Schwedische Billigflüge?

Anreise per Flug, Zug, Fähre oder PKW-Brücke? Zollformalitäten, Reisezeiten, Reisebegleitung und Mitfahrer. Verkehrswege innerhalb Schwedens, Beförderung mit Bussen, Inlandsbahn oder per Inlandsflug.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/reise-urlaub/anreise
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Pia

Schwedische Billigflüge?

Beitragvon Pia » 17. November 2006 12:22

Hallo,

ich habe eine Frage an euch Schwedenreiseerfahrenen. Ich bin zur Zeit hier in Schweden und möchte im Januar von Stockholm (Arlanda) nach Deutschland (am günstigsten Berlin) fliegen. Als Studentin sollte es für mich natürlich möglichst preiswert sein. Doch für Nicht-Kreditkartenbesitzer scheint es unmöglich, deutsche Billigflüge zu nutzen, oder was sagt eure Erfahrung?
Sicherlich gibt es auch schwedische 'Billigfluggesellschaften'. Wisst Ihr welche und habt Ihr schon Erfahrungen mit ihnen gemacht? Wäre über Ideen dazu sehr dankbar!

Viele Grüße aus Schweden

PS: Ich finde das Forum sehr schön und werde in Zukunft sicher mal häufiger reinschauen :-)

Benutzeravatar
Gottfried
ist schon ewig hier
ist schon ewig hier
Beiträge: 1010
Registriert: 24. November 1999 14:54
Schwedisch-Kenntnisse: gut
Lebensmittelpunkt: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Schwedische Billigflüge?

Beitragvon Gottfried » 17. November 2006 12:44

Hej Pia!

Ich fliege relativ viel in der Gegend rum, am billigsten nach Berlin wird wohl: http://www.germanwings.com sein (oft verspätet).
Ich fliege meist mit Ryan Air, aber die fliegen nicht Berlin an, leider.
Wenn Du keine Kreditkarte besitzt ist es in der Tat schwierig einen Flug zu buchen. Du solltest einen Verwandten/Freund bitten fuer dich zu buchen. Das geht, habe ich auch schon mal fuer einen Freund gemacht.
Ich hoffe, Du findest eine Lösung.....

Viele Gruesse


gottfried
Viele Grüsse

:smt024 Gottfried :smt024

Den Himmel überlassen wir den Engeln und den Spatzen. (Heinrich Heine)

Benutzeravatar
Olli
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 617
Registriert: 8. Oktober 2006 18:19
Lebensmittelpunkt: Schweden
Kontaktdaten:

Re: Schwedische Billigflüge?

Beitragvon Olli » 17. November 2006 13:01

Hej Pia,

hab gerade mal auf der von Gottfried besagten Seite geschaut. Also die Flugpreise sind ok, aber leider nur mit Kreditkarte buchbar. Versuch doch mal direkt am Flughafen bei Germanwings zu buchen.

Flug im Januar Hin und Zurück, knapp 1000 SEK.

Hier mal eine Möglichkeit:
http://www.germanwings.com/skysales/Select.aspx

Also dann, viel Glück!

Gruß

Olli
Bild Droem inte dit Liv - Lev din Droem

solros

Re: Schwedische Billigflüge?

Beitragvon solros » 17. November 2006 13:25

Hallo Pia,

als ich in Uppsala war (und ich sehe, da bist Du auch grad) sind viele von den Austauschstudenten nach Berlin geflogen, wenn sie nach Deutschland mussten. Soweit ich mich erinner waren das ein paar Fluggesellschaften (ich war ganz neidisch, denn ins "Ländle" ist HLX erst ein halbes Jahr nachdem ich da war geflogen). Welche es waren, weiß ich nicht mehr, aber guck mal bei Air-Berlin und HLX.

Wegen Kreditkarte: vielleicht kann jemand bekanntes/ein Freund Dir seine zur Verfügung stellen, wenn Du ihm das Geld sofort überweist?

Viel Erfolg!
s.

Benutzeravatar
Dietmar
Admin
Beiträge: 2448
Registriert: 9. Juli 1998 17:00
Lebensmittelpunkt: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Schwedische Billigflüge?

Beitragvon Dietmar » 17. November 2006 14:24

Pia hat geschrieben:PS: Ich finde das Forum sehr schön und werde in Zukunft sicher mal häufiger reinschauen :-)

Hej Pia,

prima :-). Besuch aus der Studentenstadt ist hier immer willkommen!

Zum Thema Kreditkarten:
Nicht nur Buchungen, auch vieles andere ist mit Kreditkarte heute einfach leichter. Wer keine normale Kreditkarte hat, aus welchen Gründen auch immer, sollte sich mal überlegen, eine "aufladbare" zu besorgen.
Die bekommt erstens jeder; zweitens funktioniert sie wie ein prepaid-Handy, man macht also keine Schulden. Eine Jahresgebühr gibt es oft auch nicht.

Einige dieser Karten sind "virtuell"; d.h. Du bekommst keine Karte, sondern nur Kartendaten, mit denen Du dann z.b. im Internet einkaufen kannst.

Einen bestimmten Anbieter möchte ich nicht empfehlen; aber google einfach mal nach "Kreditkarte prepaid" oder "Mastercard Guthabenkarte" oder so...

Grüße,
Dietmar

PS: Wenn Du oben niemanden findest der Dir die Karte leiht (schwer vorstellbar, fast jeder Schwede hat ja sowas), würde ich den Flug ausnahmsweise für Dich buchen, wenn Du mir genaue Angaben schickst.

Benutzeravatar
Skogstroll
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1383
Registriert: 30. August 2006 11:42

Re: Schwedische Billigflüge?

Beitragvon Skogstroll » 17. November 2006 14:41

Hej Pia,

wenn Du in Schweden bist, hast Du dann vielleicht auch ein Konto hier? Die Sparbanken bietet eine virtuelle Kreditkarte an. Bei jeder Internetbezahlung wird eine neue Kartennummer erzeugt. Die "Karte" ist nur einmal benutzbar und im Betrag begrenzbar, was Missbrauch erheblich erschweren dürfte. Die Sparbanken hat eine kleine Broschüre dazu, dann zieht man sich von deren Homepage noch ein kleines Progrämmchen, registriert das Passwort und los gehts. Funktioniert ausgezeichnet! Ich gebe bei Internetbezahlungen nie mehr meine "harte" Kartennummer an.

Hälsningar,
Skogstroll


Zurück zu „Verkehrsmittel“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste