Schlachtung ohne Betäubung soll auf der Verpackung stehen

Hier diskutieren wir Nachrichten, News, Nyheter aus und über Schweden. Alles was neu & interessant ist! Von TT, DagensNyheter, Expressen u.a.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/land-leute/ak ... achrichten
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Benutzeravatar
svenska-nyheter
-bot-
Beiträge: 16218
Registriert: 9. Juli 1998 17:00

Schlachtung ohne Betäubung soll auf der Verpackung stehen

Beitragvon svenska-nyheter » 18. Mai 2011 10:21

Die schwedische Regierung und der Umweltausschuss des Europaparlamentes fordern eine Kennzeichnung von Fleisch, bei dem das Vieh ohne Betäubung getötet wurde. Schweden ist bisher das einzige EU-Land, das ein Schlachten ohne vorherige Betäubung verbietet. Landwirtschaftsminister Eskil Erlandsson erklärt gegenüber der Tageszeitung Svenska Dagbladet, dass es sich hier um eine Frage des Tierschutzes handele und beruft sich auf Fernsehbericht über das qualvolle Schlachten von Rindern. Die Frage nach Angaben des Grünen Abgeordneten Carl Schlyter auf der Agenda des Europaparlamentes. Doch es ist nicht sicher, ob sich eine Mehrheit für eine verpflichtende Kennzeichnung finden wird.

Mehr...
(Diese Schweden-Nachricht stammt von SR International. Nachdruck erfolgt mit freundlicher Genehmigung von Radio Schweden.)

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Neuigkeiten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste