Schweden bekommt neue Geldscheine

Tipps und Infos, Fragen und Antworten, Kultur - Menschen - Studium - Leben: Alles über Schweden!
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/land-leute
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

vinbergssnäcka
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 732
Registriert: 3. September 2012 21:38
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden
Kontaktdaten:

Re: Schweden bekommt neue Geldscheine

Beitragvon vinbergssnäcka » 24. März 2013 20:57

hmm..König Harald, was hätte der denn überhaupt auf einer Schwedenkrone zu suchen? ;-)
liebe Grüsse

Heike

meine Seite: http://figeholm.jimdo.com

vibackup
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1216
Registriert: 26. Januar 2013 19:02
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Schweden bekommt neue Geldscheine

Beitragvon vibackup » 25. März 2013 20:54

Oliver15 hat geschrieben:Hej erst mal,
also ganz ohne bargeld wirds wohl dach nicht gehn, dazu ist das alles zu unsicher.
Aber mal was anderes hab gehört das in schweden 1 Sek münzen im umlauf sind mit einer anderen Prägung " Unser König Harald der ..... Bock"
Ist das wahr?

Ohne Harald, aber ev meinst du diese Münze:

http://sverigesradio.se/diverse/appdata ... 20_292.jpg

//M

Benutzeravatar
Imrhien
Alter Schwede
Alter Schwede
Beiträge: 3310
Registriert: 6. Dezember 2006 10:31
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Schweden bekommt neue Geldscheine

Beitragvon Imrhien » 26. März 2013 19:28

Die Münze hatte ich noch nicht gesehen. Sieht aber auf den ersten schnellen Blick echt aus. man liest ja nicht immer das was drauf steht.
Aber mal zum neuen Geld. Man könnte ja ganz fies sagen, dass das ein Zeichen dafür ist, dass man den Euro doch noch will. Ist doch meist so, dass man erst schön Geld für was Neues ausgibt, um dann ein paar Monate später noch mal alles umzuschmeissen.
Ich finde, dass man das Bargeld schon noch braucht. Bin nicht unbedingt altmodisch, ich nutze mein Handy extrem, auch zum Bezahlen. Und die Karte sowieso. Aber ich habe auch immer Bares in der Tasche. Und ich finde es nervig für Kleinkram im Laden die Karte zu zücken. Ausserdem muss man da wirklich an ältere Leute denken. Die haben es schwerer und verstehen das auch nicht immer alle so gut. Gerade das Bezahlen mit dem Telefon. Es gibt auch jüngere, die damit nicht klarkommen. Eine Freundin musste letztens laufen, weil der Busfahrer sie nicht ohne Ticket mitnehmen wollte, mit 2 Kindern. Dabei hatte sie 15 Minuten lang versucht sich zu registrieren. Sie stand da an der Haltestelle mit dem Telefon und es hat einfach nicht geklappt. Pech gehabt. Da wäre etwas Bargeld nett gewesen, wenn man damit überhaupt noch zahlen dürfte. Leider sind die Busse hier total bargeldfrei. Dumm eben wenn es mal nicht klappt oder für Touristen. Die müssen sich erst mal eine Karte im Laden kaufen, wenn sie denn einen finden...

Ich mag Fortschritt aber manchmal ist man damit in Schweden zu schnell. Oder anders gesagt, zu radikal. Warum nicht beides?

Grüsse
Imrhien

unbekannt

Re: Schweden bekommt neue Geldscheine

Beitragvon unbekannt » 26. März 2013 19:50

Bargeld hat auch den Riesenvorteil, dass die Summen, die ausgegeben werden, tatsächlich durch die Gegenständlichkeit der Scheine und Münzen begreifbar werden. Bei der Kontokarte geht es abstrakter zu, wenn die Kaufsumme, welche auf einem kleinem Display als Zahl erscheint, bestätigt wird. Dadurch sinkt die Hemmschwelle sein Geld loszuwerden. Der Handel begrüßt deshalb den bargeldlosen Verkehr, zumal die gesamten Transaktionskosten bei Bargeld höher liegen als beim bargeldlosen Bezahlen. Bei einer Kreditkarte kann ich zudem Geld ausgeben, dass ich noch nicht besitze. Daran verdienen dann nicht nur der Handel sondern auch noch die Banken. Bargeld hat also, was die Kaufdisziplin angeht, erhebliche Vorteile, was aber nicht im Sinne einer wachstumsorientierten Konsumgesellschaft ist. Was mit Gesellschaften, die auf Pump leben, passiert, haben wir ja alle dieser Tage mitbekommen.


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Schweden“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste