Reisebericht Arvidsjaur

Dein persönlicher Urlaubsbericht. Erzähle uns, was du Spannendes erlebt hast. Fotos willkommen.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/reise-urlaub/reiseberichte
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Benutzeravatar
salia
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 23
Registriert: 26. August 2010 11:20
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Reisebericht Arvidsjaur

Beitragvon salia » 26. August 2010 11:55

Ich möchte auch mal kurz von unseren Urlaub berichten.
Mein Mann hat letztes Jahr im Janaur eine Reise nach Lappland gewonnen. Im März ging es dann auch los. 4 Tage Schneemobil fahren.... Es war einfach nur ein Traum....
Freitag sind wir hingeflogen und vom Flughafen aus gleich aufs Schneemobil gestiegen. Da ging es auch gleich bis zum Abend quer durch Wald und über Seen bei Arivdsjaur. Abends gab es dann ein 7-Gänge Menü. Samstag und Sonntag waren jeweils eine Tagestour angesetzt, die ging morgens 10 Uhr los und endete erst am späten Abend. Unsere Tage waren erfüllt mit Eisangeln, Elche beobachten.... und im Schnee zu versinken :lol: Denn es ist als Anfänger alles andere als leicht, ein Schneemobil auf der Schneedecke zu halten. Montags war unser Rückflug, der sich aber um einen halben Tag verspätete weil die Maschine aus Dtl. wegen einer Panne nicht starten konnte. So haben wir den Tag verbracht, die Stadt näher kennen zu lernen. Die Einwohner waren sehr freundlich und geduldig, so hab ich es in Deutschland noch nie erlebt.
Wir hatten und fest vorgenommen bald wieder in dieses Land zu reisen, es ist einfach nur wunderschön.

Viele sagen, wenn ich Schnee will kann ich im Winter auch in den Schwarzwald. Aber es ist einfach kein Vergleich, das muss man erst selbst erleben.

Auf jeden Fall haben wir uns jetzt diesen kleinen Traum erfüllt, und fliegen über Weihnachten und Sylvester wieder nach Lappland, dieses mal aber mit unsere 3 Kids.

Benutzeravatar
polnGrenze
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 399
Registriert: 28. Februar 2010 16:11
Schwedisch-Kenntnisse: praktisch keine
Lebensmittelpunkt: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Reisebericht Arvidsjaur

Beitragvon polnGrenze » 24. Oktober 2010 16:29

salia hat geschrieben:Ich möchte auch mal kurz von unseren Urlaub berichten.
Mein Mann hat letztes Jahr im Janaur eine Reise nach Lappland gewonnen. Im März ging es dann auch los. 4 Tage Schneemobil fahren.... Es war einfach nur ein Traum....
Freitag sind wir hingeflogen und vom Flughafen aus gleich aufs Schneemobil gestiegen. Da ging es auch gleich bis zum Abend quer durch Wald und über Seen bei Arivdsjaur. Abends gab es dann ein 7-Gänge Menü. Samstag und Sonntag waren jeweils eine Tagestour angesetzt, die ging morgens 10 Uhr los und endete erst am späten Abend. Unsere Tage waren erfüllt mit Eisangeln, Elche beobachten.... und im Schnee zu versinken :lol: Denn es ist als Anfänger alles andere als leicht, ein Schneemobil auf der Schneedecke zu halten. Montags war unser Rückflug, der sich aber um einen halben Tag verspätete weil die Maschine aus Dtl. wegen einer Panne nicht starten konnte. So haben wir den Tag verbracht, die Stadt näher kennen zu lernen. Die Einwohner waren sehr freundlich und geduldig, so hab ich es in Deutschland noch nie erlebt.
Wir hatten und fest vorgenommen bald wieder in dieses Land zu reisen, es ist einfach nur wunderschön.

Viele sagen, wenn ich Schnee will kann ich im Winter auch in den Schwarzwald. Aber es ist einfach kein Vergleich, das muss man erst selbst erleben.

Auf jeden Fall haben wir uns jetzt diesen kleinen Traum erfüllt, und fliegen über Weihnachten und Sylvester wieder nach Lappland, dieses mal aber mit unsere 3 Kids.

In der nähe war ich auch schon.Aber im Winter leider noch nicht.
[b]Ich von der polnGrenze
http://skandinavienfan.repage8.de
Zitat:
Das Leben ist kein Leben,wer doch lebt,der wird bestraft.
Quelle von einem hier im Forum

Trollvater
Neuling
Neuling
Beiträge: 7
Registriert: 29. Juli 2010 09:57
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Reisebericht Arvidsjaur

Beitragvon Trollvater » 7. Januar 2012 15:51

Ich war vergangenes Jahr im Dezember auch in Lappland und ich kann nur bestätigen das ist eine Traumhafte Landschaft.
Ich war vom 2.12. -12.12.daoben.
Bin bis Arvidsjaur geflogen ,dann so 120 Km ins Land rein,hatte da Einsamkeit Pur.
Werde wohl Ende diesen jahre auch wieder hochfliegen

War günstig zum fliegen Air Berlin ab Hannover als direktflug nach Arvidskaur incl.
ICE Hin und zurück von Düsseldorf (ICE kam jeweils 20 Euro) zusammen 349 Euro,hatte aber schon im Juni 2011 gebucht

Benutzeravatar
Sverige-Fan
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 612
Registriert: 24. Oktober 2011 15:06
Schwedisch-Kenntnisse: praktisch keine
Lebensmittelpunkt: Sonstiges Europa

Re: Reisebericht Arvidsjaur

Beitragvon Sverige-Fan » 7. Januar 2012 16:59

Wir waren im Sommer in Slagnäs und haben eine Tagestour nach Arvidsjaur und Umgebung gemacht. Tolle Landschaft. Werden sicherlich diesen Sommer ein paar Tage dort bleiben.
LTU fliegt auch dorthin, übrigens
Lebenskünstler ist, wer einen Sommer so erlebt, daß er ihm noch den Winter wärmt (A.Polgar 1873-1955)


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Reiseberichte“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast