Reinfeldt betont Meinungsfreiheit

Hier diskutieren wir Nachrichten, News, Nyheter aus und über Schweden. Alles was neu & interessant ist! Von TT, DagensNyheter, Expressen u.a.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/land-leute/ak ... achrichten
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Benutzeravatar
svenska-nyheter
-bot-
Beiträge: 16218
Registriert: 9. Juli 1998 17:00

Reinfeldt betont Meinungsfreiheit

Beitragvon svenska-nyheter » 31. August 2007 13:37

Erstmals kommentierte heute Ministerpräsident Fredrik Reinfeldt die Proteste gegen den so genannten ?Mohammedhund? des Künstlers Lars Vilks. Reinfeldt hob hervor, dass Schweden ein Land sei, in dem Muslime und Christen, Gläubige wie Nicht-Gläubige in gegenseitigem Respekt Seite an Seite leben können. ?Ich habe eine Verantwortung dafür, dass dies so bleibt?, sagte Reinfeldt und fuhr fort: ?Zugleich ist es uns wichtig, für die in unserer Grundordnung festgeschriebene und für uns natürliche Meinungsfreiheit einzutreten, die besagt, dass wir keine politischen Beschlüsse darüber fassen, was Zeitungen publizieren.? Die Zeitung Nerikes Allehanda hatte am 19. August eine Zeichnung des Künstlers Lars Vilks publiziert, die den Propheten Mohammed als Hund darstellt. Dagegen hatte unter anderem die Iranische Regierung offiziell bei der schwedischen Regierung protestiert.

(Mit freundlicher Genehmigung von Radio Schweden)

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Neuigkeiten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste