 18:14

yahoo +google finde ich, sind kapitalistische organisationen, die militärdiktaturen wie china oder burma unterstützen


wie bist du denn drauf, yahoo und google sind keine kriegstreiberorganisationen sondern firmen und china ist keine militärdiktatur sondern eine volksrepublik
Wer etwas ändern will sucht nach Wegen, alle anderen suchen Gründe

Storstadstjej

Re: "schwedische"emailadresse

Beitragvon Storstadstjej » 12. Oktober 2007 19:46

slabagen hat geschrieben:yahoo +google finde ich, sind kapitalistische organisationen, die militärdiktaturen wie china oder burma unterstützen und die menschrechtsseiten der bevölkerung nicht zugänglich machen


Bravo! Erinnerst Du Dich noch daran, wie Google der "Volksrepublik" Daten über ihre Bürger zur Verfügung gestellt hat... Sch* Datenkrake ;-)

Passagen hat in der Tat momentan ein Problem, versuch's doch in ein Paar Tagen wieder! Es ist ansonsten nämlich recht zuverlässig.

Uwe_Stgt
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 162
Registriert: 1. April 2007 16:27
Schwedisch-Kenntnisse: gut
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: "schwedische"emailadresse

Beitragvon Uwe_Stgt » 12. Oktober 2007 20:14

drudenfuss hat geschrieben:china ist keine militärdiktatur sondern eine volksrepublik


Naja, immerhin ermordet der chinesische Staat fortwährend Teile der Bevölkerung und glaubt, damit Probleme zu lösen... :axe:

Andererseits: Was hat das noch mit Schweden zu tun?

Benutzeravatar
slabagen
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 112
Registriert: 23. September 2007 18:28
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse

Re: "schwedische"emailadresse

Beitragvon slabagen » 12. Oktober 2007 22:10

nun ich wollte eigentlich nur klarstellen warum ich eben google+yahooadressen,auch wenn mit .se hintendran, nicht möchte.ansonsten ist das natürlich OT und von meiner seite möchte ich da auch hier nicht weiter darauf eingehen.wenn jemand mit mir darüber diskutieren möchte,dann bitte per pn.
danke für den hinweis mit passagen,dann warte ich nochmal ab :camping:
herzlich slabagen
Pflegst du vertrauten Umgang mit einem guten Menschen, so wirst du unmerklich selber gut.

glada

Re: "schwedische"emailadresse

Beitragvon glada » 13. Oktober 2007 08:16

storstadstjej hat geschrieben:Hmm, ich bin eigentlich ziemlich zufrieden, muss ich sagen, es ist neutraler als Spray - also eher für Bewerbungen anwendbar. Spray find ich dagegen etwas "kaugummiartig", die Anwendung wird durch eine Fülle von Funktionen und Spässchen gebremst.


Ich hole meine Emails mit Thunderbird (pop3) ab, nur wenn ich in D bin, gehe ich auf die Internetseite.

Ich habe in den drei Jahren, in den Spray benutze, nie Probleme gehabt. Dass man sich im Augenblick bei Passagen nicht anmelden kann, spricht wiederum nicht unbedingt für die Zuverlässigkeit.

Oliver

Benutzeravatar
slabagen
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 112
Registriert: 23. September 2007 18:28
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse

Re: "schwedische"emailadresse

Beitragvon slabagen » 13. Oktober 2007 20:35

Ich hole meine Emails mit Thunderbird (pop3) ab, nur wenn ich in D bin, gehe ich auf die Internetseite.

[/quote]

so jetzt bin ich drin.kannst du mir die pop3 und smtp daten für passagen möglicherweise mitteilen? ich rufe immer mit outlook ab.
herzlich slabagen
Pflegst du vertrauten Umgang mit einem guten Menschen, so wirst du unmerklich selber gut.

Gast

Re: "schwedische"emailadresse

Beitragvon Gast » 14. Oktober 2007 00:15

Klicken Sie bei @spray auf support, dann Autokonfiguration för din mailklient,auswählen welches emailprogramm, Auswahl downloaden. Die Konfiguration wird automatisch gesetzt.

Ansonten smtp.spray.se // pop.spray.se

Benutzeravatar
slabagen
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 112
Registriert: 23. September 2007 18:28
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse

Re: "schwedische"emailadresse

Beitragvon slabagen » 14. Oktober 2007 07:59

ja vielen dank.allerdings habe ich mich doch bei PASSAGEN angemeldet.

@ storstadstjej oder jemand anderen:

kennt ihr die pop3 einstellungen für passagen?
herzlich slabagen
Pflegst du vertrauten Umgang mit einem guten Menschen, so wirst du unmerklich selber gut.

glada

Re: "schwedische"emailadresse

Beitragvon glada » 14. Oktober 2007 08:29

Probiere es doch einfach mal mit:
smtp.passagen.se und pop.passagen.se

Manchmal muss man beim Server einen anderen Port einstellen (nicht 110), wenn man die Mails aus dem Ausland abholt.

Aber mal eine Frage: Hast du denn selbst schon mal auf der passagen Hilfeseite nachgeguckt? Da wird mit Sicherheit genau erklärt, wie die Einstellungen zu machen sind. Vielleicht geht es ja sogar ähnlich einfach, wie
Gast hat geschrieben:Klicken Sie bei @spray auf support, dann Autokonfiguration för din mailklient,auswählen welches emailprogramm, Auswahl downloaden. Die Konfiguration wird automatisch gesetzt.
es beschrieben hat.


Oliver


Zurück zu „Schweden“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste