Reinfeldt fordert Einstellung von Gewalt

Hier diskutieren wir Nachrichten, News, Nyheter aus und über Schweden. Alles was neu & interessant ist! Von TT, DagensNyheter, Expressen u.a.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/land-leute/ak ... achrichten
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Benutzeravatar
svenska-nyheter
-bot-
Beiträge: 16218
Registriert: 9. Juli 1998 17:00

Reinfeldt fordert Einstellung von Gewalt

Beitragvon svenska-nyheter » 21. Februar 2011 14:12

Ministerpräsident Fredrik Reinfeldt hat das Regime in Libyen aufgefordert, auf die Anwendung von Gewalt zu verzichten und sich die Forderungen der Demonstranten anzuhören. Schweden und die EU müssten sich dafür einsetzen, dass der Gewalt Einhalt geboten werde, so Reinfeldt gegenüber der Nachrichtenagentur TT am Montag. Auch Außenminister Carl Bildt zeigte sich extrem beunruhigt. Wie Bildt in seinem Blog am Montag schreibt, könne auch ein Szenario eines völligen Zusammenbruchs des Systems in dem nordafrikanischen Staat denkbar sein, mit unvorhersehbaren Folgen für die gesamte Region. Das Außenministerium hat schwedische Bürger aufgefordert, das Land zu verlassen. Unterdessen hat die Friedensorganisation Svenska Freds den schwedischen Waffenexport in die Länder Nordafrikas und den Mittleren Osten kritisiert.

Mehr...
(Diese Schweden-Nachricht stammt von SR International. Nachdruck erfolgt mit freundlicher Genehmigung von Radio Schweden.)

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Neuigkeiten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast