Reisekosten

Anreise per Flug, Zug, Fähre oder PKW-Brücke? Zollformalitäten, Reisezeiten, Reisebegleitung und Mitfahrer. Verkehrswege innerhalb Schwedens, Beförderung mit Bussen, Inlandsbahn oder per Inlandsflug.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/reise-urlaub/anreise
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Rodge
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 10
Registriert: 26. Juni 2009 14:57
Schwedisch-Kenntnisse: praktisch keine
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Reisekosten

Beitragvon Rodge » 30. Juni 2009 08:09

Hej,

die Reisekosten nach Schweden sind teilweise etwas undurchsichtig. Vielleicht könnt Ihr mir helfen.
Wir wollen mit 5 Personen, 2 Erw. + 3 Kinder (11,8,4) mit dem Auto von Bochum nach Südschweden.
Die Fahrt über Puttgarden-Rödby und dann über die Öresundbrücke scheint die schnellste und günstigste Route zu sein.
Irgendwie soll eine Fähre von Puttgarden nach Rödby für 50 Euro buchbar sein (Nachttarif) und die Brücke für 38 Euro.
Bislang konnte ich den Rückweg aber nur für 75 Euro finden. Gibt's da einen Trick?
Welche Route, Alternativen würdet Ihr vorschlagen???
Danke für eure Antworten

Rodge

Benutzeravatar
HeikeBlekinge
Alter Schwede
Alter Schwede
Beiträge: 2069
Registriert: 4. Januar 2008 20:20
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Reisekosten

Beitragvon HeikeBlekinge » 30. Juni 2009 11:02

Wie findest du denn den Rueckweg? Evtl. ueber schwedische Seiten? Dann könnte es am Wechselkurs liegen.
Ich braucht uebrigens nicht vorbuchen. Bruecke eh nicht. Beides kann problemlos vor Ort geregelt werden. Evtl. auch ganz gut, wenn man das Schiff nicht puenktlich erreicht.
Die Strecke ist schon ganz ok. Mit kleinen Kindern evtl etwas stressig. Als unsere noch so luett waren, sind wir lieber mit TT gefahren.
Wohin gehts denn genau?

Hälsningar aus Suedschweden
Heike
www.lilla-koksgarden.se


>Wer wenig weiß redet viel, wer Wissen hat wird neugierig, wer viel Wissen hat schweigt<

Rodge
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 10
Registriert: 26. Juni 2009 14:57
Schwedisch-Kenntnisse: praktisch keine
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Reisekosten

Beitragvon Rodge » 1. Juli 2009 06:53

Hej Heike,

danke für die Info.
Wenn man die Fähre nicht bucht, nachts ankommt, gilt dann dieser Nachttarif mit 50 Euro?

Wegen den Kindern werden wir entsprechend viele Pausen machen, das ist schon OK.

100%ig sicher sind wir noch nicht. Laut Camping.se soll der Strand bei Borrby sehr gut sein.
In der Nähe von Falsterbo gibt es doch so ein Wikinger-Lager, glaub ich.
Ich denke, wir fahren mal an der Südküste entlang und suchen uns einen schönen Campingplatz, so für ne Woche und dann weiter.

Roger


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Verkehrsmittel“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast