Sanierung von Industriegebieten wird teuer

Hier diskutieren wir Nachrichten, News, Nyheter aus und über Schweden. Alles was neu & interessant ist! Von TT, DagensNyheter, Expressen u.a.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/land-leute/ak ... achrichten
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Benutzeravatar
svenska-nyheter
-bot-
Beiträge: 16218
Registriert: 9. Juli 1998 17:00

Sanierung von Industriegebieten wird teuer

Beitragvon svenska-nyheter » 6. Mai 2008 09:01

Um verseuchte Industriegebiete sanieren zu können, wird Schweden tief in die Staatskasse greifen müssen. Wie die Zeitung „Dagens Nyheter“ schreibt, müssen in absehbarer Zeit 38 Gebiete saniert werden. Die geschätzten Kosten belaufen sich auf umgerechnet fast 300 Millionen Euro. Zu den akut betroffenen Regionen gehört unter anderem das Glasreich im südschwedischen Småland. Dort ist der Boden durch Arsenik verunreinigt. Laut einer Untersuchung im Auftrag der Naturschutzbehörde gibt es im gesamten Land allerdings weit mehr industriell verseuchte Gebiete. Demnach seien sogar 80.000 Flächen früher oder später sanierungsbedürftig.




(Mit freundlicher Genehmigung von Radio Schweden)

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Neuigkeiten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste