Schwedisch/Deutsche Staatsangehörigkeit

Tipps und Infos, Fragen und Antworten, Kultur - Menschen - Studium - Leben: Alles über Schweden!
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/land-leute
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Qeen Silvia

Schwedisch/Deutsche Staatsangehörigkeit

Beitragvon Qeen Silvia » 29. Juni 2009 14:02

Hey!

Ich bin 19 in Deutschland geboren, mein Vater ist Schwede und meine Mutter Deutsche.
Ich hab gehört das man sich bis zum 18.Lebensjahr für eine der Beiden Staatsangehörigkeiten entscheiden muss. Stimmt das?
Dann hab ich wo gelesen mein Vater hätte einen Antrag stellen müssen für die Schwedische Staatsangehörigkeit bevor ich 18 werde.
Aber was ist jetzt wenn mein Vater das nicht gemacht hat?
Bin ich jetzt automatisch Deutsch? Oder Deutsch/Schwede oder nur Schwede? :?
Oder kann ich das noch nachholen? Also in unserer Gemeinde bin ich als Deutsch/Schwede im PC...in meinem Perso steht aber Deutsch.
Also ich blick da nicht durch vielleicht könnt ihr mir ja helfen. :)

Benutzeravatar
Skoghult
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 436
Registriert: 10. Juli 2007 13:47
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Schwedisch/Deutsche Staatsangehörigkeit

Beitragvon Skoghult » 29. Juni 2009 15:27

Hej,

frag mal in der Botschaft nach.

:smt006
Gruss Marie-Luise


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Schweden“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste