PKW Rundreise Norwegen/Schweden August 2019

Lohnenswerte Reiseziele, Ausflugstipps, Tourpläne und allgemeine Reiseplanung: Wo war es am schönsten, was muss man unbedingt gesehen haben? Clubs, Museen, Partys, Runensteine und touristische Aktivitäten.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/reise-urlaub/urlaubsregionen
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

sabi85
Stiller Beobachter
Beiträge: 2
Registriert: 6. Januar 2019 13:33
Schwedisch-Kenntnisse: praktisch keine
Lebensmittelpunkt: Deutschland

PKW Rundreise Norwegen/Schweden August 2019

Beitragvon sabi85 » 6. Januar 2019 13:50

Hallo liebe Forumsmitglieder,

wir, mein Mann und ich (30 Jahre), planen für diesen Sommer unsere erste Rundreise durch Skandinavien (Norwegen und Schweden). Da es urlaubstechnisch nicht anders möglich ist, haben wir uns für die ersten beiden August Wochen entschieden und wollen für ca. 14-16 Tage unterwegs sein.

Wir möchten mit dem Auto fahren und immer ca. 2 Tage in jedem Ort verbleiben um nicht zu oft das Hotel wechseln zu müssen. Leider können wir uns nicht so ganz zwischen Norwegen und Schweden entscheiden und würden gerne beides ein bisschen sehen. Auch soll es eine Mischung aus 30% Stadt und Sehenswürdigkeiten und 70% Landschaft sein.

Deshalb habe ich einmal einen Routenvorschlag erarbeitet:

1. Flug nach Göteborg
2. kleinerer Zwischenort in Schweden??
3. Oslo
4. Kristiansand
5. Stavanger
6. Bergen
7. Flam
8. Lillehammer
9. ?? kleinerer Zwischenort in Schweden??
10. Göteborg (Rückflug)

Unsere Fragen an euch lauten:

1. Ist diese Route zu vollgepackt bzw. sind die Distanzen zu groß?
2. Welche Orte würden sich hier als Zwischenorte bei Nr. 2 bzw. Nr. 9 anbieten?
3. Habt ihr sonst einen guten Routenvorschlag oder sonst irgendwelche Erfahrungen?
4. Welche Orte / Landschaften/ Touren sind in dieser Region sonst noch sehenswert?
5. Gibt es Probleme wenn man mit einem Mietauto die Grenze Norwegen/Schweden überquert? Was ist zu beachten?
6. Wir haben ein Budget von allerhöchstens 2.500 € pro Person. Ist das hierfür realistisch? (Kosten für Flug + Mietwagen + Übernachtung in Hotels /B&Bs + Eintritte Sehenswürdigkeiten / Maut)

Für jeden eurer Ratschläge möchten wir uns schon im Vorfeld bedanken.

Liebe Grüße
Sabrina

Benutzeravatar
Infosammler
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 939
Registriert: 2. Oktober 2007 11:57
Schwedisch-Kenntnisse: gut

Re: PKW Rundreise Norwegen/Schweden August 2019

Beitragvon Infosammler » 6. Januar 2019 14:01

Hej,
ich finde es ist zuviel in der Zeit. Die Route ist bestimmt Klasse, aber ihr werdet nur im Auto sitzen um vom einem Ort zum anderen fahren. In Deutschland sagt man 100 km in der Stunde. In Nordischen Ländern brauchst du definitiv länger. Trotzdem viel Spaß in Norden.
Gruß Claudia
Var inte för optimistisk, ljuset i slutet av tunnel kan vara ett tåg. Franz Kaffka

sabi85
Stiller Beobachter
Beiträge: 2
Registriert: 6. Januar 2019 13:33
Schwedisch-Kenntnisse: praktisch keine
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: PKW Rundreise Norwegen/Schweden August 2019

Beitragvon sabi85 » 6. Januar 2019 17:33

Besten Dank für die prompte Antwort.
Wir haben uns jetzt noch einmal intensiv Gedanken gemacht.
Fakt ist, dass wir leider arbeitstechnisch maximal 15-16 Tage Urlaub machen können. Wir wollen deshalb doch lieber mehr "sehen" und weniger im Auto von einem Ort zum anderen fahren. Deswegen haben wir jetzt doch entschieden, Schweden weg zu lassen und uns nur auf Norwegen zu konzentrieren.

D. h. wir kommen aus Bayern und wollen deshalb nach Norwegen fliegen anstatt 8 Stunden hoch an die Küste zu fahren und dort eine Fähre zu nehmen. Welcher Flughafen ist hier am sinnvollsten anzusteuern? Oslo da Bergen nicht als Direktflug geht? Oder ist Bergen als Ausgangspunkt besser?

Welche Route würdet ihr dann empfehlen?
Fokus soll wie gesagt hauptsächlich auf die Landschaft und den Fjorden liegen.
Wir wollen nach Möglichkeit auf der gesamten Route max. 5 Übernachtungsorte ansteuern, sprich dort Übernachten und dann jeweils dort in Tagestouren die Umgebung anschauen, damit wir nicht ganz so oft das Hotel/B&B wechseln müssen...

Benutzeravatar
Infosammler
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 939
Registriert: 2. Oktober 2007 11:57
Schwedisch-Kenntnisse: gut

Re: PKW Rundreise Norwegen/Schweden August 2019

Beitragvon Infosammler » 6. Januar 2019 17:45

Hallo Sabrina
Da muss ich jetzt leider passen. Denn wir sind bis jetzt immer in Schweden unterwegs gewesen. Aber vielleicht gibt es ja noch von anderen ein paar Tipps. Aber beim nächsten mal nehmt Schweden. Auch ein wunderschönes Land. Viel Spaß in Norwegen.
Gruß Claudia
Var inte för optimistisk, ljuset i slutet av tunnel kan vara ett tåg. Franz Kaffka

Hanna
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 25
Registriert: 5. März 2016 16:02
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: PKW Rundreise Norwegen/Schweden August 2019

Beitragvon Hanna » 10. Januar 2019 12:01

Hallo Sabrina,


ich würde als Startpunkt Bergen nehmen, wenn irgendwie möglich. Von da ist es nicht so weit ins Fjordland.
Wir sind vor einigen Jahren mit dem Motorrad dort unterwegs gewesen...es ist nur beeindruckend! Allerdings hatten wir ein Ferienhaus und sind immer von da auf Tagestouren rund gefahren.
Ihr solltet die Strecken nicht zu weit planen, das wird sonst kein Urlaub. Lieber unterwegs mal aussteigen und genießen.
Also weg von den Hauptstraßen und die kleineren Wege, oft unbefestigt, entdecken.
Das Navi dreht durch! :P Aber es lohnt sich und es kann nicht mehr passieren, als dass man den ganzen Weg zurückfahren muss.

Gruß Hanna


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Sehenswürdigkeiten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast