Schwedisch lernen!!

Här får du prata som hemma i Sverige. Du kan även läsa och diskutera svenska nyheter.
Hier wird schwedisch + deutsch gesprochen und über die schwedische Sprache diskutiert. Auch Anfängerfragen sowie kleine Übersetzungstipps sind willkommen!
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Porsi

Schwedisch lernen!!

Beitragvon Porsi » 13. Januar 2011 20:57

Hej,

könnt ihr mir vielleicht Tips geben wie ich Schwedisch lernen kann?? :roll:
Ich gehe hier in Schweden zwar in die Schule um es zu lernen aber mein Lehrer ist nicht ganz so hell er spricht kein Englisch und Deusch auch nicht naja Deutsch muss er ja auch nicht können aber wenn ich etwas nicht verstehe ist es nicht easy ihn etwas zu Fragen.

Vielleicht wohnt ja auch einer von euch in Schweden und will mir nettem Mädchen helfen :lol:

Mfg Porsi

Benutzeravatar
Imrhien
Alter Schwede
Alter Schwede
Beiträge: 3310
Registriert: 6. Dezember 2006 10:31
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Schwedisch lernen!!

Beitragvon Imrhien » 15. Januar 2011 19:48

Hej,
da kann ich Dir leider nur den Tipp geben auszuhalten. Dass der Lehrer nicht englisch redet, ist sogar ein Vorteil. Manche tun es und da kann es sogar länger dauern bis man was lernt, weil man sich darauf verlässt.
Lies Zeitung und schau TV, das hilft auch. Ansonsten musst Du so viel wie möglich versuchen zu sprechen, selbst mit den 5 Vokabeln die man am Anfang nur kann. Meine Lehrerin konnte sogar deutsch, eigentlich beide. Und Englisch. Aber ausser Schwedisch waren alle anderen Sprachen im Klassenraum verboten. Das hilft, man wird erfinderisch und umschreibt alles. Klar, am Anfang ist das schwer. Aber als Deutsche hast Du einen riesen Vorteil gegenüber allen anderen in der Klasse. Deutsch und Schwedisch sind sich sehr ähnlich. Andere haben es da schwerer. Oft kennen die nicht mal eine Grammatik wie wir und da ist es für Deutsche echt leichter schwedisch zu lernen.
Aber ich kann Dich verstehen. Es ist schon frustig wenn man sich nicht so ausdrücken kann wie man will.
Empfehlen kann ich Dir da Assimil. Das hat mir für einen guten Einstieg geholfen.
Wenn Du Möglichkeiten hast kleine Kinder zu treffen, mach das. Die bringen einem auch recht schnell was bei. Vor allem braucht man sich da nicht schämen. Die lachen zwar wenn man es falsch macht, aber die sind noch ohne Vorurteile und man kann da schön mitlachen.
Ich drücke die Daumen, dass es schnell besser wird.

Grüsse
Wiebke

Benutzeravatar
Infosammler
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 966
Registriert: 2. Oktober 2007 11:57
Schwedisch-Kenntnisse: gut

Re: Schwedisch lernen!!

Beitragvon Infosammler » 18. Januar 2011 20:23

Hej hej,
mein Klaus hat da was gefunden. Ich hab es mir nur kurz angesehen, aber ich glaube das kann einigen Schwedischlernern vielleicht helfen. Schaut es euch einfach mal an. www.sprichmalschwedisch.com
Gruß Claudia
Var inte för optimistisk, ljuset i slutet av tunnel kan vara ett tåg. Franz Kaffka

Benutzeravatar
guldflicka
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 65
Registriert: 28. November 2010 20:18
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Schwedisch lernen!!

Beitragvon guldflicka » 18. Januar 2011 20:45

Lerne schwedisch privat und mit www.babbel.com
Letzteres am Pc und ist super, 1 Lektion umsonst,
danach bittet man mit niedrigem Beitrag zur Kasse.
Man kann sein gesprochenes Schwedisch überprüfen, erhält da, eine Bewertung,ob es gut ausgesprochen wurde.
Für mich der ideale Begleiter umnoch se zu Hause was
dazu zulernen, habe ich hier aus dem Forum.

guldflicka

:danke: :danke: :danke: :danke: :danke: :danke:
Fattig är inte den som har lite utan
den som behöver mycket.


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „På svenska“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast