Schweden - blütenreines Image und verzerrte Wirklichkeit

Tipps und Infos, Fragen und Antworten, Kultur - Menschen - Studium - Leben: Alles über Schweden!
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/land-leute
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

nysn

Schweden - blütenreines Image und verzerrte Wirklichkeit

Beitragvon nysn » 11. November 2008 15:55

Wenn es um Ungerechtigkeiten in der Welt geht, ist Schweden eigentlich immer an erster Stelle, die Misstände anzuprangern. Mit Kritik in den eigenen Reihen ist man eher zurückhaltend. Hier z. B. ein Beitrag über H&M - der Billigklamotten-Riese hat auch nicht gerade eine weiße Weste:

"Mit verbindlichen Richtlinien will das schwedische Modeunternehmen H&M sicher stellen, dass ihre Produkte unter guten Arbeitsverhältnissen hergestellt werden. Doch die Wahrheit sieht leider anders aus, wie wir herausgefunden haben. [mehr zur Sendung]:

http://www.swr.de/report/-/id=233454/di ... index.html

Bin mal gespannt, ob man darüber auch was in den schwedischen Medien sieht/hört.

S-nina

Benutzeravatar
Imrhien
Alter Schwede
Alter Schwede
Beiträge: 3310
Registriert: 6. Dezember 2006 10:31
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Schweden - blütenreines Image und verzerrte Wirklichkeit

Beitragvon Imrhien » 12. November 2008 17:04

S-nina hat geschrieben:
Bin mal gespannt, ob man darüber auch was in den schwedischen Medien sieht/hört.

S-nina


Das ist in der Tat spannend. Bisher hab ich nichts vernommen. Werd mal die AUgen aufhalten.
Es ist ziemlich doof mit dieser Meldung. Dabei hab ich doch grade erst im Katalog von denen gestöbert und das ein oder andere Teil würde meine Sammlung ja schon ergänzen...

Grüße
Wiebke

vinbär
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 304
Registriert: 14. Juli 2007 07:39
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Schweden - blütenreines Image und verzerrte Wirklichkeit

Beitragvon vinbär » 12. November 2008 18:21


nysn

Re: Schweden - blütenreines Image und verzerrte Wirklichkeit

Beitragvon nysn » 12. November 2008 20:56

Danke für den Link "Vinbär"!

Am liebsten lese ich immer die Kommentare der Leser zu den Artikeln der DI.

Werde in Zukunft meine Einkäufe bei H&M auch sehr wohl vorher abwägen. Dies gilt aber nicht nur für diesen Anbieter - auch gegenüber alle anderen, die mir etwas "billig" verkaufen möchten, bin ich erst mal skeptisch. Denn billig angebotenen Waren liegen zwangsläufig auch immer billige Produktionskosten zugrunde.

S-nina


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Schweden“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast