Rot-avdrag

Von Auswanderern für Auswanderungswillige! Alle Fragen zu Planung und Durchführung, zu Umzug, Integration und Umgang mit den Behörden. Interessante Erlebnisse und Tipps der Expats.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/auswandern-leben
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

sverigemus
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 46
Registriert: 24. Februar 2009 16:20
Schwedisch-Kenntnisse: gut
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Rot-avdrag

Beitragvon sverigemus » 4. März 2009 07:21

Hej, hej

habe vorgestern im Barometern Oskarshamns-Tidningen einen Bericht über den rot-avdrag gelesen, der im vergangenem Jahr von der schwedischen Regierung beschlossen wurde und bereits von jedem 4. Eigenheimbesitzer im Kalmar Län in Anspruch genommen wurde. Mir ist schon klar, dass sie damit ihre Häuser sanieren. Würde gern mehr über das bürokratische Prozedere wissen, wer von Euch weiß Bescheid darüber?

Allen noch einen schönen Tag.

Ciao Sverigemus

hansbaer

Re: Rot-avdrag

Beitragvon hansbaer » 4. März 2009 08:48

Hallo,

hier ist das beschrieben: http://www.regeringen.se/sb/d/11257#item117057
Bis 1. Juli muss man das also bei Skatteverket eingerechnet werden. Danach wird es direkt von der Rechnung abgezogen.

Tommy3

Re: Rot-avdrag

Beitragvon Tommy3 » 4. März 2009 08:54

Hej,

ziehen die das auch direkt von der Rechnung ab für Kunden, die in S keine Einkommensteuer zahlen und daher garnicht für ROT-avdrag berechtigt sind?

hansbaer

Re: Rot-avdrag

Beitragvon hansbaer » 4. März 2009 09:07

Tommy3 hat geschrieben:Hej,

ziehen die das auch direkt von der Rechnung ab für Kunden, die in S keine Einkommensteuer zahlen und daher garnicht für ROT-avdrag berechtigt sind?


Ich habe die 134 Seiten Juristenschwedisch jetzt nicht gelesen, aber der Inhaber des F-Skattesedel, der die Steuererleichterung von der Rechnung abzieht, wird sicherlich die Personnummer haben müssen. Es gibt ja eine Deckelung der Steuererleichterung bei 50.000 kr - die wäre ja andernfalls gar nicht mehr zu kontrollieren.

sverigemus
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 46
Registriert: 24. Februar 2009 16:20
Schwedisch-Kenntnisse: gut
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Rot-avdrag

Beitragvon sverigemus » 4. März 2009 10:08

Hej Hansbaer,

danke für den tipp. war gleich mal auf der besagten seite und habe mir das material dazu mal ausgedruckt, so dass ich es mir heute abend mal übersetzen und zu gemüte ziehen kann. :D

gibt es noch weitere pakete, die die schwedische regierung geschnürt hat, um die wirtschaft anzukurbeln? wird es mit sicherheit geben, denke ich.


Zurück zu „Auswandern“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste