schweden fragen

Von Auswanderern für Auswanderungswillige! Alle Fragen zu Planung und Durchführung, zu Umzug, Integration und Umgang mit den Behörden. Interessante Erlebnisse und Tipps der Expats.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/auswandern-leben
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

annika

schweden fragen

Beitragvon annika » 17. Mai 2007 20:04

huhu ihr lieben...
also ich war leider noch nie in schweden, überlege aber, wenn ich meine ausbildung beendet habe (in zwei jahren) auszuwandern. im moment kommen rein teorethisch mehrere länder in fragel, die ich mir in den nächsten zwei jahren genauer anschauen möchte...
wo ist es in schweden besonders schön?
wie is die durchschnittstemperatur im jahr?
ist schweden ein hundefreundliches land?
danke schonmal...
lg annika

Benutzeravatar
oka-kate
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 704
Registriert: 25. Oktober 2006 10:55
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: schweden fragen

Beitragvon oka-kate » 17. Mai 2007 20:24

hej annika,

kannst im forum suchen, die themen wurden alle schon durchgenommen. einfach unter "suchen" und den text eingeben, dann kommen die ergebnisse.

aber auswandern ohne schon mal dort gewesen zu sein?

grüßle katja
Nicht alles ist so einfach wie man denkt! Aber machbar ist alles!

Fischkopf
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 436
Registriert: 21. Dezember 2006 17:10

Re: schweden fragen

Beitragvon Fischkopf » 23. Mai 2007 11:32

Hallo annika!

Erstmal ist es in Schweden überall schön, bis jetzt habe ich noch keine Ecke entdeckt dir mit nicht gefallen hat.
Es kommt darauf an was du möchtest, lieber ein Großstadtleben oder das Landleben. In Schweden wird man auf jeden Fall beides finden.
Welche Länder kommen für dich denn noch in Frage?
Bitte entschuldige das ich erst so spät auf deine Frage antworte, habe es erst jetzt entdeckt.

Bis dann
Fischkopf

Benutzeravatar
Skogstroll
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1383
Registriert: 30. August 2006 11:42

Re: schweden fragen

Beitragvon Skogstroll » 23. Mai 2007 14:53

annika hat geschrieben:also ich war leider noch nie in schweden


Ich muss mich der Frage doch gleich mal anschliessen. Warum Schweden, wenn du das Land vorher noch nie gesehen hast?
Bevor bei mir der Gedanke ans Auswandern kam, war ich doch zumindest etliche Male (zusammengelegt mehrere Monate) dort und konnte auch schon so einigermassen Schwedisch. Trotzdem war ich sehr überrascht, was ich alles nicht wusste und welche falsches Bild ich von Schweden hatte.

Skogstroll

Volli

Re: schweden fragen

Beitragvon Volli » 23. Mai 2007 16:07

Den Begriff "Auswandern" wird man wohl immer ganz individuell verstehen müssen. So verschieden wie die Menschen sind wohl auch die Umstände und Voraussetzungen. Ein junger Single geht damit sicher etwas lockerer um (weil wesentlich flexibler) und hat andere Motive (z.B. Auslandserfahrung sammeln) als beispielsweise eine Familie ... .

annika hat geschrieben:... im moment kommen rein teorethisch mehrere länder in fragel, die ich mir in den nächsten zwei jahren genauer anschauen möchte...


Dann schau Dir Schweden unbedingt auch mal in der Praxis an, annika - wirst es nicht bereuen :wink:

Gruß
Volli

Benutzeravatar
Imrhien
Alter Schwede
Alter Schwede
Beiträge: 3313
Registriert: 6. Dezember 2006 10:31
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: schweden fragen

Beitragvon Imrhien » 24. Mai 2007 13:54

Skogstroll hat geschrieben:Bevor bei mir der Gedanke ans Auswandern kam, war ich doch zumindest etliche Male (zusammengelegt mehrere Monate) dort und konnte auch schon so einigermassen Schwedisch. Trotzdem war ich sehr überrascht, was ich alles nicht wusste und welche falsches Bild ich von Schweden hatte.

Skogstroll


Also, bei uns war/ist es auch anders rum. Wir haben irgendwann festgestellt, dass wir mal für ein paar Jahre ins Ausland wollen und haben dann angefangen zu überlegen wo es wohl hingehen könnte. Dass es Schweden geworden ist, hat damit zu tun, dass mein Mann damals von Deutschland aus mehrfach in Schweden arbeiten musste und es uns da gefallen hat. Eigentlich waren zu Anfang ganz blauäugig die typischen Schwedenbilder ausschlaggebend... wir haben auf Grund unserer Erfahrungen, der Klischees die man so hat und dem bisschen Wissen das wir über die Länder die in Frage kamen hatten, ausgewählt. Erst nachdem die Entscheidung Schweden gefallen war, fingen wir an einen Sprachkurs an der VHS zu machen und unser Wissen zu vertiefen. Auch heute lernen wir noch enorm viel und wenn jetzt nichts mehr dazwichen kommt, können wir endlich ab November sehen wie die Wirklichkeit ist. Wir werden dann sehen ob und wie weit unser Bild mit der Realität übereinstimmt und mal sehen wie lange wir dann bleiben wollen :)

Grüße
Wiebke


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Auswandern“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast