Regierung schlecht für Krisen gerüstet

Hier diskutieren wir Nachrichten, News, Nyheter aus und über Schweden. Alles was neu & interessant ist! Von TT, DagensNyheter, Expressen u.a.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/land-leute/ak ... achrichten
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Benutzeravatar
svenska-nyheter
-bot-
Beiträge: 16218
Registriert: 9. Juli 1998 17:00

Regierung schlecht für Krisen gerüstet

Beitragvon svenska-nyheter » 12. Juni 2008 09:23

Weil Schwedens Regierung noch immer keinen Krisenstab eingerichtet habe, sei das Land nur mangelhaft auf extreme Situationen vorbereitet. Dies bemängelt der Schwedische Rechnungshof in einem kommenden Bericht. Bereits am Mittwoch waren Teile des Berichts bekannt geworden, wonach Schweden nicht für eine Krise der Trinkwasserversorgung gerüstet sei. In einem gemeinsamen Artikel der Tageszeitung „Dagens Nyheter“ betonen nun mehrere Revisoren, dass der Staat bei größeren Krisen wie beispielsweise Reaktorunglücken, Pandemien oder Stromausfällen überfordert sei. Es sei höchste Zeit, dass die Regierung ihre Bereitschaft verbessere.

Schlechte Bereitschaft bei Trinkwasser-Krise (11. Juni)




(Mit freundlicher Genehmigung von Radio Schweden)

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Neuigkeiten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 16 Gäste