Schweden und Norwegen...

Tipps und Infos, Fragen und Antworten, Kultur - Menschen - Studium - Leben: Alles über Schweden!
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/land-leute
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

nobse

Re: Schweden und Norwegen...

Beitragvon nobse » 26. Januar 2008 23:03

Belanna: entschuldige bitte ,dass ich ein wenig abgeschweift bin. Ja es wird schonirgendwie werden , aber das dauert Generationen. Beispiele wo es seit Jahrhunderten so geht gibt es ja genug.
Aber da würden wir schon wieder von Thema abkommen.

Benutzeravatar
belanna
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 146
Registriert: 12. Januar 2007 19:37
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Schweden und Norwegen...

Beitragvon belanna » 27. Januar 2008 18:46

Hihi, nobse- das gehört doch auch dazu :smt045 Aber es ist manchmal erstaunlich, wie man vom hundertsten ins tausendste kommt. Aber man wird ja nicht dümmer davon! :tonqe:
Bel
Für fehler in Der groß-Und kleinschreibung Ist ganz allein meine heimtückische tastatur Verantwortlich! ich Geb´s auf!

nobse

Re: Schweden und Norwegen...

Beitragvon nobse » 27. Januar 2008 19:19

Natürlich -belebt es ja die Sache ein wenig.Aber es muss sich im Rahmen halten.
Ich kenne ein Forum ,da kannst du keinen einzigen Beitrag vernünftig diskutieren und so soll es hier ja nicht sein.

Aurora

Re: Schweden und Norwegen...

Beitragvon Aurora » 29. Januar 2008 22:53

Habe beide Länder mehrfach besucht. Von "Deutschfeindlichkeit" habe ich nichts bemerkt in Norwegen, wenn auch ein norwegischer Freund dieses angedeutet hat. Vielleicht bin ich auch nicht so empfindsam wie "Nobse", sehe das realistischer. Jeder Mensch hat auch `mal einen schlechten Tag.
Mir persönlich gefällt Norwegen noch besser, aufgrund seiner Landschaften, äußerst abwechslungsreich. Mein Mann steht aber auf Schweden, deshalb teilen wir unseren Sommerferienurlaub immer in zwei Wochen Norwegen und drei Wochen Schweden und eine Woche zu Hause!
Wenn es nach meinem Mann ginge, wäre auch diese eine Woche noch in Schweden. Wenn ich mal Rentner bin, so wie unsere Freunde jetzt, habe ich auch nichts dagegen neun Monate dort zu verbringen. Ich beneide sie.
Schon in dem Moment, wenn wir die Grenze zu Schweden überfahren, kann ich total abschalten und den Urlaub genießen.Früher bin ich immer
in den Süden geflogen; außer am Strand herumliegen und paar Sehenswürdigkeiten kennenzulernen, war da nicht viel. Hat mir im Vergleich zu den Urlauben in Skandinavien nichts gegeben.
So finden wir nun immer einen Konsens.?!
Ich angle so gern, aber im Eismehr ist es natürlich wesentlich einfacher als im Binnensee, aber das ist ja wohl "die hohe Kunst des Angelns"wie mein Mann sagt. Mein schönster Dorsch war 24 kg schwer. War stolz, aber auch am Ende meiner Kräfte, als ich ihn im Boot hatte.
Letztes Jahr in Schweden sprangen mir die Hechte nur so am Ohr vorbei, ich glaube, die wollten mich versch.....Ich habe nur einen! an Land gezogen.

Benutzeravatar
Sápmi
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1661
Registriert: 16. Januar 2008 22:29

Re: Schweden und Norwegen...

Beitragvon Sápmi » 30. Januar 2008 23:00

Zschirli hat geschrieben:Norwegen war uns zu teuer und landschaftlich nicht ganz so reizvoll (was sicher und ganz bestimmt eine Frage des persönlichen Geschmacks ist).
Schweden hat uns einfach vom ersten Eindruck her besser gefallen -


So geht's mir eigentlich auch. Obwohl hierzulande scheinbar viele Leute gegenteiliger Meinung sind, also dass Norwegen doch landschaftlich soo toll ist, wegen der Fjorde, usw. Klar, ist schon schön, aber Schweden sagt mir irgendwie auch mehr zu, allein vom Gefühl her.
Von Norwegen kenne ich zudem (mit Ausnahme des Osloer Flughafens) nur den Norden, d.h. ab Narvik, eher nördlicher.
Wobei mir die innere Finnmark am allerbesten gefällt.

Und teuer ist Norwegen natürlich auch, wirklich extrem.
Naja, der Wirtschaft geht's halt dort sehr gut und die Leute sind relativ reich.
Zum Auswandern wohl die bessere Wahl, da es anscheinend mehr Jobs gibt. Aber dafür muss man sich in dem Land natürlich auch irgendwie heimisch fühlen.

Benutzeravatar
Sápmi
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1661
Registriert: 16. Januar 2008 22:29

Re: Schweden und Norwegen...

Beitragvon Sápmi » 30. Januar 2008 23:04

nobse hat geschrieben:aber in Norwegen könnten Probleme mit der Herkunft auftreten. Man braucht schon eine feine Antenne um es zu merken ,da die Skandinavier sehr gastfreundlich sind,aber im Raum Narvik merkt man es bei vielen älteren Leuten die den Krieg mitgemacht haben.


Dito in Kirkenes. Irgendwie eine sehr merkwürdige Stimmung dort und wenn man sagt, man kommt aus Deutschland, fällt gleich das Wort "Wehrmacht". :roll:

Benutzeravatar
Imrhien
Alter Schwede
Alter Schwede
Beiträge: 3313
Registriert: 6. Dezember 2006 10:31
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Schweden und Norwegen...

Beitragvon Imrhien » 30. Januar 2008 23:11

Ich war noch nie in Norwegen, stelle es mir aber schön vor und habe früher davon geträumt mal da zu leben (ja ich war 13 und stand auf a-ha, ich will nix hören!). Aber da ich wirklich keinen Vergleich habe, kann ich nicht sagen was schöner ist. Mir ist nur aufgefallen, dass ich sehr viele Leute kenne, die sagen: "Schweden, ach wie schön, aber Norwegen, ach das ist ja noch viel schöner!". Ich weiss nicht ob ichs mir einbilde (durchaus möglich) aber ich glaube diese Art der Aussagen haben deutlich zugenommen, seit wir verkündet hatten, dass wir nach Schweden gehen.... Jetzt wirds wieder weniger damit... keine Ahnung warum.

Grüße Wiebke
ach ja, irgendwann steht Norwegen natürlich auf dem Plan. Jetzt wo wir ja so nah dran sind! Nur 6 Stunden nach Oslo mit dem Auto, da muss man doch mal ein Wochenende hin (*träum* ohne die Kinder *seufz*)

nobse

Re: Schweden und Norwegen...

Beitragvon nobse » 30. Januar 2008 23:26

Weil viel es nur von den Erzählungen kennen ,die Skandinavien durch die "Rosarote Urlauberbrille" gesehen haben, selber aber noch nicht da waren . Wirtschaftliche und kulturelle Aspekte werden nicht betrachtet.

Swedenfan

Re: Schweden und Norwegen...

Beitragvon Swedenfan » 31. Januar 2008 13:37

Wir waren zweimal in Norwegen.Hat uns sehr gut gefallen aber irgendwie zieht es uns doch mehr nach Schweden.Wir haben bei unserer Rundfahrt in einigen Ecken ältere Norweger erlebt,die schnell etwas auf Abstand gegangen sind als sie merkten wir kommen aus Tyskland.Aber das war eigendlich nur die Ausnahme.Haben mit vielen Norwegern gute & nette Erfahrungen gemacht.

nobse

Re: Schweden und Norwegen...

Beitragvon nobse » 31. Januar 2008 23:34

Solche Reaktionen ,wie ich von den älteren Norwegern erlebt habe ,habe ich in Schweden nie erlebt.
Aber ich mache ihnen keinen Vorwurf.Es ist nun mal Geschichte und viele haben böse Zeiten erlebt und ich verstehe ihren Unmut. Deshalb auch müssen wir uns als Touristen vernünftig benehmen .


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Schweden“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast