Schwedisch für Schweden

Tipps und Infos, Fragen und Antworten, Kultur - Menschen - Studium - Leben: Alles über Schweden!
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/land-leute
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

fichtenwipfel

Schwedisch für Schweden

Beitragvon fichtenwipfel » 10. Dezember 2008 21:46

Hallo zusammen,

ich fahre nächsten Sommer für anderthalb Monate nach Schweden (Rundreise, meist Wandern) und möchte dafür doch noch etwas Schwedisch lernen. Auch wenn die da alle sehr gut Englisch sprechen ...

Hat da jemand einen Tipp, wie ich mich da einigermaßen zügig auf Phrasebook-Niveau bringen kann? Mehr solls auch werden, das reicht dann auch.

Grüße und danke für Replies

gletscherzunge

Re: Schwedisch für Schweden

Beitragvon gletscherzunge » 11. Dezember 2008 14:18

Na dann wäre doch ein Phrasebook von Kauderwelsch mal das Mittel der Wahl. Am besten mit CD.

Dann habe ich hier noch einen kleinen einem Scherz: Wenn Du 4998,00 Euro übrig hast, dann wäre vielleicht das hier etwas für Dich :)

Sprachkurs-CD geht dann aber nochmal extra :D

Aber Scherz beiseite: Wenn Du eine Fremdsprache auf Phrasebook-Niveau brauchst, dann ist Superlearning durchaus eine Alternative. Und da gibt es auch bezahlbare Angebote im Netz. Das heißt auch NLP-Lernen oder Hypnose-Lernen. Schau halt mal. Steht alles für das gleiche Pinzip: Lernen in Entspannung.

In einem Forum für Arabisch wurde mal ein anderer Ansetz vorgestellt. Etwas genaueres weiß ich aber nicht darüber. Deshalb an dieser Stelle ohne Gewähr.

Für die ersten Reise ist aber ein Phrasebook eine gute Wahl. Wenn Dir Schweden dann gefällt, kannst du ja immer noch einen größeren Kurs kaufen.

mexikO1
Stiller Beobachter
Beiträge: 1
Registriert: 20. Mai 2009 19:43

Re: Schwedisch für Schweden

Beitragvon mexikO1 » 20. Mai 2009 19:53

gletscherzunge hat geschrieben:In einem Forum für Arabisch wurde mal ein anderer Ansetz vorgestellt. Etwas genaueres weiß ich aber nicht darüber. Deshalb an dieser Stelle ohne Gewähr.


Hallo zusammen,

hat das mal jemand ausprobiert?

Oder soll ich das mal ausprobieren? Ist da Interesse?

prestoN1
Stiller Beobachter
Beiträge: 2
Registriert: 17. Juli 2009 18:26

Re: Schwedisch für Schweden

Beitragvon prestoN1 » 17. Juli 2009 18:49

gletscherzunge hat geschrieben:Hallo zusammen, hat das hier mal jemand ausprobiert? Oder soll ich das mal ausprobieren? Ist da Interesse?

Im folgenden Thread kannst du etwas über die Sache nachlesen.

Aber halte dich fest, es wird gut gekeilt  :D

prestoN1
Stiller Beobachter
Beiträge: 2
Registriert: 17. Juli 2009 18:26

Re: Schwedisch für Schweden

Beitragvon prestoN1 » 22. Dezember 2009 17:43

In einem Forum für Arabisch wurde mal ein anderer Ansatz vorgestellt.


Also ich kann mir noch immer nicht so recht vorstellen, wie das funktionieren soll - auch wenns natürlich toll wäre.

Sumac
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 523
Registriert: 25. August 2009 06:42
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Schwedisch für Schweden

Beitragvon Sumac » 22. Dezember 2009 18:40

mexikO1 hat geschrieben:Oder soll ich das mal ausprobieren? Ist da Interesse?


also interessieren würde es mich schon, ob es funktioniert.
aber willst du das geld dafür einfach mal so ausgeben oder hast du noch kein girokonto oder willst wechseln? :D


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Schweden“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste