Regierung fördert Berufsausbildung

Hier diskutieren wir Nachrichten, News, Nyheter aus und über Schweden. Alles was neu & interessant ist! Von TT, DagensNyheter, Expressen u.a.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/land-leute/ak ... achrichten
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Benutzeravatar
svenska-nyheter
-bot-
Beiträge: 16218
Registriert: 9. Juli 1998 17:00

Regierung fördert Berufsausbildung

Beitragvon svenska-nyheter » 1. September 2008 10:45

Die schwedische Regierung will mehr Geld in die Berufsausbildung investieren. Wie die Vorsitzenden der vier bürgerlichen Regierungsparteien der Tageszeitung Dagens Nyheter mitgeteilt haben, sollen innerhalb von drei Jahren umgerechnet etwa 120 000 Euro für die Erwachsenenbildung Komvux ausgegeben werden. In Zukunft soll es möglich sein, dass sich auch noch Schweden im Alter von über 20 Jahren zu Berufen wie Automechaniker, Krankenschwester oder Bauarbeiter ausbilden lassen. Außerdem sollen 2000 neue Plätze in der gymnasialen Lehrlingsausbildung sowie eine Berufshochschule geschaffen werden. Mit ihrer Förderung der Berufsausbildung wolle die Regierung der steigenden Nachfrage an qualifizierten Arbeitskräften begegnen, so die Parteivorsitzenden.




(Mit freundlicher Genehmigung von Radio Schweden)

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Neuigkeiten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste