Reinfeldt kritisiert Idee einer Euro-Wirtschaftsregierung

Hier diskutieren wir Nachrichten, News, Nyheter aus und über Schweden. Alles was neu & interessant ist! Von TT, DagensNyheter, Expressen u.a.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/land-leute/ak ... achrichten
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Benutzeravatar
svenska-nyheter
-bot-
Beiträge: 16218
Registriert: 9. Juli 1998 17:00

Reinfeldt kritisiert Idee einer Euro-Wirtschaftsregierung

Beitragvon svenska-nyheter » 17. August 2011 11:49

Schwedens Ministerpräsident Fredrik Reinfeldt ist den Vorschlägen Frankreichs und Deutschlands zur Eindämmung der Euro-Krise gegenüber teilweise kritisch. Gegenüber dem Schwedischen Rundfunk betonte Reinfeldt, deutliche Formulierungen seien angebracht. Man habe eingesehen, dass die Krise ernst zu nehmen ist und dass es sich um eine Schuldenkrise handele. Zur Lösung könne nur durch eine bessere Ordnung öffentlicher Finanzen gefunden werden, so Reinfeldt weiter. Er befürchtet aber, eine Finanztransaktionssteuer, wie es sie auch in Schweden einmal gegeben habe, könnte mit sich bringen, dass Geschäfte in andere Länder zögen. Zudem sei das Risiko groß, so Reinfeldt, dass eine Euro-Wirtschaftsregierung vielleicht nur zu weiteren Treffen in Brüssel ohne wirkliche Verbesserungen führen könnte.

Mehr...
(Diese Schweden-Nachricht stammt von SR International. Nachdruck erfolgt mit freundlicher Genehmigung von Radio Schweden.)

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Neuigkeiten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 18 Gäste