Rückfahrt Abisko - Nikkaloukta

Lohnenswerte Reiseziele, Ausflugstipps, Tourpläne und allgemeine Reiseplanung: Wo war es am schönsten, was muss man unbedingt gesehen haben? Clubs, Museen, Partys, Runensteine und touristische Aktivitäten.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/reise-urlaub/urlaubsregionen
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Benutzeravatar
Sápmi
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1661
Registriert: 16. Januar 2008 22:29

Re: Rückfahrt Abisko - Nikkaloukta

Beitragvon Sápmi » 30. Januar 2008 16:28

Hej, legionnaire und Amarok?

Schreibt doch einfach mal, wann Ihr genau dort seid. :smt003

Benutzeravatar
amarok
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1263
Registriert: 25. September 2007 23:32
Kontaktdaten:

Re: Rückfahrt Abisko - Nikkaloukta

Beitragvon amarok » 30. Januar 2008 18:20

Hej Sapmi,

ich habe mich mal mit den Links zu den Busfahrplänen von dir beschäftigt. Zur Zeit ist erstmal der Winterfahrplan gültig. Aber die Fahrzeiten betragen jeweils nur zwei Stunden. In Kiruna bekommt man dann noch am selben Tag den Bus nach Nikkaloukta.
Unsere Anreise erfolgt von D. mit dem Auto und wir wollen gleich als erstes bis Nikkaloukta rauf fahren. So eine genaue Zeitplanung haben wir noch nicht gemacht. Wenn ich was genauers weiß, teile ich es dir mit.

mvh

Amarok :flagge:

nobse

Re: Rückfahrt Abisko - Nikkaloukta

Beitragvon nobse » 30. Januar 2008 18:32

Wenn alles klappt sind wir zu dieser Zeit in Vittangi. Ammarock und Legionnaire "müssen" ja da vorbei, für Sapmi wäre es ja ein kleiner Umweg .Egal wo Sapmi landet ,ob in Kiruna oder Gällivare ,wir müssen sowieso 80 Km zu nächsten Geldautomaten fahren ,da kommt es auf einen Taxigast mehr auch nicht daruf an.Stellt euch vor wir stehen alle gemeinsam an der Minnibank und keiner weiß vom andern.

Benutzeravatar
amarok
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1263
Registriert: 25. September 2007 23:32
Kontaktdaten:

Re: Rückfahrt Abisko - Nikkaloukta

Beitragvon amarok » 30. Januar 2008 18:42

Nobse, so ein kleines Lapplandtreffen wäre wirklich gar nicht schlecht.

nobse

Re: Rückfahrt Abisko - Nikkaloukta

Beitragvon nobse » 30. Januar 2008 20:12

Amarok:Habe sogar schon Vorstellungen. Je nach dem wo es dir Recht ist. Entweder Du kommst auf deinem Hochweg nach Kiruna vorher
nach Vittangi (one way 30km Umweg) oder nach Piilijärvi(one way 3km Umweg),zu uns. Beide Plätze haben kleine Hütten, von denen die meisten früh morgends geräumt werden.
Da der Legionnäre sowieso da oben ist ,sage ich mal ,er richtet sich nach dir und kommt mit seinem "Otto" dahin ,wie der "Standortbefehl "lautet.
Sapmi hole ich vom Flughafen ab und bringe sie auch nach Nikkalouta.Gerne würde ich dann mit euch mitwandern ,denn ich war früher aktiver Wanderer im Wanderverein,aber es geht nicht mehr. Legionnaire und ich werden es uns dann in der näheren Umgebung von Nikkalouta gemütlich machen. Könnte sogar passieren,dass wir bei eurer Rückkehr noch da sind .

Benutzeravatar
Sápmi
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1661
Registriert: 16. Januar 2008 22:29

Re: Rückfahrt Abisko - Nikkaloukta

Beitragvon Sápmi » 30. Januar 2008 20:20

Vittangi ist für mich kein Umweg. Am 30. oder 31. Juli fahre ich von Kiruna nach Karesuando und der Bus macht in Vittangi 15 min. Halt. :D

nobse

Re: Rückfahrt Abisko - Nikkaloukta

Beitragvon nobse » 30. Januar 2008 20:35

Aaach ich dachte ,wir sitzen mal einen Abend alle zusammen.

Benutzeravatar
Sápmi
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1661
Registriert: 16. Januar 2008 22:29

Re: Rückfahrt Abisko - Nikkaloukta

Beitragvon Sápmi » 30. Januar 2008 20:52

Ich kann an dem Tag auch in Vittangi bleiben und dort übernachten, wenn Du mich am nächsten Tag rechtzeitig nach Karesuando/Karesuvanto fährtst, dass ich den finnischen Bus noch krieg. :wink:

nobse

Re: Rückfahrt Abisko - Nikkaloukta

Beitragvon nobse » 30. Januar 2008 21:28

No Problem

Krümel7
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 364
Registriert: 26. November 2006 17:26
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Rückfahrt Abisko - Nikkaloukta

Beitragvon Krümel7 » 30. Januar 2008 21:50

Hej Peter,
hast du denn schon eine Idee, wo du hinterher paddeln willst?
Wir wollten diesmal wahrscheinlich am 31.7. losfahren und auch zunächst weiter nördlich starten, jedoch nicht so weit im Norden wie du.
Mit einer längeren Wanderung möchte ich noch bis 2009 warten. So lange genügen mir Tagestouren.
Wir haben schon fleissig bei kanotguiden recherchiert, bis jetzt haben wir uns jedoch nichts festes vorgenommen. Das ist ja auch immer eine Frage des Wetters, insbesondere der Windverhältnisse.
Übrigens ist der Paddler echt lustig :D

Krümel aus Berlin


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Sehenswürdigkeiten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast