Rauchverbot in Restaurants auch bald im Freien

Hier diskutieren wir Nachrichten, News, Nyheter aus und über Schweden. Alles was neu & interessant ist! Von TT, DagensNyheter, Expressen u.a.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/land-leute/ak ... achrichten
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Benutzeravatar
svenska-nyheter
-bot-
Beiträge: 16218
Registriert: 9. Juli 1998 17:00

Rauchverbot in Restaurants auch bald im Freien

Beitragvon svenska-nyheter » 18. Februar 2015 08:54

Schwedens Gesundheitsminister Gabriel Wikström will das Rauchen auch im Freien an verschiedenen öffentlichen Plätzen verbieten.

Mehr...
(Diese Schweden-Nachricht stammt von SR International. Nachdruck erfolgt mit freundlicher Genehmigung von Radio Schweden.)

Benutzeravatar
stavre
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1899
Registriert: 25. September 2006 19:15
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden
Kontaktdaten:

Re: Rauchverbot in Restaurants auch bald im Freien

Beitragvon stavre » 18. Februar 2015 11:52

das gilt doch schon lange

EuraGerhard
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 942
Registriert: 28. Juli 2010 11:51
Schwedisch-Kenntnisse: gut
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Rauchverbot in Restaurants auch bald im Freien

Beitragvon EuraGerhard » 18. Februar 2015 12:03

Im Freien nicht ...

MfG
Gerhard

Petergillarsverige
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1272
Registriert: 4. Oktober 2011 16:15
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Rauchverbot in Restaurants auch bald im Freien

Beitragvon Petergillarsverige » 18. Februar 2015 12:15

wird aber höchste Zeit.
Niemand darf Schadstoffe in die Umgebung ablassen wenn dadurch die Gesundheit von Menschen gefährdet ist. Wer raucht sollte vorher sicherstellen, dass sich im Umkreis von 50 m niemand aufhält.
Schweden ist nicht nur ein schönes Land - das ist ein Virus!

EuraGerhard
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 942
Registriert: 28. Juli 2010 11:51
Schwedisch-Kenntnisse: gut
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Rauchverbot in Restaurants auch bald im Freien

Beitragvon EuraGerhard » 18. Februar 2015 13:21

Petergillarsverige hat geschrieben:Niemand darf Schadstoffe in die Umgebung ablassen wenn dadurch die Gesundheit von Menschen gefährdet ist. Wer raucht sollte vorher sicherstellen, dass sich im Umkreis von 50 m niemand aufhält.

Dann müsste man das aber konsequenterweise auch aufs Autofahren anwenden, denn dabei werden weitaus größere Schadstoffmengen ausgestoßen als beim Rauchen. Sollen wir also wieder wie in Großbritannien bis 1896 vorschreiben, dass in 50 Meter Abstand vor jedem Auto ein Läufer mit einer roten Fahne herlaufen muss (siehe: Red Flag Act)? :wink:

Bitte nicht falsch verstehen: Ich bin selbst eingefleischter Nichtraucher und sehr froh darüber, dass hier in Schweden in öffentlichen Gebäuden, Restaurants, am Arbeitsplatz etc. ein striktes Rauchverbot gilt. (Erst auf meiner letzten Deutschlandreise im Dezember 2014 haben wir ein Restaurant, in dem wir eigentlich zu Mittag essen wollten, fluchtartig wieder verlassen, weil es nach Qualm gestunken hat.)

Allerdings bin ich auch ein überzeugter Anhänger des Prinzips, dass die Freiheit des Einzelnen ihre Grenzen möglichst nur in der Freiheit der Anderen finden sollte. Mit Rauchverboten unter freiem Himmel habe ich daher meine Probleme. Gut, auf Spielplätzen ja, schon wegen der Gefahr einer u.U. tödlichen Nikotinvergiftung, wenn ein Kleinkind eine weggeworfene Kippe verschlucken sollte. Aber ansonsten habe ich meine Zweifel.

MfG
Gerhard

Petergillarsverige
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1272
Registriert: 4. Oktober 2011 16:15
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Rauchverbot in Restaurants auch bald im Freien

Beitragvon Petergillarsverige » 18. Februar 2015 15:09

Mein Auto stößt fast keine Schadstoffe aus. Ich fahre Erdgas. Wenn ich demnächst ein Brennstoffzellen Fahrzeug fahre, setzte ich nur noch Wasser frei. Das aber ist so sauber, dass man es nicht trinken darf.

Nimm das mit den 50 m mal nicht so ernst. Aber ich finde Raucher könnten sich umweltbewußter verhalten. Ich finde es arg störend, wenn jemand vor mir hergeht und eine Zigarette qualmt. Dann kannst du in kein Gebäude reingehen wo nicht eineTraube von Rauchern den Eingang verpestet.
Ich hab Sarkodiose, mit Beteiligung der Lunge. Mich stört Rauch nicht nur, mir wird richtig schlecht dadurch.
Dann finde ich es rücksichtslos wenn Raucher die brennenden Kippen einfach in unsere schöne Natur werfen. Oder aus dem Fenster des Autos. Ich entsorge meinen Müll umweltgerecht und werfe nichts auf die Straße.
Schweden ist nicht nur ein schönes Land - das ist ein Virus!

Petergillarsverige
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1272
Registriert: 4. Oktober 2011 16:15
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Rauchverbot in Restaurants auch bald im Freien

Beitragvon Petergillarsverige » 24. Februar 2015 22:28

Evtl. könnte man sich auf folgendes einigen:

1. Niemals in Anwesenheit von Kindern rauchen, auch nicht im Freien.
2. An Orten an denen die MAK (Maximale Arbeitsplatz Konzentrationen) von Schadstoffen beim Rauchen überschritten werden, darf nicht geraucht werden.
-In Wohnungen
-In Autos - insbesondere wenn Kinder an Bord sind. Für Kinder gelten geringere Werte
-In Büros
-generell in Gebäuden
3. Wo Ess- oder Trinkwaren offen ausgestellt sind, darf nicht geraucht werden. Marktplätze, Weihnachtsmarkt
4. Rauchverbot vor den Eingängen von Gebäuden. (Derzeit in Deutschland ganz schlimm, man kommt nicht einmal in die Mensa ohne Rauchwolke.
5. Verbot Kippen in die Umwelt zu entsorgen, speziell auch nicht aus dem fahrenden Auto werfen.

Würde mich mal interessieren welche Punkte Zustimmung finden.
Schweden ist nicht nur ein schönes Land - das ist ein Virus!

EuraGerhard
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 942
Registriert: 28. Juli 2010 11:51
Schwedisch-Kenntnisse: gut
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Rauchverbot in Restaurants auch bald im Freien

Beitragvon EuraGerhard » 25. Februar 2015 11:04

Wenn es alleine nach mir ginge, würde ich allen Punkten zustimmen. Es geht aber nicht alleine nach mir, es gibt auch noch andere Menschen auf dieser Welt, und manche von denen rauchen eben gerne.

Petergillarsverige hat geschrieben:1. Niemals in Anwesenheit von Kindern rauchen, auch nicht im Freien.

In geschlossenen Räumen betrachte ich das Rauchen in Anwesenheit von Kindern sogar als Kindesmisshandlung, es sollte entsprechend hart bestraft werden! Im Freien lässt sich rechtlich aber wenig machen, außer z.B. auf Spielplätzen, auf dem Gelände von Schulen, Kitas etc.

Petergillarsverige hat geschrieben:2. An Orten an denen die MAK (Maximale Arbeitsplatz Konzentrationen) von Schadstoffen beim Rauchen überschritten werden, darf nicht geraucht werden.
-In Wohnungen
-In Autos - insbesondere wenn Kinder an Bord sind. Für Kinder gelten geringere Werte
-In Büros
-generell in Gebäuden

In allen Büros, am Arbeitsplatz sowie in allen öffentlich zugänglichen Gebäuden, auch in den Gemeinschaftsräumen von Wohnanlagen, ist Rauchen in Schweden schon längst verboten. In Privatwohnungen und privaten Autos dürfte ein Rauchverbot aber verfassungsrechtlich nicht durchsetzbar sein. (Was die Anwesenheit von Kindern betrifft, so siehe meine Meinung zu 1.)

Petergillarsverige hat geschrieben:3. Wo Ess- oder Trinkwaren offen ausgestellt sind, darf nicht geraucht werden. Marktplätze, Weihnachtsmarkt
4. Rauchverbot vor den Eingängen von Gebäuden.

Fände ich beides prinzipiell gut, dürfte aber zumindest auf öffentlichem Grund und Boden verfassungsrechtlich schwierig werden.

Petergillarsverige hat geschrieben:5. Verbot Kippen in die Umwelt zu entsorgen, speziell auch nicht aus dem fahrenden Auto werfen.

Ist längst verboten, hält sich nur kein Schwein dran.

MfG
Gerhard

Benutzeravatar
Auswanderer
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 603
Registriert: 16. Oktober 2006 21:59

Re: Rauchverbot in Restaurants auch bald im Freien

Beitragvon Auswanderer » 26. Februar 2015 09:38

EuraGerhard hat geschrieben:"3. Wo Ess- oder Trinkwaren offen ausgestellt sind, darf nicht geraucht werden. Marktplätze, Weihnachtsmarkt
4. Rauchverbot vor den Eingängen von Gebäuden."

Fände ich beides prinzipiell gut, dürfte aber zumindest auf öffentlichem Grund und Boden verfassungsrechtlich schwierig werden.


Warum? Weit harmlosere Sachen sind auf öffentlichem Grund nicht erlaubt.
Alla dessa dagar som kom och gick, inte visste jag att det var livet.

---Stig Johansson

Petergillarsverige
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1272
Registriert: 4. Oktober 2011 16:15
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Rauchverbot in Restaurants auch bald im Freien

Beitragvon Petergillarsverige » 26. Februar 2015 17:06

Aus aktuellem Anlass, heute morgen erlebt, ein Rauchverbot auf Tankstellen.
Schweden ist nicht nur ein schönes Land - das ist ein Virus!


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Neuigkeiten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste