Schweden am Holocaust beteiligt

Hier diskutieren wir Nachrichten, News, Nyheter aus und über Schweden. Alles was neu & interessant ist! Von TT, DagensNyheter, Expressen u.a.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/land-leute/ak ... achrichten
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Benutzeravatar
svenska-nyheter
-bot-
Beiträge: 16218
Registriert: 9. Juli 1998 17:00

Schweden am Holocaust beteiligt

Beitragvon svenska-nyheter » 17. Oktober 2014 13:52

Schweden waren aktiv an der Judenvernichtung durch die SS im Zweiten Weltkrieg beteiligt. Dies belegt das Buch „Hitlers Svenska SS-Soldater – Brev och Dagböcker“ (Hitlers schwedische SS-Soldaten – Briefe und Tagebücher) von Bosse Schön.

Mehr...
(Diese Schweden-Nachricht stammt von SR International. Nachdruck erfolgt mit freundlicher Genehmigung von Radio Schweden.)

Benutzeravatar
meckpommbi
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1168
Registriert: 12. September 2008 11:26
Schwedisch-Kenntnisse: gut
Lebensmittelpunkt: Schweden
Kontaktdaten:

Re: Schweden am Holocaust beteiligt

Beitragvon meckpommbi » 18. Oktober 2014 18:12

immer wieder traurig zu lesen allerdings bei weitem keine neue erkenntniss wer wissen wollte wusste es
passt aber eben nicht zu dem doch so positiven bild das schweden so von sich liebt besonders im ausland
die russenfobie jedenfalls hat gut ueberlebt wie auch das rechte gedankengut

es gab aber auch vor diesem buch in der kunstzene gute ansätze dies aufzuarbeiten aber das gleicht die defizite in bildung nicht aus
gruss birgit

vibackup
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1214
Registriert: 26. Januar 2013 19:02
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Schweden am Holocaust beteiligt

Beitragvon vibackup » 18. Oktober 2014 19:23

meckpommbi hat geschrieben:immer wieder traurig zu lesen allerdings bei weitem keine neue erkenntniss

In der Tat.
meckpommbi hat geschrieben:passt aber eben nicht zu dem doch so positiven bild das schweden so von sich liebt besonders im ausland

Nein, weder nach aussen nocxh nach Innen passt das zu dem schwedischen Selbstverständnis. Es gibt ein schönes anderes Buch, das unter anderem diese Phänomene beschreibt:
"Handelsresande i liv", geschrieben von Lena Einhorn
meckpommbi hat geschrieben:die russenfobie jedenfalls hat gut ueberlebt

Ich erlebe eher eine Putinfobie, als eine Russenfobie; auch bei meinen russischen und osteuropäischen Freunden und Bekannten, BTW.
Aber natürlich geschieht es, dass sie (vor allem die russischen Bekannten) für die Verbrechen des Regimes in Haftung genommen werden, so wie es uns Deutschen für die Schandtaten anderer Deutschen oder (seltener, weil schon länger her) für die Verbrechen unserer entsprechenden Diktatur 1933-1945.

//M


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Neuigkeiten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste