Rekord beim Fjällräven CLASSIC 2008

Hier diskutieren wir Nachrichten, News, Nyheter aus und über Schweden. Alles was neu & interessant ist! Von TT, DagensNyheter, Expressen u.a.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/land-leute/ak ... achrichten
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Benutzeravatar
amarok
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1263
Registriert: 25. September 2007 23:32
Kontaktdaten:

Rekord beim Fjällräven CLASSIC 2008

Beitragvon amarok » 22. September 2008 18:25

Der Fjällräven CLASSIC ist ein Gebirgswanderlauf über 110 km von Nikkaloukta nach Abisko. Die Strecke führt durch eine herrliche Landschaft von schwedisch Lappland. Der Schwierigkeitsgrad der Route wird mit "mittelschwer" bewertet. Eigentlich ist der Fjällräven CLASSIC eher eine Lauf- als eine Wanderveranstaltung. Gold-, Silber- und Bronzemedaillen werden in Abhängigkeit von der Laufzeit vergeben.
Die Siegerzeit lag in diesem Jahr bei, haltet Euch fest: 12:53:59 Stunden/Minuten/Sekunden.
http://www2.fjallraven.com/classic/sidor.asp?l=1&p=803

Allerdings ist meine persönliche Meinung, dass man Natur- und Landschaft dort nur mit ausreichend Zeit genießen kann und die Strecke nicht schneller als in 5-7 Tagen zurücklegen sollte. In diesem Jahr sollen übrigens 2500 Meldungen zum Lauf erfolgt sein. Ob's dann dort noch schön ist? Bild
Na, alles ist eben Geschmackssache.
Der Wald lebt, er kann atmen und sprechen und erzählt die Sage von der Urmutter allen Lebens. (jakutisch)

Benutzeravatar
Sápmi
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1661
Registriert: 16. Januar 2008 22:29

Re: Rekord beim Fjällräven CLASSIC 2008

Beitragvon Sápmi » 23. September 2008 22:49

Das klingt wirklich mehr nach einer Art (verlängertem) Marathonlauf. Ich meine, wenn vereinzelte Freaks mal sowas machen, die meinetwegen die Strecke schon vom "normalen" Wandern kennen und sie dann auch mal supersportlich zurücklegen wollen - meinetwegen. Aber wie man in der Liste sehen kann, hatten ja schon recht viele Teilnehmer solche kurzen Zeiten.
Jedenfalls wäre schon die ganze Veranstaltung nicht mein Fall, hab in verschiedenen Zeitschriften schon diverse Fotos vom Start gesehen, wo sich die Massen mit ihren orangefarbenen Erkennungsfetzen auf einem Haufen tummeln. Ich hab zwar mal gehört oder gelesen, das würde sich relativ schnell verlaufen, wegen des unterschiedlichen Tempos, aber bei soo vielen Leuten dürfte das dann doch nicht mehr ganz funktionieren.
Und dann überhaupt dieser Konkurrenzkampf, das passt meiner Meinung nach doch überhaupt nicht in die Landschaft (ich hab vor einiger Zeit mal im finnischen Outdoormagazin "Retki-lehti" einen guten Spruch gelesen: "kilpailu ei kuulu erämaahan", was soviel heißt wie: Wettkampf/Konkurrenz gehört nicht in die Wildnis" :P und so seh ich das auch), aber ist natürlich Geschmackssache.
"Keiner, der nur einen Sommer Lapplands Sonne trank, kann anderswo glücklich sein."
(aus A.O. Schwede: Lars Levi Laestadius - Der Lappenprophet)

Benutzeravatar
amarok
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1263
Registriert: 25. September 2007 23:32
Kontaktdaten:

Re: Rekord beim Fjällräven CLASSIC 2008

Beitragvon amarok » 24. September 2008 08:17

Sápmi,

dem kann ich nur zustimmen. Auf unserer diesjährigen Wanderung haben wir uns viel über dieses Thema unterhalten, weil wir ja diese Strecke auch gelaufen sind, nur in umgekehrter Richtung. Die Veranstaltung sollte wohl eher "Fjällräven SPORTS" genannt werden.
Der Wald lebt, er kann atmen und sprechen und erzählt die Sage von der Urmutter allen Lebens. (jakutisch)

Benutzeravatar
amarok
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1263
Registriert: 25. September 2007 23:32
Kontaktdaten:

Re: Rekord beim Fjällräven CLASSIC 2008

Beitragvon amarok » 28. Oktober 2008 18:01

Hier noch ein paar Informationen ais dem letzten NORR-Magazin zum Fjällräven Classic Wanderlauf 2008:

- Teilnehmer: 2000
- Portionen Gefriergetrocknetes: 14.000
- Tassen Kaffee: 10.000

Es gab 2008 mehr Anmeldungen als Plätze. Termin des "Wanderlaufs" für 2008: 7. -8. August 2009
Wollen wir im Interesse der Natur hoffen, dass daraus nicht noch so eine Art "Berlin- oder New York- Marathon" durchs lappländische Fjäll wird.
Der Wald lebt, er kann atmen und sprechen und erzählt die Sage von der Urmutter allen Lebens. (jakutisch)

Benutzeravatar
Sápmi
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1661
Registriert: 16. Januar 2008 22:29

Re: Rekord beim Fjällräven CLASSIC 2008

Beitragvon Sápmi » 27. April 2009 10:36

Hier ein Artikel zum Pauschalwandern in Lappland: http://www.spiegel.de/reise/fernweh/0,1 ... 12,00.html
"Keiner, der nur einen Sommer Lapplands Sonne trank, kann anderswo glücklich sein."

(aus A.O. Schwede: Lars Levi Laestadius - Der Lappenprophet)

Benutzeravatar
amarok
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1263
Registriert: 25. September 2007 23:32
Kontaktdaten:

Re: Rekord beim Fjällräven CLASSIC 2008

Beitragvon amarok » 27. April 2009 15:35

Hier ein Link zum Tourenbericht von einer jungen Schweizerin die u.a. im Winter 2003 von Grövelsjön bis nach Treriksröset, dem nördlichsten Punkt Schwedens, 1200 km auf Skiern in 62 Tagen gewandert ist.

http://www.laponia.ch/Expedition.htm#Ex ... rna%202003

Link zur Hauptseite:
http://www.laponia.ch/willkommen.htm
Der Wald lebt, er kann atmen und sprechen und erzählt die Sage von der Urmutter allen Lebens. (jakutisch)

Krümel7
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 364
Registriert: 26. November 2006 17:26
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Rekord beim Fjällräven CLASSIC 2008

Beitragvon Krümel7 » 27. April 2009 21:46

Hej amarok,
ich habe mir mal das Tagebuch durchgelesen und bin tief beeindruckt. Das eine solche Tour nur mit Pulka zu bewältigen ist, habe ich mir schon gedacht, bevor ich Einzelheiten gelesen hatte. Habe vor einigen Jahren von einer Tour mit Pulka durch Norwegen im outdoormagazin gelesen.
Als Frau alleine würde ich mir das alleine kräftemäßig nicht zutrauen. Um so mehr bewundere ich, was sich andere doch so zutrauen!
Wie findest du nur immer solche spannenden Geschichten?
Grüße Krümel

Benutzeravatar
Sápmi
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1661
Registriert: 16. Januar 2008 22:29

Re: Rekord beim Fjällräven CLASSIC 2008

Beitragvon Sápmi » 28. April 2009 09:19

Danke für den Link.
Aber das hat ja nun mit Fjällräven Classic so gar nichts gemein. :wink:
"Keiner, der nur einen Sommer Lapplands Sonne trank, kann anderswo glücklich sein."

(aus A.O. Schwede: Lars Levi Laestadius - Der Lappenprophet)

Benutzeravatar
amarok
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1263
Registriert: 25. September 2007 23:32
Kontaktdaten:

Re: Rekord beim Fjällräven CLASSIC 2008

Beitragvon amarok » 28. April 2009 13:20

Hej Krümel,

diese Wintertour ist schon eine beachtliche Leistung. Aber bei der Bewertung muss sicherlich auch der "Hintergrund" der Person berücksichtigt werden. So einfach begibt sich Frau/Mann nicht in solch ein Abenteuer.

Hej Sápmi,

es gibt neben dem "Fjällräven CLASSIC" eben auch noch viele andere Fjäll-Klassiker. :D
Der Wald lebt, er kann atmen und sprechen und erzählt die Sage von der Urmutter allen Lebens. (jakutisch)

Benutzeravatar
Sápmi
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1661
Registriert: 16. Januar 2008 22:29

Re: Rekord beim Fjällräven CLASSIC 2008

Beitragvon Sápmi » 28. April 2009 17:31

amarok hat geschrieben:Hej Sápmi,

es gibt neben dem "Fjällräven CLASSIC" eben auch noch viele andere Fjäll-Klassiker. :D


Na zum Glück. :D
"Keiner, der nur einen Sommer Lapplands Sonne trank, kann anderswo glücklich sein."

(aus A.O. Schwede: Lars Levi Laestadius - Der Lappenprophet)


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Neuigkeiten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste