Samenbank

Tipps und Infos, Fragen und Antworten, Kultur - Menschen - Studium - Leben: Alles über Schweden!
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/land-leute
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

nobse

Samenbank

Beitragvon nobse » 27. Februar 2008 15:41

Gestern habe ich im TV gesehen , dass auf Spitzbergen eine Samenbank im Permafrostboden errichtet wurde,die Samen aller weltweit vorkommenden Pflanzen beherbergen soll. Dies finde ich eine sehr, sehr gute Idee.
Ein ungutes Gefühl bekam ich allerdings ,als im gleichem Atemzug berichtet wurde , dass die Bank sogar einen Atomkrieg überstehen würde.
Ist dieser Gedankengang schon so normal, dass man sich über das Fortbestehen der Menschheit und deren Existenz nun überhaupt keine "Platte" mehr macht.

Einstein sagte einmal " Mit welchen Waffen der dritte Weltkrieg ausgeführt wird weiß ich nicht, aber den vierten führen wir mit Knüppeln aus"
Ich glaube da irrte sogar Einstein.

Benutzeravatar
Gottfried
ist schon ewig hier
ist schon ewig hier
Beiträge: 1010
Registriert: 24. November 1999 14:54
Schwedisch-Kenntnisse: gut
Lebensmittelpunkt: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Samenbank

Beitragvon Gottfried » 27. Februar 2008 16:13

Hej Norbert,

da hast Du absolut recht! Den Beitrag habe ich auch gesehen und das gleiche merkwürdige Gefühl gehabt........
:smt091

Benutzeravatar
HeikeBlekinge
Alter Schwede
Alter Schwede
Beiträge: 2069
Registriert: 4. Januar 2008 20:20
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Samenbank

Beitragvon HeikeBlekinge » 27. Februar 2008 16:19

Wieso meinst Du, irrte da Einstein?
Wenn es so etwas für Pflanzen gibt, finde ich den Gedanken überhaupt nicht utopisch, das es da längst eine passende Einrichtung für den "elitären" Teil der Menschheit gibt!

Es muss ja nicht ein Krieg sein.
Ein passendes Steinchen aus dem Weltall kann auch recht effektiv sein...

nobse

Re: Samenbank

Beitragvon nobse » 27. Februar 2008 16:33

Heike@; Ich meine damit ,dass es bei dem heutigen Waffenpotenzial und deren Anwendung ,keinen vierten Weltkrieg mehr geben wird.
Dieses wohlaus positive Unternehmen "Samenbank" , hätte sich damit auch erledigt. Man legt diese Bank doch nicht etwa an um das die Samen
einen Atomkrieg überleben?
Wobei der Thread nicht in Diskussion Krieg oder nicht Krieg laufen sollte.Ein Vergleich zur Dauerhaftigkeit und Stabilität der Bank ist ja richtig , aber es kam in einem falschen O-Ton herrüber und es ging ja nicht nur mir so.
Man hätte genauso gut Erklärungen bringen können , welchen Riesenvorteil diese Bank hat , denn darüber sind sich die meisten gar nicht bewusst.
Dass es "passende Einrichtungen " zum Überleben einiger geben wird, bezweifele ich sehr stark.


Zurück zu „Schweden“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast