Polarbröd

Tipps und Infos, Fragen und Antworten, Kultur - Menschen - Studium - Leben: Alles über Schweden!
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/land-leute
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Krautheimer
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 97
Registriert: 15. März 2009 08:52
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Polarbröd

Beitragvon Krautheimer » 7. Juni 2009 16:23

Hallo Leute,
Ich habe eben ein Rezept für Polarbröd gefunden.
Jetzt aber eine ganz dumme frage: Wie wird das gegessen?
Isst man es pur oder schmiert man was drauf? Gerollt oder gefaltet?

Benutzeravatar
Faxälva
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 428
Registriert: 10. Februar 2008 15:42

Re: Polarbröd

Beitragvon Faxälva » 7. Juni 2009 16:33

...ist hier das klassische fikabröd, dass oft auf diversen Versammlungen serviert wird ... etwas bregott drauf, eine Scheibe Kochschinken(oder dass, was man hier dafuer hält), eine Scheibe Käse, eine Scheibe Tomate und ein Stueck Paprika.... oder bei Bekannten mit Kalles Kaviar ... wer´s mag... mein Sohn isst das mit Butter und Marmelade... man wird nur hungrig davon... du meinst doch dieses runde, ca 14cm im Durchmesser und relativ weiche? ... oder meinst du tunnbröd?
:smt006
Hälsningar från Faxälva

Tyck inte illa om att bli gammal, var glad att du fått chansen.

Krautheimer
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 97
Registriert: 15. März 2009 08:52
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Polarbröd

Beitragvon Krautheimer » 7. Juni 2009 16:44

im Rezept steht nur dass es von beiden seiten 2min angebraten gehört. sie sollen 3mm dick sein und nen durchmesser von 20cm haben. Das hört sich für mich so ein bisschen wie Pfannkuchen an. Wie bereitest du dieses Brot zu?

Hier der link zum rezept:
http://www.chefkoch.de/rezepte/90897119 ... broed.html

Benutzeravatar
Faxälva
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 428
Registriert: 10. Februar 2008 15:42

Re: Polarbröd

Beitragvon Faxälva » 7. Juni 2009 18:39

...okay, das ist nicht das, was hier als Polarbröd verkauft wird, das ist weiches tunnbröd... damit macht man sich ´ne "klämma" ... schmier Butter und leg Käsescheiben drauf und klapp es halb zusammen ... oder leg drauf, was dir schmeckt..... ist nicht meins... ich backe nur Roggensauerteigbrot oder kaufe mal finnisches Brot...

:smt006
Hälsningar från Faxälva

Tyck inte illa om att bli gammal, var glad att du fått chansen.

Krautheimer
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 97
Registriert: 15. März 2009 08:52
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Polarbröd

Beitragvon Krautheimer » 7. Juni 2009 18:48

Das Tunnbröd ist also nicht unbedingt dein geschmack? Was ist dann am fikabröd anders? Ich werd mich dann mal auf die suche nach nem rezept dazu machen. Wird das fikabröd dann genauso gegessen?

Benutzeravatar
tjejen
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 967
Registriert: 8. April 2008 15:31
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Polarbröd

Beitragvon tjejen » 7. Juni 2009 20:17

Fikabröd ist doch zu gut deutsch "das Teilchen" oder?

Bin gerade zurück vom einkaufen und hab tatsächlich "dünnes Brot" gekauft. Viereckiges. Es gibt sowohl hartes als auch weiches. Das Harte wirst du allerdings nicht falten/rollen können ...

Ich kauf meist das weiche und verwende das ähnlich wie Wraps, also allerlei Leckeres drauf, rollen, fertig. (Mit dem Ergebnis das alles unten rauspurzelt, da ich es eben doch nicht wie einen Wrap gerollt/gefaltet habe.

Ob du es faltest oder rollst ist eigentlich egal. Hauptsache du kannst es irgendwie halten.

Die von Faxälva angesprochenen Tunnbrödhäppchen werden wie gesagt dünn belegt, gerollt und in kleinere Stücke geschnitten, ähnlich wie Sushi. Google mal tunnbrödsrulle, da findest du Beispielbilder. Sehr beliebt in Schweden: die Tunnbrodsrulle mit Korv (Wurst) drin :)

"Polarbröd" ist auch eine Firma, und unter dem Namen dickere Scheiben verkauft. Auch hier empfehle ich die Google Bildersuche. Die Dinge sind zu klein zum Rollen und daher einfach Belag drauf, fertig. Ich toaste sie auch gerne, aber ich toaste generell fast alles ;)

Guten Appetit :essen:
Gnäll suger, handling duger.

Krautheimer
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 97
Registriert: 15. März 2009 08:52
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Polarbröd

Beitragvon Krautheimer » 7. Juni 2009 21:13

meine frau wird einfach mal alles nachbacken. Da bin ich echt mal gespannt.

Jetzt mal was anderes, du sagst dass du eben einkaufen warst. Haben die Läden bei euch am wochenende offen?

Benutzeravatar
Imrhien
Alter Schwede
Alter Schwede
Beiträge: 3310
Registriert: 6. Dezember 2006 10:31
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Polarbröd

Beitragvon Imrhien » 7. Juni 2009 21:43

Die Läden sind hier immer offen. Auch an vielen Feiertagen. Zumindest in den Städten.
Manche Läden haben gar 7-Tage/Woche 8-22 Uhr. Ein größerer Laden hier hat gar bis 23 Uhr auf. Die kleineren in den Vororten machen meist schon früher zu, dafür aber auch morgens oft erst um 9 auf. Lidl hat fast deutsche Zeiten und auch IKEA hat am Wochenende nur wenig offen. Unverschämtheit! :wink:

Grüße
WIebke

ach, zum Thema: Das Polar, das man hier kaufen kann, von der Firma, find ich eklig.
Die Rolle find ich klasse. Das kaufen wir ab und an und machen da auch so Wraps draus. Lecker. Ansonsten backen wir ja eher viel, gutes deutsches Brot mit Sauerteig :)

Benutzeravatar
Faxälva
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 428
Registriert: 10. Februar 2008 15:42

Re: Polarbröd

Beitragvon Faxälva » 7. Juni 2009 22:11

...also IKEA in Sundsvall hat fast immer auf... selbst an Feiertagen..
Hälsningar från Faxälva

Tyck inte illa om att bli gammal, var glad att du fått chansen.

Benutzeravatar
Imrhien
Alter Schwede
Alter Schwede
Beiträge: 3310
Registriert: 6. Dezember 2006 10:31
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Polarbröd

Beitragvon Imrhien » 7. Juni 2009 22:21

Faxälva hat geschrieben:...also IKEA in Sundsvall hat fast immer auf... selbst an Feiertagen..



Jaja, auf haben sie. Aber wie lange? Unchristlich kurz :P

Die machen doch abends um 6 oder 7 schon wieder zu. Frechheit. Wenn ich doch abends um 8 ne neue Wohnzimmerinrichtung brauche? :)

Sorry... OT.


Zurück zu „Schweden“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste