PISA - Schweden nur Mittelmaß

Hier diskutieren wir Nachrichten, News, Nyheter aus und über Schweden. Alles was neu & interessant ist! Von TT, DagensNyheter, Expressen u.a.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/land-leute/ak ... achrichten
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

nysn

Re: PISA - Schweden nur Mittelmaß

Beitragvon nysn » 10. Dezember 2008 13:13

... oder wie sagt der Lateiner so schön:

Non scholae sed vitae discimus

zu Deutsch: Wer zu spät kommt, den bestraft das Leben.


S-nina

Benutzeravatar
Aelve
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1454
Registriert: 14. Januar 2008 11:20
Schwedisch-Kenntnisse: praktisch keine
Lebensmittelpunkt: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: PISA - Schweden nur Mittelmaß

Beitragvon Aelve » 10. Dezember 2008 13:27

Liebe Nina,

hier habe ich mal aus Deutschland einen Text zu den Pisa Ergebnissen gefunden.

Wenn Du also das beste Schulsystem für Deinen Sohn suchst und dabei Pisa-Ergebnisse zugrund legen willst, dann mußt Du wohl oder übel nach Japan, Taiwan oder China auswandern.

http://www.welt.de/welt_print/article28 ... n-gut.html

Hier der ensprechende Auszug aus dem Link:
Die Tabelle führen allerdings Hongkong, Singapur, Taiwan und Japan an, deren Schüler einen Wissensvorsprung von mehr als einem Schuljahr aufweisen.

Und auch dieser Artikel bezweifelt, dass Deutschland so gut da steht.

http://www.zeit.de/2000/21/200021.pisa_.xml?page=3

Interessanter Aspekt:
Sobald die Tür der Klasse geschlossen ist, weiß niemand mehr, was und wie gut die Schüler wirklich lernen. In Deutschland liegt der Qualitätsbeweis allein bei den Schulen, kritisiert der Schweizer Schulforscher Jürgen Oelkers. Sie vergeben die Noten und Zeugnisse und bewerten sich damit selbst

God by Sweden and Germany

Grüße Aelve
Es ist nicht genug zu wissen, man muss auch anwenden; es ist nicht genug zu wollen, man muss auch tun.
( Goethe)
http://www.traumhausschweden.de

nysn

Re: PISA - Schweden nur Mittelmaß

Beitragvon nysn » 10. Dezember 2008 13:43

Wenn Du also das beste Schulsystem für Deinen Sohn suchst und dabei Pisa-Ergebnisse zugrund legen willst, dann mußt Du wohl oder übel nach Japan, Taiwan oder China auswandern.


Danke Aelve für den Tipp.
Wir haben allerdings nicht vor wegen eines Schulsystems nach Asien auszuwandern.

Wir akzeptieren momentan die mittelmäßigen Umstände, wie sie hier in Schweden nun mal so sind und bereiten uns privat darauf vor, mögliche Defizite später auszugleichen - auch außerhalb Schwedens.

S-nina

P. S. Mir ist der Artikel heute morgen auch deshalb aufgefallen, weil genau die fehlenden Kenntnisse in Mathematik für unseren Sohn ein Umzug von Schweden nach Baden-Württemberg erschweren würden.
Genau das, was in dem Artikel genannt wird, wird auch so von meinem Sohn bestätigt - in der schwedischen Schule lernen die Kinder in Mathematik viel zu viel alleine nur anhand von Büchern.

Das ist auch eine Tatsache, mit der wir leben und wir haben schließlich nichts davon, wenn wir uns eine heile Welt diesbezüglich vorgauckeln würden.

Birgt doch jede Erkenntnis auch eine Chance zur Verbesserung.

Hans

Re: PISA - Schweden nur Mittelmaß

Beitragvon Hans » 10. Dezember 2008 13:53

Natürlich

Für ein kleines Land wie Schweden wird es in Zukunft sehr wohl darauf ankommen, gerade diesem Bereich mehr Beachtung zu schenken und auch negative Nachrichten zu akzeptieren.


Es reicht aber nicht sich zu beklagen.
Man muss auch Vorschläge haben.

Zeugnisse allein lösen die Probleme nicht.

Und sich hier im Forum anlabern führt die Sache auch nicht weiter.
Das rumgelabere kan ja beim Stammtisch bleiben.

Grüsst
H :smt006 ans

Benutzeravatar
Aelve
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1454
Registriert: 14. Januar 2008 11:20
Schwedisch-Kenntnisse: praktisch keine
Lebensmittelpunkt: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: PISA - Schweden nur Mittelmaß

Beitragvon Aelve » 10. Dezember 2008 13:58

Liebe S-Nina,

wir liegen absolut auf einer Wellenlänge. Auch ich habe jahrelang vermißt, dass an den Schulen optimale Verhältnisse herrschen. Bayern oder Baden-Württemberg stehen ja noch einigermaßen gut da und neuerdings auch Thüringen, aber Schleswig-Holstein kann man knicken, Hamburg noch mehr.
Du mußt, wenn Du etwas mehr als den normalen Durchschnitt haben willst, selbst aktiv werden, anders wird es leider nichts. Jede Info, jede Erfahrung bringt einen weiter, man muß für sich und sein Kind dann erreichen, dass das Wissen und das Erlernte dann später auch für das Leben reicht. Heute lernen viele Kinder mehr übers Internet als Lehrkräfte ihnen beizubringen in der Lage sind. Nutzt diese Möglichkeiten, die es heute gibt, Dein Sohn lernt auch von Deinem sehr guten Wissen, ich glaube sogar, mehr als Du annimmst.

Grüße Dich herzlich Aelve
Es ist nicht genug zu wissen, man muss auch anwenden; es ist nicht genug zu wollen, man muss auch tun.
( Goethe)
http://www.traumhausschweden.de

Hans

Re: PISA - Schweden nur Mittelmaß

Beitragvon Hans » 10. Dezember 2008 18:27

Verbesserung

Ergebnisse schulischer Leistungen von schwedischen Schülern im internationalen Vergleich.


S-nina, ich würde mal gern den Links zur Internationellen Untersuchung haben.
So dass man weiss vovon geredet wird.

Das würde ich schätzen
Grüsst
H :smt006 ans

vinbär
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 304
Registriert: 14. Juli 2007 07:39
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: PISA - Schweden nur Mittelmaß

Beitragvon vinbär » 10. Dezember 2008 19:58


nysn

Re: PISA - Schweden nur Mittelmaß

Beitragvon nysn » 10. Dezember 2008 20:05

Studie TIMMS:

http://www.skolverket.se/sb/d/1702;jses ... 6252F41918

und

http://timss.bc.edu/

PISA:

http://de.wikipedia.org/wiki/PISA-Studien

und

http://www.pisa.oecd.org/pages/0,2987,e ... _1,00.html


S-nina
die jetzt Nobelfesten guckt - dieses Jahr ist auch ein Baden-Württemberger unter den Preisträgern (Medizin) :D

nysn

Re: PISA - Schweden nur Mittelmaß

Beitragvon nysn » 10. Dezember 2008 20:14

... hier noch ein Link zum "Ländle" - falls auch von Interesse:

http://www.bw-invest.de/deu/index_deu_4956.aspx

und

http://www.badenwuerttemberg.de/de/Unse ... 86235.html


S-nina

Hans

Re: PISA - Schweden nur Mittelmaß

Beitragvon Hans » 11. Dezember 2008 00:37

Statistik hin und her

Ich hab die Rapporte mal schnell durchgeschaut.

So katrastofal ist es für die S-schule scheinbar nicht.
Durchgehend ist ein nach unten zeigender Trend für Mathematik.

Es wird sehr viel diskutiert in den Medien, aber die Schulkatastrofe in- S kann man nicht herauslesen, soweit ich es sehen kann.

Ich lasse mich doch gern belehren anhand der Studien.

Ich sehen auf eine höhere intellektuell Diskussionsebene voran.

Veralbern und verlabern möge in die Eckkneipe verwiesen werden.

Grüsst
H :smt006 ans


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Neuigkeiten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 17 Gäste