Rundfunkgebühren in Schweden

Tipps und Infos, Fragen und Antworten, Kultur - Menschen - Studium - Leben: Alles über Schweden!
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/land-leute
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Benutzeravatar
amarok
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1263
Registriert: 25. September 2007 23:32
Kontaktdaten:

Rundfunkgebühren in Schweden

Beitragvon amarok » 30. August 2008 15:23

Heute ist mir wieder einmal der Gebührenbescheid der GEZ ins Haus geflattert. Jedesmal ärgere ich mich über das Ding, wie bestimmt viele andere auch.
Gibt es so etwas Vergleichbares auch in Schweden?

amarok
Der Wald lebt, er kann atmen und sprechen und erzählt die Sage von der Urmutter allen Lebens. (jakutisch)

tilmann

Re: Rundfunkgebühren in Schweden

Beitragvon tilmann » 30. August 2008 15:35

Hej!
Ja, gibt es hier auch. Heisst radiotjänst mit Sitz in Kiruna.
http://www.radiotjanst.se
169 SEK zahlt man im Monat und Fernsehprgramm ist sicher schlechter als in D (kein art, 3sat und vor allem kein phoenix).
Ich fand das öffentlich-rechtliche Angebot an Radio- und Fernsehprogrammen in Deutschland jedenfalls bezahlenswert.

Viele Grüße,
Tilmann

Benutzeravatar
amarok
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1263
Registriert: 25. September 2007 23:32
Kontaktdaten:

Re: Rundfunkgebühren in Schweden

Beitragvon amarok » 30. August 2008 15:45

Danke für die Info.
tilmann hat geschrieben:Ich fand das öffentlich-rechtliche Angebot an Radio- und Fernsehprogrammen in Deutschland jedenfalls bezahlenswert.

Naja, darüber lässt sich natürlich streiten. Es ist schon erstaunlich wofür man sein Geld da so alles hergeben muss. Klar, es werden auch gute und sehr gute Dinge produziert. Für meinen Geschmack sind diese jedoch in der Minderheit.
Der Wald lebt, er kann atmen und sprechen und erzählt die Sage von der Urmutter allen Lebens. (jakutisch)

tilmann

Re: Rundfunkgebühren in Schweden

Beitragvon tilmann » 30. August 2008 15:58

amarok hat geschrieben:Naja, darüber lässt sich natürlich streiten.


Gerne ;-)

amarok hat geschrieben:Es ist schon erstaunlich wofür man sein Geld da so alles hergeben muss. Klar, es werden auch gute und sehr gute Dinge produziert. Für meinen Geschmack sind diese jedoch in der Minderheit.


Alleine das Radioprogramm WDR 5 war meiner Meinung nach die Rundfunkgebühren wert. Dazu kommen noch Deutschlandfunk und Deutschlandradio Kultur.
Tatort, dritte Programme und, wie gesagt, Phoenix runden die Sache für mich ab.
Aber Du hast natürlich Recht, es ist Geschmacksache und man hat keine Wahl.

Grüße,
Tilmann


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Schweden“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste