Probleme wegen idkort

Von Auswanderern für Auswanderungswillige! Alle Fragen zu Planung und Durchführung, zu Umzug, Integration und Umgang mit den Behörden. Interessante Erlebnisse und Tipps der Expats.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/auswandern-leben
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

ladyofvampire
Neuling
Neuling
Beiträge: 3
Registriert: 18. Oktober 2007 08:35

Probleme wegen idkort

Beitragvon ladyofvampire » 26. August 2008 18:42

Guten Abend,

mein Mann hat heute versucht, in Stockholm einen Internetanschluss einzurichten.
Dies hat nicht geklappt, da die Inet-Anbieter die IDkort haben wollen. Die PN hat mein schon. Bei der Bank, wo er ein konto eröffnet hat (SEB) sagten die ihm, er bekomme die idkort erst in 6 monaten. das dauert aber zu lange... er braucht ja jetzt bzw. in naher zukunft das inet. Kennt jemand dieses Problem und kennt eine Lösung?
Für die Hilfe wäre ich sehr dankbar!

Schönen abend wünsche ich...
Grüße

Benutzeravatar
tjejen
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 967
Registriert: 8. April 2008 15:31
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Probleme wegen idkort

Beitragvon tjejen » 26. August 2008 19:07

Klar, kennen wir das Problem ... Dazu gibt es einen sehr ausführlichen Thread.

Lies mal hier:ID Karte
Gnäll suger, handling duger.

ladyofvampire
Neuling
Neuling
Beiträge: 3
Registriert: 18. Oktober 2007 08:35

Re: Probleme wegen idkort

Beitragvon ladyofvampire » 26. August 2008 19:48

herzlichen dank, denn beitrag habe ich glatt übersehen...

hansbaer

Re: Probleme wegen idkort

Beitragvon hansbaer » 26. August 2008 22:04

Leider seit dem 1.1.2007 ein ziemlich heikles Thema.
Ich habe mich mit dem Thema auch mal auseinandergesetzt: http://hansbaer.p1atin.de/?p=357

oldschwede
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 100
Registriert: 11. März 2008 18:49
Schwedisch-Kenntnisse: praktisch keine
Lebensmittelpunkt: Schweden
Kontaktdaten:

Re: Probleme wegen idkort

Beitragvon oldschwede » 30. August 2008 00:32

Hallo hansbaer

nette sache mit dem ausweis

aber eines stimmt auch aus schwedischer sich nicht

die Id heißt I identitet zu deutsch Identität
nach wiki: !!die ihn kennzeichnende und als Individuum von anderen Menschen unterscheidende Eigentümlichkeit seines Wesens.


aber nicht wie in deinen berrichten !!! personal!!!--ausweis

hier in schweden lebend menschen haben keinen !!personal!!ausweis
weil kein personal!!

sondern Indivdien

Kennst du noch einen land dessen bevölkerung als personal diskriminiert wird.?Österreich!! :danke:

mit freiem schwedischem gruß

anders

hansbaer

Re: Probleme wegen idkort

Beitragvon hansbaer » 30. August 2008 08:02

Naja, wie ich an einer Stelle geschrieben habe: die Texte sind zumeist aus deutscher Sicht, und in Deutschland ist eben der Personalausweis das Pendant zur ID-kort, wenn es überhaupt eines gibt. Daher habe ich den Begriff frei verwendet, weil er aus deutscher Sicht auch vollkommen neutral ist - der Ausweis wird ja sogar liebevoll "Perso" genannt.

Der Begriff für sich genommen ist natürlich unglücklich. Mit "Personal" ist ja nicht gemeint, dass die Deutschen Personal wären, sondern dass es sich um einen Ausweis für eine Person handelt. Wer nach 1945 auf das Wort gekommen ist, weiß ich aber nicht.
Sollte es aber nochmals Bedarf geben, die Texte neu zu schreiben - was bei einer grundlegenden Änderung der aktuellen Situation, die wohl kommen wird, passieren kann - dann werde ich deinen Einwand gerne berücksichtigen :-)

Benutzeravatar
Skoghult
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 436
Registriert: 10. Juli 2007 13:47
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Probleme wegen idkort

Beitragvon Skoghult » 30. August 2008 13:38

[quote="ladyofvampire"]Guten Abend,

mein Mann hat heute versucht, in Stockholm einen Internetanschluss einzurichten.
Dies hat nicht geklappt, da die Inet-Anbieter die IDkort haben wollen. Die PN hat mein schon. Bei der Bank, wo er ein konto eröffnet hat (SEB) sagten die ihm, er bekomme die idkort erst in 6 monaten. das dauert aber zu lange... er braucht ja jetzt bzw. in naher zukunft das inet. Kennt jemand dieses Problem und kennt eine Lösung?
Für die Hilfe wäre ich sehr dankbar!

Schönen abend wünsche ich...
Grüße[/quote]




Du solltest die Bank wechseln.
Ich hatte damit bei der Swedbank kein Problem.

:D
Gruss Marie-Luise

klaus21

Re: Probleme wegen idkort

Beitragvon klaus21 » 30. August 2008 17:39

Hej!
wie du bemerkt hast es gibt verschiedene Antworten
wir haben unseren I Net Anschluß von Telia nach 1 Woche gehabt ohne ID-Kart.
Bei Telia funktioniert das auch so nur mit Pers.Nr.
Probiert es mal auf einem Lördag eller Söndag kurz vor mittag geht in verbindung mit telefonanschluß sehr schnell.Allerdings brauchst du einen Mietvertrag da du eine feste Wohnung haben musst. Die bei Telia brauchen die nummer der Wohnung dann ist das kein Problem.
Mit mobil breitband könnte es evtl. auch bei Telia Probleme geben.
Klaus-Peter

hansbaer

Re: Probleme wegen idkort

Beitragvon hansbaer » 30. August 2008 17:58

Ich glaube, das Ganze hängt auch stark davon ab, an welche Servicekraft man gerät. Oft ist man auch erfolgreich, wenn man einfach woanders hingeht. Gerade in Stockholm gibt es Dutzende Stellen, wo man einen Internetanschluss kriegen kann. Eine beliebte Überredungshilfe ist auch Personbevis, den man sich vom Skatteverket zuschicken lassen kann. Wenn die natürlich auf eine ID-Kort bestehen, kann man nichts machen außer woanders hinzugehen, aber irgendwo wird es schon klappen.

Benutzeravatar
floh
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 60
Registriert: 22. Juni 2007 20:52
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Probleme wegen idkort

Beitragvon floh » 30. August 2008 20:19

ladyofvampire hat geschrieben:Guten Abend,

mein Mann hat heute versucht, in Stockholm einen Internetanschluss einzurichten.
Dies hat nicht geklappt, da die Inet-Anbieter die IDkort haben wollen. Die PN hat mein schon. Bei der Bank, wo er ein konto eröffnet hat (SEB) sagten die ihm, er bekomme die idkort erst in 6 monaten. das dauert aber zu lange... er braucht ja jetzt bzw. in naher zukunft das inet. Kennt jemand dieses Problem und kennt eine Lösung?
Für die Hilfe wäre ich sehr dankbar!

Schönen abend wünsche ich...
Grüße


Hi,

da gibt es zwei Möglichkeiten:
a) Wechsel den Anbieter
b) Wechsel die Bank
Unser Internetanbieter wollte lediglich die Personennummer, keinen Personenbevs und auch keine ID-Kort. Dagegen hat Telia sich dämlich angestellt - also sind wir nicht zu Telia gegangen - selbst schuld.
Die ID-Kort gabs übrigens bei der Swedbank ohne Probleme. Wir haben nur die Info vom Skatteverket mitgenommen, daß wir uns angemeldet haben und wie unsere Personennummer lautet. Die wollten sogar noch nicht einmal einen Personenbevis bei der Bank. Allerdings Pass/Perso wollten sie sehen, was ja auch verständlich ist... UND: wir haben kein halbes Jahr gewartet. Wir sind unmittelbar, nachdem wir die Personennummer bekommen haben zur Swedbank gegangen und haben die ID-Kort beantragt: Null Problemo.

viele Grüße
Floh


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Auswandern“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste