Schwedendemokraten fordern Öffnung der Stasi-Akten

Hier diskutieren wir Nachrichten, News, Nyheter aus und über Schweden. Alles was neu & interessant ist! Von TT, DagensNyheter, Expressen u.a.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/land-leute/ak ... achrichten
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Benutzeravatar
svenska-nyheter
-bot-
Beiträge: 16218
Registriert: 9. Juli 1998 17:00

Schwedendemokraten fordern Öffnung der Stasi-Akten

Beitragvon svenska-nyheter » 17. Februar 2011 11:29

Auf Anfrage der Schwedendemokraten diskutiert der Reichstag am Nachmittag über die Öffnung des Stasi-Archivs der Sicherheitspolizei Säpo. In den so genannten Rosenholz-Akten sind rund 50 Schweden erfasst, die als Informelle Mitarbeiter für die DDR-Staatsführung gearbeitet haben. Die Schwedendemokraten fordern in ihrer Anfrage eine Öffnung der Akten. Die Abgeordneten und die Öffentlichkeit hätten ein Recht darauf zu erfahren, ob ehemalige Stasi-Mitarbeiter heute wichtige gesellschaftliche Posten innehaben.

Mehr...
(Diese Schweden-Nachricht stammt von SR International. Nachdruck erfolgt mit freundlicher Genehmigung von Radio Schweden.)

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Neuigkeiten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 14 Gäste