Schweden braucht Ingenieure

Hier diskutieren wir Nachrichten, News, Nyheter aus und über Schweden. Alles was neu & interessant ist! Von TT, DagensNyheter, Expressen u.a.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/land-leute/ak ... achrichten
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Benutzeravatar
svenska-nyheter
-bot-
Beiträge: 16218
Registriert: 9. Juli 1998 17:00

Schweden braucht Ingenieure

Beitragvon svenska-nyheter » 10. Juli 2014 12:50

Die von der Regierung in der vorigen Woche angekündigten großen Infrastrukturprojekte könnten sich mangels Arbeitskraft verzögern.

Mehr...
(Diese Schweden-Nachricht stammt von SR International. Nachdruck erfolgt mit freundlicher Genehmigung von Radio Schweden.)

Rallaren
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 128
Registriert: 23. Juli 2013 14:08
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Schweden braucht Ingenieure

Beitragvon Rallaren » 11. Juli 2014 12:37

Wie ich schon mehrfach schrieb, auch in anderen Foren:
ÅF sucht Ingenieure
Und im September sollen vorwiegend Frauen eingestellt werden.
Keine Sorge, keine Diskriminierung der Männer, nur eine Idee, Frauen zu ermutigen, sich zu bewerben.
Auch Studienabgänger sind erwuenscht.
Also schauen unter www.afconsult.com
Ihr könnt mich anschreiben, oder direkt bewerben.
Lieben Gruss
Peter

Petergillarsverige
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1271
Registriert: 4. Oktober 2011 16:15
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Schweden braucht Ingenieure

Beitragvon Petergillarsverige » 11. Juli 2014 14:27

Ingenieur, Kerntechnik, 55 Jahre alt, gemäßigte Kenntnisse in englisch noch weniger in schwedisch.
Profunde Kenntnisse in Energiewirtschaft, Brennstoffzellen, Batterien, Wasserstoff, Sicherheit
Was meinst du?
Alteisen, mäßige Chancen oder gesucht???
Schweden ist nicht nur ein schönes Land - das ist ein Virus!

vinbergssnäcka
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 733
Registriert: 3. September 2012 21:38
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden
Kontaktdaten:

Re: Schweden braucht Ingenieure

Beitragvon vinbergssnäcka » 11. Juli 2014 15:00

Petergillarsverige hat geschrieben:Ingenieur, Kerntechnik, 55 Jahre alt, gemäßigte Kenntnisse in englisch noch weniger in schwedisch.
Profunde Kenntnisse in Energiewirtschaft, Brennstoffzellen, Batterien, Wasserstoff, Sicherheit
Was meinst du?
Alteisen, mäßige Chancen oder gesucht???


Guck mal beim OKG, ich denke die brauchen Leute. 55 sollten in Schweden kein Problem sein. Zur Zeit dürfte die zweite Hauptsprache in der Umgebung deutsch sein ;-)

http://www.okg.se/sv/Arbeta-pa-OKG/OKG-soker-personal/
liebe Grüsse

Heike

meine Seite: http://figeholm.jimdo.com

Rallaren
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 128
Registriert: 23. Juli 2013 14:08
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Schweden braucht Ingenieure

Beitragvon Rallaren » 30. Juli 2014 07:22

Petergillarsverige hat geschrieben:Ingenieur, Kerntechnik, 55 Jahre alt, gemäßigte Kenntnisse in englisch noch weniger in schwedisch.
Profunde Kenntnisse in Energiewirtschaft, Brennstoffzellen, Batterien, Wasserstoff, Sicherheit
Was meinst du?
Alteisen, mäßige Chancen oder gesucht???


Schau auf die Seite www.afconsult.com Wenn dort Dein Beruf, Deine Ausbildung gefragt ist, dann nix wie bewerben. Gerade die Sicherheitsberatung in Kernkraftwerken ist ein starker Arm bei ÅF. Und die Sicherheit aus Deutschland gilt als vorbildlich. Ich habe fuer einen Kollegen deutsche Texte zu diesem Thema uebersetzt.
Die Kollegen, die fuer Ringhals arbeiten sitzen in der selben Etage, wie ich in Göteborg. In einem extra gesichertem Raum.
Das Alter spielt keine Rolle, habe selbst mit 50 hier angefangen.
Lieben Gruss
Peter
PS. Du kannst mir die Bewerbung schicken, wenn Du willst. peter.kuczmierczyk@afconsult.com


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Neuigkeiten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste