Schweden, für uns eine unendliche Geschichte?

Tipps und Infos, Fragen und Antworten, Kultur - Menschen - Studium - Leben: Alles über Schweden!
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/land-leute
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Storstadstjej

Re: Schweden, für uns eine unendliche Geschichte?

Beitragvon Storstadstjej » 9. September 2007 21:44

Echt nicht? Und ich hab erstmal überlegt, ob ich's posten soll oder nicht. Für ß
kann man auf einer Tastatur mit Nummernblock Alt-Taste gedrückt halten und 225 auf dem Nummernblock eingeben. Diese Variante ist aber beim normalen Tippen wirklich umständlich.

Mit den ASCII-Codes lässt sich sowieso lustiges treiben:
░░░┤├▒▒▒▒┤├▓▓▓┤├█┤├▓▓▓┤├▒▒▒▒┤├░░░
oder auch:
Jag ♥ Sthlm.

Dennis123
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 54
Registriert: 25. Juni 2007 21:09

Re: Schweden, für uns eine unendliche Geschichte?

Beitragvon Dennis123 » 10. September 2007 12:12

Hast ja recht, muss meine Tastatur umstellen.
Aber weiss doch jeder was gemeint is, oder? Grins!
Gruss Marika

Benutzeravatar
Imrhien
Alter Schwede
Alter Schwede
Beiträge: 3313
Registriert: 6. Dezember 2006 10:31
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Schweden, für uns eine unendliche Geschichte?

Beitragvon Imrhien » 10. September 2007 12:17

Dennis123 hat geschrieben:Hast ja recht, muss meine Tastatur umstellen.


Hej,

das kann man ganz bequem so einstellen, dass man mitten im Wort vor dem ü oder eben dem å gleichyeitig die Tasten Strg und Shift gedrückt halten kann um das umzuschalten. Das geht einfach und schnell. Das gleiche gilt natürlich auch für das ß. Ich schalte einfach zwischen den beiden Tataturen um. Die Tastenkombination kann man soweit ich weiss selbst einstellen.

Grüße

Wiebke

Storstadstjej

Re: Schweden, für uns eine unendliche Geschichte?

Beitragvon Storstadstjej » 10. September 2007 12:24

Ja, das geht natürlich auch, aber manchmal kann/darf man einen "fremden" Rechner nicht einfach mal eben umkonfigurieren, da kann es schon gut sein soetwas zu wissen. Ich bin zu faul zum Umschalten und habe mich einfach an den Griff für das Ü gewöhnt. Die Punkte über dem Buchstaben funktionieren übrigens mit jedem Vokal & dem y... ääh ÿ :-)

Benutzeravatar
der Juergen
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 68
Registriert: 26. September 2006 13:47

Re: Schweden, für uns eine unendliche Geschichte?

Beitragvon der Juergen » 11. September 2007 11:45

@Storstadstjej
@ all

Hej tillsammans,

das ich ein solches Aufsehen mit dem Wort "Töle" errege erschüttert mich.
Unsere GR Hündin Gina ist unser Ein und Alles, meine große Liebe :smt055 ! Ohne Gina geht in unserem Leben gar nichts und in Schweden haben wir große Pläne mit ihr.

Das Wort "Töle" ist für uns nicht negativ behaftet und beziehe ich nur darauf das unsere Gina im Garten ständig die Nachbarn anmacht.

Hälsningar
Jürgen

(noch 3 Wochen)
Dateianhänge
0168 2005.jpg
________________________________

Viele Grüsse

der Juergen

Storstadstjej

Re: Schweden, für uns eine unendliche Geschichte?

Beitragvon Storstadstjej » 11. September 2007 12:06

Vad söt hon är! Ich hatte auch eine Hündin mit dem Namen Gina - hier in Schweden würde aber aus Gina ausgesprochen "Jina" werden ;-)

Ja, ich nenn unseren Hund abwechseln Monster und Nervsäge, dabei ist er unser ein und alles.

Benutzeravatar
der Juergen
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 68
Registriert: 26. September 2006 13:47

Re: Schweden, für uns eine unendliche Geschichte?

Beitragvon der Juergen » 11. September 2007 12:17

Nachdem die "schwerste Zeit" (Jobsuche, Hauskauf, erste Integrationsversuche) abgeschlossen sind wollen wir in Schweden mit ihr eine liebevolle Zucht beginnen.
Mit ihrem Charakter wollen wir unbedingt eine zweite Hündin haben.

Wo wir gerade über Hunde "sprechen". Wie haltet ihr die Tiere beim spazierengehen?
Hier hat Gina alle möglichen Freiheiten. Sie steht sehr gut im Kommando und hört selbst bei Wildwechsel aufs Wort!
In Schweden so haben wir gehört werden freilaufenden Hunde, insbesondere im Wald, abgeschossen.
Sicherheitshalber haben wir Gina heute morgen ein Halsband gekauft und eine 15m Leine.
Sonst hat sie immer eine Retrieverleine um.

Gruß
Jürgen
________________________________



Viele Grüsse



der Juergen

Benutzeravatar
janaquinn
Alter Schwede
Alter Schwede
Beiträge: 2206
Registriert: 5. Oktober 2006 09:29
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Schweden, für uns eine unendliche Geschichte?

Beitragvon janaquinn » 11. September 2007 12:21

Hejsan,
mein Spitzname für unseren Kater Spot, der letzte Woche leider gestorben ist :cry: , war "Terrorzwerg". Ich habe ihn wirklich geliebt, der Verlust schmerzt sehr, er fehlt mir so sehr, das ich schon wieder anfange zu weinen.

Traurige Grüsse JANA :cry:
Dateianhänge
080620070401.jpg
Spot" Terrorzwerg"
1998-2007
Gestern ist Vergangenheit. Der Morgen ist ein Geheimnis. Heute ist ein Geschenk

Benutzeravatar
Imrhien
Alter Schwede
Alter Schwede
Beiträge: 3313
Registriert: 6. Dezember 2006 10:31
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Schweden, für uns eine unendliche Geschichte?

Beitragvon Imrhien » 11. September 2007 13:17

der Juergen hat geschrieben:das ich ein solches Aufsehen mit dem Wort "Töle" errege erschüttert mich.
Das Wort "Töle" ist für uns nicht negativ behaftet und beziehe ich nur darauf das unsere Gina im Garten ständig die Nachbarn anmacht.



Hej,

was meinst Du was ich immer für Blicke bekomme wenn ich von meinen Gören (Kinder) rede. Aber sie sind nun mal welche :)

Grüße
Wiebke

Storstadstjej

Re: Schweden, für uns eine unendliche Geschichte?

Beitragvon Storstadstjej » 11. September 2007 15:22

Also zu Wildzeiten solltest Du den Hund anleinen, zu eigner Sicherheit und weil es eben sein muss.
Ausserhalb der Ortschaft kannst Du sie frei laufen lassen. Innerorts ist es weniger angebracht.
Hier wird sich aber kaum einer über einen nichtangeleinten Hund, der bei Fuss läuft und keinen anspringt, aufregen. Im Gegenteil zu D - wo die Leine für manche Hundehasser nicht kurz genug sein kann.


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Schweden“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste