Schweden für Neulinge

Lohnenswerte Reiseziele, Ausflugstipps, Tourpläne und allgemeine Reiseplanung: Wo war es am schönsten, was muss man unbedingt gesehen haben? Clubs, Museen, Partys, Runensteine und touristische Aktivitäten.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/reise-urlaub/urlaubsregionen
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Mjan

Schweden für Neulinge

Beitragvon Mjan » 2. Juli 2007 20:28

Hallo zusammen,

meine Frau und ich planen unseren ersten Urlaub in Schweden.

Wir möchten gerne eine private Pension / Ferienhaus nahe am Wasser. Ich möchte gerne ein wenig angeln und ab und an mal mit dem Kanu fahren. Dazu ein bisschen die Sehenswürdigkeiten erkunden und viel relaxen.

Als Urlaubszeit bleiben uns die letzte August- und die erste Septemberwoche. Aufgrund der kurzen Zeit von nur zwei Wochen denke ich, dass es ratsam ist, sich in Süd- bis maximal Mittelschweden herumzutreiben.

Wer kann uns nützliche Tipps für "das erste Mal" geben?

Interessant sind vor allem Hinweise zu den Themen

a) geeignete Region

b) gute Unterkünfte

Das Internet bietet zwar zahlreiche Möglichkeiten, aber als Newbie fehlt einem irgendwie der Durchblick.

Über nette und hilfreiche Tipps, eigene Erfahrungen etc. würden wir uns sehr freuen.

Grüße
Mjan

Benutzeravatar
Skogstroll
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1383
Registriert: 30. August 2006 11:42

Re: Schweden für Neulinge

Beitragvon Skogstroll » 3. Juli 2007 08:39

Hej,

eure Reisezeit hat Vor- und Nachteile. Vorteil: Die meisten Touristen sind dann schon weg, alles ist etwas ruhiger, und im Norden gab es auch schon Nachtfröste und die Mücken sind tot :twisted: .
Nachteil: Die Saison ist schon vorbei, in Nord- und Mittelschweden Mitte August, im Süden Ende August, ein Grossteil der touristischen Einrichtungen ist schon geschlossen. Damit reduziert sich auch die Zahl der möglichen Unterkünfte. Da das Wetter schon recht kühl sein kann, empfiehlt sich vielleicht ein Ferienhaus, das um die Zeit auch schon billiger zu haben ist als zur Hochsaison.

Skogstroll

andrecki

Re: Schweden für Neulinge

Beitragvon andrecki » 3. Juli 2007 10:22

Ich bin am am liebsten im September und Oktober in Schweden.
Gerade aus oben genannten Gründen :D

Andrea
Dateianhänge
834_0001_1.jpg

Benutzeravatar
Skogstroll
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1383
Registriert: 30. August 2006 11:42

Re: Schweden für Neulinge

Beitragvon Skogstroll » 3. Juli 2007 12:41

Lappland im September ist der reine Traum! Mücken und Touristen sind weg, die Laubfärbung lässt die Birken aussehen, als würden sie brennen... die ideale Wandersaison! Aber so weit nach Norden wolltet ihr ja wohl nicht fahren.

Skogstroll

Mjan

Re: Schweden für Neulinge

Beitragvon Mjan » 3. Juli 2007 13:15

Danke für die ersten Antworten!

Auf Mengen an Touristen können wir gerne verzichten; soll ja schließlich Urlaub sein :D

Wir möchten einfach nur in Ruhe, ein für uns neues Land erkunden.

Was die Region betrifft sind wir keinesfalls eingeschränkt; nur glaube ich macht aufgrund der kurzen Zeit von nur 14 Tagen z. B. Lappland keinen Sinn.

Wir wandern gerne, möchten ein wenig angeln und vielleicht mal mit dem Kanu die ein oder andere Tour unternehmen.

Unsere Anfahrt planen wir mit dem Auto. Eventuell werden wir unser Motorräder noch mitnehmen.

nobse

Re: Schweden für Neulinge

Beitragvon nobse » 4. Juli 2007 00:51

Was soll man euch da für ein Tipp geben? Suche dir ein Ziel -zu der Zeit könnt ihr auch im Süden bleiben- dann können die User euch Ratschläge geben. ich fahre jetzt das 15. Mal und bin immer noch beim Erkunden.Du wirst von keiner Region enttäuscht sein.
Auch mit 14 Tagen kommst du in Richtung Lappland aus ,dann musst du eben zweiTage durchfahren und Lappland als Ziel nehmen, die Zeit schränkt nur die Möglichkeiten ein.Dies hat einen Vorteil-du lernst andere Dimensionen kennen.Die Weite ist unvorstellbar.Dies Gefühl lernst du im Süden nicht.Wenn du nach Amerika fliegst, willst du ja auch nicht zwischen durch überall aussteigen. Also fahre doch nach Lappland.Wir lassen uns den Süden immer im Herbst zum Hechtangeln.

Mjan

Re: Schweden für Neulinge

Beitragvon Mjan » 8. Juli 2007 11:05

Hallo zusammen,

für die, die es interessiert ...

Wir haben uns entschieden für ein nettes Häuschen in Djuvanäs/Nömmen. Das Haus liegt direkt am See und macht, zumindest auf den Bildern einen sehr guten Eindruck.

Wir hoffen, eine richtige Entscheidung getroffen zu haben und freuen uns schon tierisch auf hoffentlich erholsame 14 Tage im Süden des Nordens.

Gruß Mjan

nobse

Re: Schweden für Neulinge

Beitragvon nobse » 8. Juli 2007 14:58

Dalarna-ds fängt Schweden an,aber dieses unsägliche Nömmen finde ich nicht. Wo liegt das?

Benutzeravatar
stavre
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1897
Registriert: 25. September 2006 19:15
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden
Kontaktdaten:

Re: Schweden für Neulinge

Beitragvon stavre » 8. Juli 2007 15:45

der liegt in smaland ,nobse


elke

grüße aus jämtland

nobse

Re: Schweden für Neulinge

Beitragvon nobse » 8. Juli 2007 21:21

Ach das ist ein see?


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Sehenswürdigkeiten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste