Rüge für Entwicklungshilfepolitik

Hier diskutieren wir Nachrichten, News, Nyheter aus und über Schweden. Alles was neu & interessant ist! Von TT, DagensNyheter, Expressen u.a.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/land-leute/ak ... achrichten
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Benutzeravatar
svenska-nyheter
-bot-
Beiträge: 16218
Registriert: 9. Juli 1998 17:00

Rüge für Entwicklungshilfepolitik

Beitragvon svenska-nyheter » 20. Dezember 2007 14:59

Der schwedische Rechnungshof hat die staatliche Entwicklungshilfepolitik massiv kritisiert. In einem in Stockholm veröffentlichten Bericht erklärt der Rechnungshof, die Vergabepraxis für Hilfsgelder widerspreche den Vorgaben. In den vergangenen beiden Jahren seien Mittel in Höhe von umgerechnet 270 Millionen Euro teilweise direkt an die Regierungen afrikanischer Empfängerländer ausgezahlt worden. Die dafür erforderlichen Sondergenehmigungen hätten in keinem Fall vorgelegen. Der Rechnungshof forderte, Hilfsgelder dürften nur vergeben werden, wenn die betreffenden Länder realistische Konzepte für die Überwindung der Armut vorlegten. Die Kritik des Rechnungshofes richtet sich sowohl gegen die bürgerliche Regierung als auch gegen das abgelöste sozialdemokratische Kabinett Persson

(Mit freundlicher Genehmigung von Radio Schweden)

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Neuigkeiten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste