Rechtspartei im Aufwind

Hier diskutieren wir Nachrichten, News, Nyheter aus und über Schweden. Alles was neu & interessant ist! Von TT, DagensNyheter, Expressen u.a.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/land-leute/ak ... achrichten
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Benutzeravatar
svenska-nyheter
-bot-
Beiträge: 16218
Registriert: 9. Juli 1998 17:00

Rechtspartei im Aufwind

Beitragvon svenska-nyheter » 23. Juni 2008 13:25

Die Rechtspartei Schwedendemokraten verbucht wachsenden Zulauf. Laut einer neuen Umfrage im Auftrag der Zeitung ‚Dagens Nyheter’ bewegt sich die Partei bei ihrem Streben nach Einzug ins Parlament am Rande der Vier-Prozent-Sperrklausel. Die Umfrage ergab, dass die Sympathien für die Schwedendemokraten im Süden des Landes am stärksten sind. Analytiker sehen darin ein Anzeichen für zunehmende Verdrossenheit über die Migrationspolitik. Ministerpräsident Fredrik Reinfeldt hatte kürzlich erklärt, die Schwedendemokraten profitierten vor allem von der jahrzehntelang missglückten Integration von Einwanderern. Deshalb wolle die Regierung gerade auch auf diesem Gebiet Verbesserungen durchsetzen.




(Mit freundlicher Genehmigung von Radio Schweden)

Black Jack

Re: Rechtspartei im Aufwind

Beitragvon Black Jack » 23. Juni 2008 14:45

svenska-nyheter hat geschrieben:Ministerpräsident Fredrik Reinfeldt hatte kürzlich erklärt, die Schwedendemokraten profitierten vor allem von der jahrzehntelang missglückten Integration von Einwanderern. Deshalb wolle die Regierung gerade auch auf diesem Gebiet Verbesserungen durchsetzen.



Wie die wohl aussehen sollen ... :roll:

Den perfekten Überwachungsstaat hat Reinfeldt schon geschaffen, jetzt will er auch noch den schwedischen Neonazis in die Hände spielen. Wo soll das noch enden? :smt097

glada

Re: Rechtspartei im Aufwind

Beitragvon glada » 23. Juni 2008 15:54

Das mit dem Überwachung nimmt wirklich besorgniserregende Ausmaße an. Man muss sich dabei vor Augen führen, dass die Kriminalität dadurch überhaupt nicht abgenommen hat, wie das vergangene Wochenende beweist. Alleine in Göteborg gab es drei Schießereien...
Leider regt sich der Bürger jedoch lieber über profane Dinge auf, als über solche Maßnahme, die einen tiefen Einschnitt in seine Persönlichkeitsrechte bedeuten.

Oliver

Wickie von Wisby

Re: Rechtspartei im Aufwind

Beitragvon Wickie von Wisby » 25. Juni 2008 21:33

Hej!

Natürlich kommen gerade die rechts-bürgerlichen Parteien immer arg in Bedrängnis, wenn die Fehler einer
vollkommen verfehlten Einwanderungspolitik offen und brutal zu Tage treten. Dann beginnt das große Zittern
um die Wählerstimmen am rechten Rand. Als Placebo wird in solchen Situationen dann gerne eine Verschärf-
ung der Einwanderungspolitik versprochen - in Schweden wie in Deutschland.

Aber lieber die Parteien wählen, die bereit sind das Problem an der Wurzel anzupacken. - Nur so ist eine dauerhafte Lösung möglich!

Hej då!

Wickie von Wisby


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Neuigkeiten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste