SAS-Unglück: Verschleiß verursachte Notlandung

Hier diskutieren wir Nachrichten, News, Nyheter aus und über Schweden. Alles was neu & interessant ist! Von TT, DagensNyheter, Expressen u.a.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/land-leute/ak ... achrichten
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Benutzeravatar
svenska-nyheter
-bot-
Beiträge: 16218
Registriert: 9. Juli 1998 17:00

SAS-Unglück: Verschleiß verursachte Notlandung

Beitragvon svenska-nyheter » 14. September 2007 10:12

Für das Flugzeugunglück der SAS-Maschine vom Typ Dash 8-Q-400 ist vermutlich ein Materialfehler verantwortlich. Einem ersten Bericht der dänischen Havariekommission zufolge waren Schrauben im Fahrwerk verschlissen. Dieser Fehler habe zu den Problemen bei der Notlandung im dänischen Ålborg geführt. Laut Kommission sei aber noch nicht zweifelsfrei geklärt, ob die Fluggesellschaft oder der Hersteller Bombardier die Schuld für das Versagen trage. Auch über dem lettischen Vilnius musste diese Woche ein Flugzeug desselben Typs notlanden. Die Ursache dieses Vorfalls ist allerdings noch unbekannt. SAS hat seit gestern sämtliche betroffenen Propellermaschinen aus dem Verkehr genommen. Auch am Freitag kam es dadurch wieder zu Verspätungen. Etwa 30 Flüge und 1.5000 Passagiere waren von den Ausfällen betroffen.

(Mit freundlicher Genehmigung von Radio Schweden)

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Neuigkeiten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste