Resistente Bakterien in der Antarktis entdeckt

Hier diskutieren wir Nachrichten, News, Nyheter aus und über Schweden. Alles was neu & interessant ist! Von TT, DagensNyheter, Expressen u.a.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/land-leute/ak ... achrichten
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Benutzeravatar
svenska-nyheter
-bot-
Beiträge: 16218
Registriert: 9. Juli 1998 17:00

Resistente Bakterien in der Antarktis entdeckt

Beitragvon svenska-nyheter » 14. Juli 2010 12:51

In der EU sterben jährlich Tausende von Menschen an antibiotikaresistenten Keimen. Jetzt hat eine schwedische Expedition resistente Bakterien bei Vögeln in der Antarktis entdeckt – ein Anzeichen für eine allzu umfangreiche und häufig unnötige Verwendung von Antibiotika. Björn Olsen, Professor für Infektionskrankheiten, sagte der Nachrichtenagentur TT, der Fund zeige, wie gravierend das Problem sei. Die resistenten Keime hätten sich über alle ökologischen Grenzen hinweg ausgebreitet, weil Antibiotika unverantwortlich häufig angewandt würden. Die Bakterien folgen in der Spur des Menschen selbst bis in die Antarktis, wohin Forschungsexpeditionen und Touristen die resistenten Keime gebracht haben.




(Diese Schweden-Nachricht stammt von SR International. Nachdruck erfolgt mit freundlicher Genehmigung von Radio Schweden.)

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Neuigkeiten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 14 Gäste