Praktikum in Göteborg

Von Auswanderern für Auswanderungswillige! Alle Fragen zu Planung und Durchführung, zu Umzug, Integration und Umgang mit den Behörden. Interessante Erlebnisse und Tipps der Expats.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/auswandern-leben
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Lina

Praktikum in Göteborg

Beitragvon Lina » 14. Mai 2008 08:57

Hallo

ich würde gerne ein Praktikum in meinen Semesterferien in Göteborg machen. Ich studiere Design mit Schwerpunkt Fotografie. Perfekt wäre z.B ein Praktikum in einer Bildreaktion oder direkt bei einen Fotografen.
Ich habe schon viel gegoogelt aber gar nichts gefunden. Kann mir vielleicht jemand von euch ein Tip geben:-)

Sonnige Grüße aus Wiesbaden

Benutzeravatar
Skogstroll
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1382
Registriert: 30. August 2006 11:42

Re: Praktikum in Göteborg

Beitragvon Skogstroll » 14. Mai 2008 10:10

Hej Lina,

Praktika im deutschen Sinne sind in Schweden sehr, sehr unüblich, z.T. aus arbeitsrechtlichen Gründen, z.T. der Gewerkschaften wegen. Das Angebot ist entsprechend mager. Ein zusätzlichen Problem bekommt man, wenn man in den Semesterferien, sprich: im Sommer praktizieren möchte. Dann ist Schweden nämlich wegen Urlaub geschlossen. Mit viel Glück hat man eine Chance auf eine Urlaubsvertretung, aber das setzt meist sowohl Fach- als auch Sprachkenntnisse voraus. Es ist also nicht verwunderlich, dass du über Google nichts gefunden hast. Es gibt einfach zumindest sehr, sehr wenig.

Skogstroll

skaven06
Neuling
Neuling
Beiträge: 5
Registriert: 18. Mai 2008 19:08
Schwedisch-Kenntnisse: gut
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Praktikum in Göteborg

Beitragvon skaven06 » 18. Mai 2008 19:28

Hej Lina...

es stimmt leider, dass es in Schweden unüblich ist, ein Praktikum zu machen. Falls du dann doch eins machen kannst, wird es wahrscheinlich ohne Bezahlung sein, weil die Firmen dafür einfach kein Budget eingeplant haben und irgendwie nicht wissen, wie die sowas verbuchen sollen...

Ich habe auch ein Praktikum in Göteborg gemacht. Ich studierte (bis vor zwei Wochen) Elektrotechnik. Über Google wirst du nichts finden. Ich habe mir damals die schwedischen Gelben Seiten im Internet angeschaut und dort nach Elektrotechnik in Göteborg gesucht. Die mir angezeigten Firmen habe ich dann einfach angerufen. Auf Mails kriegst du keine Antwort. Ruf dort einfach an und sprich mit der Personalabteilung oder dem Chef. Das bewirkt wahre Wunder. Ich habe auf diese Weise gleich 3 Firmen gefunden, bei denen ich (für umsonst) ein Praktikum machen konnte. So hatte ich sogar die Wahl. Wichtig ist, dass du denen am Telefon sagst, dass du das auch ohne Lohn machen würdest, wenn du den Eindruck hast, dass die deine Idee nicht so gut finden. Bei mir haben die immer gesagt "naja, wir haben eigentlich keine Kapazitäten" und als ich sagte, ich komme für lau, waren die plötzlich sehr interessiert. Am Ende bekam ich auch nichts, aber ich durfte in vielen Restaurants in Schweden auf Firmenkosten essen und bekam zum Abschluss noch eine Digitalkamera als Dankeschön.

Was die Finanzierung angeht, rede mal mit deinen Eltern und ich bin mir sicher, dass du auch Geld von der Uni kriegst (Leonardo da Vinci oder wie das heißt). Ich hatte aufgrund mittelmäßiger Noten im Grundstudium diese Förderung leider nicht bekommen... aber die meisten kriegen die und wenn du nach Schweden willst, kriegst du eher Geld, als wenn du nach England oder Frankreich willst.

Göteborg ist ja auch sehr bekannt für dein Studienfach. Du müsstest in den gelben Seiten (Eniro.se) auf alle Fälle etwas finden.

Und ganz wichtig oder ein enorm riesiger Vorteil wäre, wenn du wenigstens ein paar Brocken Schwedisch sprichst. Wenn du nämlich dort anrufst, was du unbedingt tun solltest, laber die mit deinem Schwedisch voll und sei es noch so schlecht... schreib dir vorher auf, was du sagen willst und einige typische Redewendungen, damit du die dann zum Besten geben kannst... dann hast du dein Praktikum sicher.

Ein Praktikum in Göteborg zu bekommen ist sicher nicht ganz so einfach, aber das wirklich wahre Problem wird die Wohnungssuche sein. Ich weohne seit einer Woche wieder in Göteborg und hatte Glück, dass mein Chef mir eine kleine 3-Zimmer-Wohnung besorgen konnte, nachdem ich mich vergeblich zuvor auf 300 (!!!) Wohnungen mit jeweils 700 Mitbewerben beworben habe.

Achte auch darauf, dass du dein Praktikum nicht im genau im Sommer machen willst. April bis Anfang Juli sind gute Zeiten und dann erst wieder ab Mitte August. Dazwischen ist nämlich echt alles Dicht hier, wie Skogstroll sagte, und jeder Schwede segelt auf der Ostsee...

Wenn du Fragen hast, melde Dich...

Andi

flomo
Stiller Beobachter
Beiträge: 2
Registriert: 4. Juni 2008 16:31
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Praktikum in Göteborg

Beitragvon flomo » 4. Juni 2008 16:41

Hey Andi

Ich habe auch ein Problem wegen der Wohnungssuche in Göteborg

Ich mache ein Praktikum von September bis März 2009. Ich habe berits das Internet durchforscht aber das ist ganz schön schwer
Kannst du mir vielleicht einen Tip geben wie ich an die ganze Sache rangehen soll
meine Schwedisch Kenntnisse sind auch noch nicht so dolle ich verstehe zwar was aber noch längst nicht alles.

Würdest mir sehr helfen mit ein paar Ratschlägen Danke Flo


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Auswandern“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste