Radikales Sparen bei Svenska Dagbladet

Hier diskutieren wir Nachrichten, News, Nyheter aus und über Schweden. Alles was neu & interessant ist! Von TT, DagensNyheter, Expressen u.a.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/land-leute/ak ... achrichten
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Benutzeravatar
svenska-nyheter
-bot-
Beiträge: 16218
Registriert: 9. Juli 1998 17:00

Radikales Sparen bei Svenska Dagbladet

Beitragvon svenska-nyheter » 21. September 2012 08:50

Die renommierte Tageszeitung Svenska Dagbladet hat weitere radikale Sparmaßnahmen beschlossen. So stellt das konservative Blatt seinen Kulturteil ein.

Mehr...
(Diese Schweden-Nachricht stammt von SR International. Nachdruck erfolgt mit freundlicher Genehmigung von Radio Schweden.)

Blaubär
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 28
Registriert: 2. Oktober 2011 13:16

Re: Radikales Sparen bei Svenska Dagbladet

Beitragvon Blaubär » 28. September 2012 08:01

Schade. Die einzige Tageszeitung, die man lesen kann.

Pink_Panther
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 342
Registriert: 1. September 2010 01:15
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Radikales Sparen bei Svenska Dagbladet

Beitragvon Pink_Panther » 28. September 2012 21:54

Blaubär hat geschrieben:Schade. Die einzige Tageszeitung, die man lesen kann.


Sehr richtig! Nicht auszudenken, falls es einmal keine Alternative zu Aftonbladet und Expressen geben sollte :-(

/Paul

Benutzeravatar
Rwitha
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 874
Registriert: 23. November 2007 20:02

Re: Radikales Sparen bei Svenska Dagbladet

Beitragvon Rwitha » 29. September 2012 09:45

Pink_Panther hat geschrieben: ...keine Alternative zu Aftonbladet und Expressen geben sollte


Sehr richtig. Bezeichnend finde ich es auch wieder mal, dass mit den Sparmassnahmen beim Kulturteil begonnen wird. :?
Darüber, wer die Welt erschaffen hat, läßt sich streiten. Sicher ist nur, wer sie vernichten wird. (George Adamson)

Pink_Panther
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 342
Registriert: 1. September 2010 01:15
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Radikales Sparen bei Svenska Dagbladet

Beitragvon Pink_Panther » 29. September 2012 11:06

Die ganze Druckerei- und Zeitungsbranche steuert bzw. befindet sich bereits in einer Krise. Man kann sich fragen ob sich das aus dem Trend herleitet, immer mehr auf das Internet zu verlagern. Zeitungsauflagen sind schon seit Jahren stetig rückläufig - viele, und vor allem junge Menschen lesen ihre Nachrichten nur noch im Internet. Es gab sogar Überlegungen, weit weggelegene Abonnenten mit einem I-Pad auszustatten (auf dem dann die Zeitung läuft), um die immensen Transportkosten hier im Norden einzudämmen. Da ist man dann schon verzweifelt....


/Paul


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Neuigkeiten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste