Pressesubvention für Rechte?

Hier diskutieren wir Nachrichten, News, Nyheter aus und über Schweden. Alles was neu & interessant ist! Von TT, DagensNyheter, Expressen u.a.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/land-leute/ak ... achrichten
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Benutzeravatar
svenska-nyheter
-bot-
Beiträge: 16218
Registriert: 9. Juli 1998 17:00

Pressesubvention für Rechte?

Beitragvon svenska-nyheter » 13. August 2009 10:08

Das Parteiorgan der rechtsextremen Nationaldemokraten, Nationell Idag, beabsichtigt, staatliche Pressesubventionen zu beantragen. Laut schwedischer Gesetzgebung ist eine Publikation berechtigt, die staatlichen Gelder zu empfangen, wenn ihre Auflage über sechs Monate lang 2000 Exemplare übersteigt. Die Subventionen haben zum Ziel, Tageszeitung an kleineren Orten des dünn besiedelten Landes das Überleben zu erleichtern. Die EU untersucht derzeit, ob das System mit dem Wettbewerbsrecht der Union konform geht.




(Mit freundlicher Genehmigung von Radio Schweden)

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Neuigkeiten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Exabot [Bot] und 15 Gäste