Schneeketten

Tipps und Infos, Fragen und Antworten, Kultur - Menschen - Studium - Leben: Alles über Schweden!
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/land-leute
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Benutzeravatar
Infosammler
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 925
Registriert: 2. Oktober 2007 11:57
Schwedisch-Kenntnisse: gut

Schneeketten

Beitragvon Infosammler » 20. August 2017 15:42

Hej,
wer kann mir eine gute Marke für Schneeketten sagen. Wir wollen nicht einfach nur 0815 Ketten kaufen, sondern welche die uns nächstes Jahr im Januar sicher bis nach Östersund bringen.
Vielleicht brauchen wir sie ja auch gar nicht weil die Straßen frei sind, aber ich habe lieber welche dabei. Ich hoffe es klappt mit der Reise.
Viele Grüß Claudia
Var inte för optimistisk, ljuset i slutet av tunnel kan vara ett tåg. Franz Kaffka

Petergillarsverige
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1272
Registriert: 4. Oktober 2011 16:15
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Schneeketten

Beitragvon Petergillarsverige » 20. August 2017 21:11

Evtl. gibt es auch in Schweden sowas wie Stiftung Warentest?
Genauso wichtig wie gute Ketten ist einer der die Ketten gut aufzieht.
Schweden ist nicht nur ein schönes Land - das ist ein Virus!

Benutzeravatar
Infosammler
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 925
Registriert: 2. Oktober 2007 11:57
Schwedisch-Kenntnisse: gut

Re: Schneeketten

Beitragvon Infosammler » 20. August 2017 22:17

Das werden wir hier auch noch fleißig üben. Und wenn wir es nicht alleine hin bekommen dann geh ich zu ner Fahrschule, die müssten es eigentlich können oder zu unserem Reifenfritze. Hab keine Lust bei heftigen Schneefall da zu stehen und bekomme die Dinger nicht da drauf.
Var inte för optimistisk, ljuset i slutet av tunnel kan vara ett tåg. Franz Kaffka

Benutzeravatar
Björnsjö
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 14
Registriert: 19. November 2015 13:33

Re: Schneeketten

Beitragvon Björnsjö » 21. August 2017 12:51

moin an dich
nach Östersund im januar wird kein Problem sein, und wenn du dann welche aufziehst,kannst du eh nicht schneller als 40-50 fahren.wir sind auch im Dez -Jan.bei Östersund im Haus und da sind sogar die Nebenstrassen geräumt,geschoben,gesplittet.ich hab schon erlebt es hat bei +8° getaut wie verrückt,nachts Temperatursturz und nächsten Tag ging nichts mehr (mit Spikes).
hej då

Benutzeravatar
Infosammler
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 925
Registriert: 2. Oktober 2007 11:57
Schwedisch-Kenntnisse: gut

Re: Schneeketten

Beitragvon Infosammler » 21. August 2017 19:23

Hej,
Danke für die Auskunft. Bei Wetter weis man nie, das ist klar. Hauptsache wir kommen pünktlich in Östersund an. Wenn es auf dem Rückweg Verzögerungen gibt, macht nichts. Dann muss der Arbeitgeber halt auf mich warten bis ich wieder zurück fahren kann. :D . Wir wohnen im Sauerland, und da kann es auch manchmal passieren das man hier absolut nicht aus unserem Dorf raus kommt. Aber lieber Vorsorgen als hinterher da stehen und man ist total aufgeschmissen.
Gruß Claudia
Var inte för optimistisk, ljuset i slutet av tunnel kan vara ett tåg. Franz Kaffka

Benutzeravatar
Björnsjö
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 14
Registriert: 19. November 2015 13:33

Re: Schneeketten

Beitragvon Björnsjö » 22. August 2017 09:13

manchmal kommt es mir vor,das der schwedische Winterdienst schneller reagiert als in D.obwohldas Land 2,5 x so gross wie D ist und das bei nur knapp 11 Mill. Einwohner.(aber vielleicht ist es nur einbildung)
ich hab mir Spikes aus Österreich schicken lassen.(Reifenonline.at)
hej då

Benutzeravatar
Infosammler
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 925
Registriert: 2. Oktober 2007 11:57
Schwedisch-Kenntnisse: gut

Re: Schneeketten

Beitragvon Infosammler » 22. August 2017 10:10

Nur für die Anfahrt nach Östersund und dann wieder zurück lohnt es sich nicht Spikes zu kaufen. In Östersund selber werden wir nicht fahren. Sondern unsere Reise nach Jokkmokk mit der Inlandsbanan weiter fahren. Wenn wir öfter im Norden unterwegs sein wüden, dann wäre das echt eine Option.
Var inte för optimistisk, ljuset i slutet av tunnel kan vara ett tåg. Franz Kaffka

vibackup
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1205
Registriert: 26. Januar 2013 19:02
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Schneeketten

Beitragvon vibackup » 22. August 2017 18:21

Björnsjö hat geschrieben:manchmal kommt es mir vor,das der schwedische Winterdienst schneller reagiert als in D.

Naja, oft ist der "Winterdienst" der nächste Bauer, der mit seinem Traktor den Schnee wegschiebt.
So jedenfalls bei uns.

//M

Benutzeravatar
Björnsjö
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 14
Registriert: 19. November 2015 13:33

Re: Schneeketten

Beitragvon Björnsjö » 23. August 2017 10:10

vibackup hat geschrieben:Naja, oft ist der "Winterdienst" der nächste Bauer, der mit seinem Traktor den Schnee wegschiebt.
So jedenfalls bei uns.

//M

:danke:
Du hast recht,ich hab auch bei uns im Örtchen den nachbarn mit seinem Traktor gesehen mit Schneeschiebeschild.
ich dachte in erster linie an die E14 bei uns.die anderen Schnellstr. und Autobahnen u.ä. einbezogen.

Benutzeravatar
Infosammler
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 925
Registriert: 2. Oktober 2007 11:57
Schwedisch-Kenntnisse: gut

Re: Schneeketten

Beitragvon Infosammler » 23. August 2017 21:17

Wohnen nicht in Schweden, aber bei uns fahren die Bauern auch im Winter mit nem Schneepflug rum.
Var inte för optimistisk, ljuset i slutet av tunnel kan vara ett tåg. Franz Kaffka


Zurück zu „Schweden“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste