Schweden für Ende der Zeitumstellung

Hier diskutieren wir Nachrichten, News, Nyheter aus und über Schweden. Alles was neu & interessant ist! Von TT, DagensNyheter, Expressen u.a.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/land-leute/ak ... achrichten
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Benutzeravatar
svenska-nyheter
-bot-
Beiträge: 16218
Registriert: 9. Juli 1998 17:00

Schweden für Ende der Zeitumstellung

Beitragvon svenska-nyheter » 31. März 2015 13:20

Weil die Umstellung auf Sommerzeit nicht die erhofften Vorteile bringt, soll sich nun die EU-Kommission näher mit der Frage beschäftigen. Dazu hat der Rechtsausschuss im EU-Parlament angeregt. Schweden gehört zu den Ländern, die sich für die Abschaffung der Zeitumstellung stark machen.

Mehr...
(Diese Schweden-Nachricht stammt von SR International. Nachdruck erfolgt mit freundlicher Genehmigung von Radio Schweden.)

vinbergssnäcka
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 732
Registriert: 3. September 2012 21:38
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden
Kontaktdaten:

Re: Schweden für Ende der Zeitumstellung

Beitragvon vinbergssnäcka » 31. März 2015 18:49

also, ich bin dafür, die Sommerzeit dauerhaft zu behalten, oder was hab ich davon wenn es im Sommer schon um drei Uhr früh hell ist....abends kann ich besser ab....immer Winterseit? Nein Danke...
liebe Grüsse

Heike

meine Seite: http://figeholm.jimdo.com

Benutzeravatar
Faxälva
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 429
Registriert: 10. Februar 2008 15:42

Re: Schweden für Ende der Zeitumstellung

Beitragvon Faxälva » 31. März 2015 20:07

....also ich brauch keine Sommerzeit...bei mir ist es im Sommer 24 h hell...was soll da die Zeitumstellung?
:smt006
Hälsningar från Faxälva

Tyck inte illa om att bli gammal, var glad att du fått chansen.

Benutzeravatar
Infosammler
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 933
Registriert: 2. Oktober 2007 11:57
Schwedisch-Kenntnisse: gut

Re: Schweden für Ende der Zeitumstellung

Beitragvon Infosammler » 31. März 2015 20:42

Ich brauch die Sommerzeit auch nicht. Mein Biorhytmus reagiert sehr allergisch auf die Zeitumstellung. Bin müde, kann nicht einschlafen und komme morgens nicht aus dem Bett.
Gruß Claudia
Var inte för optimistisk, ljuset i slutet av tunnel kan vara ett tåg. Franz Kaffka

EuraGerhard
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 942
Registriert: 28. Juli 2010 11:51
Schwedisch-Kenntnisse: gut
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Schweden für Ende der Zeitumstellung

Beitragvon EuraGerhard » 31. März 2015 21:27

Hallo,

ich habe keine Probleme mit der Zeitumstellung. Als beruflicher Vielflieger bin ich Zeitumstellungen wesentlich größeren Ausmaßes gewöhnt.

Aber als überflüssig betrachte ich sie trotzdem! Kann meinetwegen gerne abgeschafft werden.

MfG
Gerhard

jörgT
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1823
Registriert: 14. Oktober 2006 14:48
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Schweden für Ende der Zeitumstellung

Beitragvon jörgT » 1. April 2015 07:58

Mir geht es wie Dir, Claudia: Müde, Probleme mit dem Schlaf (die ich sonst absolut nicht habe!) - von mir aus kann man gern auf diese Umstellung verzichten!
Jörg

zimtschnecke
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 27
Registriert: 15. Dezember 2012 19:07
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Schweden für Ende der Zeitumstellung

Beitragvon zimtschnecke » 1. April 2015 19:58

Zeitumstellung nein. Aber dann dauerhafte Sommerzeit. Im Winter fehlt mir die Stunde Helligkeit abends sehr. Die Abende scheinen endlos zu sein.
Martin

Speedy
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 617
Registriert: 20. März 2009 11:38
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Schweden für Ende der Zeitumstellung

Beitragvon Speedy » 2. April 2015 07:36

das ist doch mal Eine gute idee, hätte ich Auch nichts dagegen. Erika

EuraGerhard
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 942
Registriert: 28. Juli 2010 11:51
Schwedisch-Kenntnisse: gut
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Schweden für Ende der Zeitumstellung

Beitragvon EuraGerhard » 2. April 2015 09:10

zimtschnecke hat geschrieben:Zeitumstellung nein. Aber dann dauerhafte Sommerzeit.

Das kommt halt drauf an, wo genau innerhalb der Zeitzone man wohnt. Bis vor ein paar Jahren haben wir am westlichen Rand der mitteleuropäischen Zeitzone gewohnt. Da war es auch ohne Sommerzeit abends schon lange hell, und mit der Sommerzeit war es wirklich übertrieben lange hell, und dafür frühmorgens zu dunkel.

Jetzt, in Uppsala, wohnen wir nicht nur deutlich weiter nördlich, sondern auch am östlichen Ende der Zeitzone, und da könnte man tatsächlich die Sommerzeit am ehesten im Winter gebrauchen. :wink:

MfG
Gerhard

Benutzeravatar
tjejen
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 967
Registriert: 8. April 2008 15:31
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Schweden für Ende der Zeitumstellung

Beitragvon tjejen » 2. April 2015 09:13

Gnäll suger, handling duger.


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Neuigkeiten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste