RETTET SUPERFAST

Tipps und Infos, Fragen und Antworten, Kultur - Menschen - Studium - Leben: Alles über Schweden!
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/land-leute
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Deverson

RETTET SUPERFAST

Beitragvon Deverson » 26. April 2002 09:21

EIN TRAURIGER TAG FUER UNS ALLE!!!<br>SUPERFAST HAT MIT SOFORTIGER WIRKUNG die VERBINDUNG SÖDERTÄLJE - ROSTOCK NACH NUR 3 MONATEN EINGESTELLT!!!!!<p>SUPERFAST HATTE EINE MENGE VORTEILE!!!!!<br>DANK DER NEUEN AUTOBAHN IST MAN IN KUERZESTER ZEIT VON ROSTOCK IN HAMBURG!!!!! DIE PREISE WAREN FUER EINE MINIKREUZFAHRT OKAY! ES GAB VIELE SPARTARIFE UND AUCH VERGUENSTIGUNGEN FUER DIE GANZE FAMILIE! FUER DAS GELD WURDE EINEM AUCH WAS GEBOTEN: SUPERNEUE HIGH-TECH FÄHREN, UNTERHALTUNG... DIESE VERBINDUNG WAR IN KEINSTER WEISE MIT DEN ANDEREN VERBINDUNGEN ZU VERGLEICHEN!!!<br>DESWEITEREN WAR ES DIE EINZIGE DIREKTVERBINDUNG IN DEN GROSSRAUM STOCKHOLM VON DEUTSCHLAND AUS, VON GÖTEBORG Z.B. BRAUCHT MAN EINIGE STUNDEN HIER IN DIE "MITTE" SCHWEDENS!<br>UND DIE VERBINDUNG NUR 3 MONATE NACH ERÖFFNUNG EINZUSTELLEN IST DER GRÖSSTE WITZ DES JAHRHUNDERTS!!!! DIE PERIODE WAR NICHT ANNÄHERND REPRÄSENTATIV ALS INDIKATOR!! DER LUKRATIVE SOMMER KOMMT DOCH ERST NOCH!!!!!!!!<p>TRAURIG ALLES!<p><br>ABER ES GIBT HOFFNUNG!!!!!!<p>WIE BEKANNT WURDE GIBT ES EINE INITIATIVE:<br>"RETTET SÖDERTÄLJE-ROSTOCK"!<br>ANgeblich WURDEN SCHON 1000 UNTERSCHRIFTEN GESAMMELT, SOGAR KLAGEN SOLLEN SCHON EINGEREICHT WORDEN SEIN!<p>WER DIE "AKTION SUPERFAST" UNTERSTUETZEN WILL,<br>SCHREIBT AN:<p>AKTION SUPERFAST<br>Postfach 1512<br>48004 MUENSTER<br>Germany<p><br>ODER DIREKT AN: SUPERFAST FERRIES, Hermann-Lange Str.1, 23558 Lübeck, Tel. 0451-88 00 61 66, Fax 0451-88 00 61 29, E-Mail: info.germany@superfast.com .

Thorsten

1000?

Beitragvon Thorsten » 26. April 2002 09:51

Wo waren die 1000 als es darum ging, eine Reise mit SFF zu buchen???? <p>: EIN TRAURIGER TAG FUER UNS ALLE!!!<br>: SUPERFAST HAT MIT SOFORTIGER WIRKUNG die VERBINDUNG SÖDERTÄLJE - ROSTOCK NACH NUR 3 MONATEN EINGESTELLT!!!!!<p>: SUPERFAST HATTE EINE MENGE VORTEILE!!!!!<br>: DANK DER NEUEN AUTOBAHN IST MAN IN KUERZESTER ZEIT VON ROSTOCK IN HAMBURG!!!!! DIE PREISE WAREN FUER EINE MINIKREUZFAHRT OKAY! ES GAB VIELE SPARTARIFE UND AUCH VERGUENSTIGUNGEN FUER DIE GANZE FAMILIE! FUER DAS GELD WURDE EINEM AUCH WAS GEBOTEN: SUPERNEUE HIGH-TECH FÄHREN, UNTERHALTUNG... DIESE VERBINDUNG WAR IN KEINSTER WEISE MIT DEN ANDEREN VERBINDUNGEN ZU VERGLEICHEN!!!<br>: DESWEITEREN WAR ES DIE EINZIGE DIREKTVERBINDUNG IN DEN GROSSRAUM STOCKHOLM VON DEUTSCHLAND AUS, VON GÖTEBORG Z.B. BRAUCHT MAN EINIGE STUNDEN HIER IN DIE "MITTE" SCHWEDENS!<br>: UND DIE VERBINDUNG NUR 3 MONATE NACH ERÖFFNUNG EINZUSTELLEN IST DER GRÖSSTE WITZ DES JAHRHUNDERTS!!!! DIE PERIODE WAR NICHT ANNÄHERND REPRÄSENTATIV ALS INDIKATOR!! DER LUKRATIVE SOMMER KOMMT DOCH ERST NOCH!!!!!!!!<p>: TRAURIG ALLES!<p>: <br>: ABER ES GIBT HOFFNUNG!!!!!!<p>: WIE BEKANNT WURDE GIBT ES EINE INITIATIVE:<br>: "RETTET SÖDERTÄLJE-ROSTOCK"!<br>: ANgeblich WURDEN SCHON 1000 UNTERSCHRIFTEN GESAMMELT, SOGAR KLAGEN SOLLEN SCHON EINGEREICHT WORDEN SEIN!<p>: WER DIE "AKTION SUPERFAST" UNTERSTUETZEN WILL,<br>: SCHREIBT AN:<p>: AKTION SUPERFAST<br>: Postfach 1512<br>: 48004 MUENSTER<br>: Germany<p>: <br>: ODER DIREKT AN: SUPERFAST FERRIES, Hermann-Lange Str.1, 23558 Lübeck, Tel. 0451-88 00 61 66, Fax 0451-88 00 61 29, E-Mail: info.germany@superfast.com . <p>

Deverson

Re: 1000?

Beitragvon Deverson » 26. April 2002 10:15

Die Auslastung der Fähren war gar nicht so schlecht! Und immerhin hat die Hauptsaison noch gar nicht begonnen....<p><br>: Wo waren die 1000 als es darum ging, eine Reise mit SFF zu buchen???? <p>: : EIN TRAURIGER TAG FUER UNS ALLE!!!<br>: : SUPERFAST HAT MIT SOFORTIGER WIRKUNG die VERBINDUNG SÖDERTÄLJE - ROSTOCK NACH NUR 3 MONATEN EINGESTELLT!!!!!<p>: : SUPERFAST HATTE EINE MENGE VORTEILE!!!!!<br>: : DANK DER NEUEN AUTOBAHN IST MAN IN KUERZESTER ZEIT VON ROSTOCK IN HAMBURG!!!!! DIE PREISE WAREN FUER EINE MINIKREUZFAHRT OKAY! ES GAB VIELE SPARTARIFE UND AUCH VERGUENSTIGUNGEN FUER DIE GANZE FAMILIE! FUER DAS GELD WURDE EINEM AUCH WAS GEBOTEN: SUPERNEUE HIGH-TECH FÄHREN, UNTERHALTUNG... DIESE VERBINDUNG WAR IN KEINSTER WEISE MIT DEN ANDEREN VERBINDUNGEN ZU VERGLEICHEN!!!<br>: : DESWEITEREN WAR ES DIE EINZIGE DIREKTVERBINDUNG IN DEN GROSSRAUM STOCKHOLM VON DEUTSCHLAND AUS, VON GÖTEBORG Z.B. BRAUCHT MAN EINIGE STUNDEN HIER IN DIE "MITTE" SCHWEDENS!<br>: : UND DIE VERBINDUNG NUR 3 MONATE NACH ERÖFFNUNG EINZUSTELLEN IST DER GRÖSSTE WITZ DES JAHRHUNDERTS!!!! DIE PERIODE WAR NICHT ANNÄHERND REPRÄSENTATIV ALS INDIKATOR!! DER LUKRATIVE SOMMER KOMMT DOCH ERST NOCH!!!!!!!!<p>: : TRAURIG ALLES!<p>: : <br>: : ABER ES GIBT HOFFNUNG!!!!!!<p>: : WIE BEKANNT WURDE GIBT ES EINE INITIATIVE:<br>: : "RETTET SÖDERTÄLJE-ROSTOCK"!<br>: : ANgeblich WURDEN SCHON 1000 UNTERSCHRIFTEN GESAMMELT, SOGAR KLAGEN SOLLEN SCHON EINGEREICHT WORDEN SEIN!<p>: : WER DIE "AKTION SUPERFAST" UNTERSTUETZEN WILL,<br>: : SCHREIBT AN:<p>: : AKTION SUPERFAST<br>: : Postfach 1512<br>: : 48004 MUENSTER<br>: : Germany<p>: : <br>: : ODER DIREKT AN: SUPERFAST FERRIES, Hermann-Lange Str.1, 23558 Lübeck, Tel. 0451-88 00 61 66, Fax 0451-88 00 61 29, E-Mail: info.germany@superfast.com . <p>

Thorsten

Re: 1000?

Beitragvon Thorsten » 26. April 2002 11:15

Hej igen,<p>Spontanfahrer und Minikreuzreisende komplettieren doch nur die Passagierlisten. Eine Reederei auf solchen Strecken verdient doch hauptsächlich am normalen Passagier- und Frachtverkehr. SFF wird schon genauestens die Anzahl an Vorbuchungen hochgerechnet haben. Es hätte für die Hochsaison nicht gereicht. Die Konkurrenz ist zu gross und das Angebot einfach zu schlecht. Die Fähren können noch so modern, das Essen und die Unterhaltung noch so gut sein...es reicht einfach nicht, um in diesem Fall genügend Passagiere zu locken. Wir haben auch hin und her gerechnet bis wir uns entschieden haben, mit SFF nach Deutschland zu reisen. Aber rationelle Gründe lagen nicht dahinter. Es war, wie schon gesagt, die reine Neugierde, die uns nach Södertälje getrieben hätte.<br>Die Fähren nach Deutschland soll man nicht mit den Vergnügungkreuzern vergleichen, die nach Finnland schippern. Die verdienen ihr Geld mit ganz anderen Sachen.<br>Es ist nur ein Jammer, dass Södertälje so viel Geld für den Ausbau des Terminals ausgegen hat. Die Stadt hat ganz andere Probleme, vor allen Dingen sozialer Natur. Gibt es eine Unterschriftenliste, die SFF zur Rückzahlung der Gelder auffordert?? Ich wette nicht. Daran denkt in Stockholm oder Münster sicherlich keiner...<p>Gute Reise<p>Thorsten<p><br>

Hobbit

Re: RETTET SUPERFAST

Beitragvon Hobbit » 26. April 2002 11:38

Als Nutzer der Verbindung Trelleborg-Travemünde<br>kann ich hier nicht umfassend mitreden. Da ich<br>allerdings auch schon mal mit dem Gedanken spielte,<br>Superfast zu nutzen, finde ich es doch schade.<br>Anscheinend hat jedoch derzeit der Wunsch Schweden<br>möglichst schnell und billig zu erreichen zugenommen.<br>Immer mehr Reisende fahren über die Öresundbrücke.<br>Ist zumindest mein persönlicher Eindruck

Thorsten

Öresundsbro

Beitragvon Thorsten » 26. April 2002 12:03

Hej Hobbit,<p>die Brücke hat nicht den Zuspruch gefunden, den sich die Erbauer erhofft haben. Der Verkehr ist zwar stetig, aber die Anzahl der Reisenden liegt klar unter den Erwartungen. Wenn jemand auf dem schnellsten Weg von Schweden mit Auto nach Deutschland (und zurück) will, führt kein Weg an der Vogelfluglinie vorbei. Der "Brückentrip" kann zeitlich gesehen konkurrieren, aber dann sitzt man auch die ganze Zeit im Auto. Rödby-Puttgarden ist auf der anderen Seite eine willkommene Pause. <br>Die TT Linien waren nicht so häufig aktuell, denn entweder hatten wir es eilig (Vogelflug) oder wollten angenehm (Gbg-Kiel) reisen.<br>Bist Du schon mal mit StenaLine gefahren?<p>Gruss<p>Thorsten<p> <p>: Als Nutzer der Verbindung Trelleborg-Travemünde<br>: kann ich hier nicht umfassend mitreden. Da ich<br>: allerdings auch schon mal mit dem Gedanken spielte,<br>: Superfast zu nutzen, finde ich es doch schade.<br>: Anscheinend hat jedoch derzeit der Wunsch Schweden<br>: möglichst schnell und billig zu erreichen zugenommen.<br>: Immer mehr Reisende fahren über die Öresundbrücke.<br>: Ist zumindest mein persönlicher Eindruck<p>

Hobbit

Re: Öresundsbro

Beitragvon Hobbit » 26. April 2002 12:40

Nein,<br>die Stena-Line haben wir nie getestet.<br>Wir gurken jetzt (am 5.5.02) wieder über die<br>Brücke. Das ist von München aus zwar eine <br>Mammuttour von etwa 15 Stunden. Man gewinnt<br>gegenüber TT-Line jedoch (bei entsprechend<br>gelegter Anreise) einen Tag Urlaub mehr.<br>Besonders schön sind natürlich die Überfahrten<br>mit TT-Line ab 22.30 Uhr. Man erwacht ausgeruht<br>am nächsten Morgen und setzt die Reise fort.<br>Allerdings sind 400 € für 2 Überfahrten und <br>Kabine eben auch recht teuer. Man spart durch<br>die Brücke Zeit und auch etwas Geld, welches ich<br>dann lieber in unser Haus stecke.<br>Im August werden wir auf der Rückreise allerings<br>wieder die Fähre nutzen. Du bist dann sonst am<br>Ende des Urlaubs genauso platt wie zuvor.<br>1.600 km fordern eben ihren Tribut.<br>Kannst du denn Stena-Line empfehlen.<br>Vieleich nutzen wir ja die im August.!

Thorsten

Stena Line

Beitragvon Thorsten » 26. April 2002 13:02

Stena kann ich wärmstens empfehlen. Abgang jeweils 19.30 mit Ankunft 9.30 (gilt für beide Richtungen). An Bord gibt's alles, was das Herz begehrt. Ausruhen kann man sich auch ordentlich. Kosten: wir haben für 2 Erwachsene + 1 Kind + Auto + Kabine + Frühstück jetzt 5000 SEK tor(Hochsaison!) bezahlt. Für Dich ist es gehupft wie gesprungen, ob Du von Lengdorf nach Kiel oder Travemünde fährst. In Schweden wird's dann aber interessant: von Trelleborg nach Storå sind's ca. 600 km, von Gbg hingegen nur 340, d.h. 2,5 h Zeitgewinn auf der Autostrecke. Die TT Fähre ist zwar schneller, aber der Erholungsfaktor auf Stena wesentlich grösser. Man wird ja schliesslich nicht jünger ;-).<br>Versuch's doch mal mit Stena im Sommer.<p>Gruss nach Bayern<p>Thorsten

Joachim.Fricke

Re: Öresundsbro

Beitragvon Joachim.Fricke » 26. April 2002 13:25

Wir fahren Frederikshamn-Göteborg mit der Stena, allerdings haben wir dann in Schweden nur noch ca. 1 h zu fahren. Aber in Dänemark hochzurauschen und dann eine 2-3 stündige Überfahrt zur Erholung finden wir sehr angenehm.<br>Auf der Vogelfluglinie sind die kurzen Überfahrten doch mehr Stress als Erholung.<br>Von Hannover aus dauert es ca. 6 Std. bis Fred.hamn.

Hobbit

Re: Stena Line

Beitragvon Hobbit » 26. April 2002 13:25

Das werde ich glaub´ich tatsächlich mal versuchen.<br>Der Urlaub beginnt allerdings schon, wenn man in<br>Trelleborg auf schwedischen Boden rollt. Mit jedem<br>Kilometer wird man ruhiger. Liegt wohl an der Art<br>dort zu fahren. <br>Wir holen dann in der Nähe von Ödeshög noch frischen<br>Lachs, schauen in Vadstena in dem Antik-Boden vorbei.<br>Und wenn wir ganz viel Zeit haben, schauen wir noch<br>bei unseren Feunden in Forsa Bruk bei Katrineholm <br>vorbei. <br>So macht die Anreise auch noch Spaß. <br>Was ist denn aus dem Ansinnen geworden, dort oben<br>einige Strecken bis 130 km/h freizugeben ?<br>Ich muß mich ja entlang dem Vättern immer bremsen<br>nicht schneller als erlaubt zu fahren. <br>Grüße<br>Hobbit<p><br>


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Schweden“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast