Schweden, Weihnachten und das Essen

Tipps und Infos, Fragen und Antworten, Kultur - Menschen - Studium - Leben: Alles über Schweden!
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/land-leute
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

jörgT
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1794
Registriert: 14. Oktober 2006 14:48
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Schweden, Weihnachten und das Essen

Beitragvon jörgT » 23. Dezember 2006 15:49

Du hast den Elch doch nicht etwa selbst geschossen?
Aber es ist wirklich so, ein paar Essgewohnheiten haben wir aus D. mitgebracht. Daneben gibt es eben traditionelles schwedisches julbord, allerdings ohne tomtegröt, den typischen Milchreis.
Wie haltet Ihr es eigentlich mit dem Frühstück - gröt? Ich komm´da jedenfalls nicht ´ran, im Krankenhaus habe ich immer eine "macka" bekommen!
Jörg :slade:

glada

Re: Schweden, Weihnachten und das Essen

Beitragvon glada » 23. Dezember 2006 16:03

Den Elch hat mein Nachbar für mich erledigt :wink:

Benutzeravatar
Gottfried
ist schon ewig hier
ist schon ewig hier
Beiträge: 1010
Registriert: 24. November 1999 14:54
Schwedisch-Kenntnisse: gut
Lebensmittelpunkt: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Schweden, Weihnachten und das Essen

Beitragvon Gottfried » 23. Dezember 2006 16:03

Hej Jörg!

Da die Schweden ja eigentlich nicht frühstücken Bild halte ich mich an das traditionelle Frühstück:
Kaffe, Zigarette, Bildzeitung und Aspirin. Bild
Nein, da ich den Kaffee nicht mehr bekomme, nicht rauche, keine Bildzeitung lese und kaum Alkohol trinke Bild
gibt es halt Tee und selbst gebackenes Brot mit Marmelade! Gröt und flingor jedenfalls nicht.

Viele Gruesse
Viele Grüsse

:smt024 Gottfried :smt024

Den Himmel überlassen wir den Engeln und den Spatzen. (Heinrich Heine)

katha

Re: Schweden, Weihnachten und das Essen

Beitragvon katha » 23. Dezember 2006 20:38

Obwohl ich Weihnachten mit der Familie meines Verlobten feiere (alle Schweden), gibts bei uns eher ungewöhnliches Weihnachtsessen, z.B. Sushi und diverse Verschiedene vegetarische Gerichte, uns hängt allen das Julbord mittlerweile zum Hals raus (und ich ess eh kein Fleisch, Fisch usw). :lol:

Die Vier
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 223
Registriert: 15. November 2006 22:31
Schwedisch-Kenntnisse: gut
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Schweden, Weihnachten und das Essen

Beitragvon Die Vier » 23. Dezember 2006 21:59

Hallo an alle,
was mir in eurer Aufzählung noch gefehlt hat : Kartoffelsalat mit Wiener Würstchen oder Frikadellen, das gibt es immer bei uns zu Heilig Abend.
Am 1. Feiertag essen wir Ente mit Rotkohl und Klößen und am 2. Feiertag
gibt es Köttbullar mit Preiselbeeren( muß man immer ein bisschen suchen).
So, vielleicht sollten wir für nächstes Weihnachten Carepakete austauschen?!Da stellt dann jeder seiner Wunschmenü vor-mal sehen was er dann bekommt!
Hej då och lycka till
Die Vier-Susanne

Bild
Kinder die geliebt werden,werden Erwachsene die lieben

Volli

Re: Schweden, Weihnachten und das Essen

Beitragvon Volli » 24. Dezember 2006 11:12

glada hat geschrieben:Den Elch hat mein Nachbar für mich erledigt :wink:


... das hört sich ja "gefährlich" an - hoffe, es bleibt nur bei Elchen :D

Benutzeravatar
Gottfried
ist schon ewig hier
ist schon ewig hier
Beiträge: 1010
Registriert: 24. November 1999 14:54
Schwedisch-Kenntnisse: gut
Lebensmittelpunkt: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Schweden, Weihnachten und das Essen

Beitragvon Gottfried » 24. Dezember 2006 11:29

Bei der Elchjagd muss man hier schon aufpassen! Bild Alles was nicht knallrot ist, ist gefährdet!
Aber Oliver hats ja Bild offensichtlich geschafft. Gott sei Dank!

Viele Gruesse
Viele Grüsse

:smt024 Gottfried :smt024

Den Himmel überlassen wir den Engeln und den Spatzen. (Heinrich Heine)


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Schweden“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast