Pflanzensammlung

Tipps und Infos, Fragen und Antworten, Kultur - Menschen - Studium - Leben: Alles über Schweden!
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/land-leute
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Benutzeravatar
Fanny
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1101
Registriert: 24. März 2008 13:47
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Pflanzensammlung

Beitragvon Fanny » 30. August 2008 16:04

Das sind wohl Morcheln, oder?
Das Glück ist das einzige, das sich verdoppelt, wenn man es teilt. (Albert Schweizer)

Swedenfan

Re: Pflanzensammlung

Beitragvon Swedenfan » 30. August 2008 16:05

Fanny hat geschrieben:Das sind wohl Morcheln, oder?



Hallo Fanny
Meint Peter auch.
Aber mal sehen was unser Experten Team dazu sagt.
LG Martina

nobse

Re: Pflanzensammlung

Beitragvon nobse » 30. August 2008 17:54

Dies müsste der Flaschenbovist oder Flaschenstäubling genannt sein. Er ist ein wohlschmeckender Speisepilz solange das Innere weiss ist. Sehr zu empfehlen. Am besten für ein Pilzrageout mit anderen Pilzenarten geeignet.

Benutzeravatar
nordmann-5444
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 757
Registriert: 17. Februar 2008 16:02
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Pflanzensammlung

Beitragvon nordmann-5444 » 31. August 2008 18:27

nobse hat geschrieben:Dies müsste der Flaschenbovist oder Flaschenstäubling genannt sein. Er ist ein wohlschmeckender Speisepilz solange das Innere weiss ist. Sehr zu empfehlen. Am besten für ein Pilzrageout mit anderen Pilzenarten geeignet.


Hallo,

Ja, sehe ich genau so aber gegessen habe ich sie noch nie.
Es gibt so viele Pilzarten die man essen kann die man überhaupt
noch nie gesehen hat.

Übrigens, jeden Pilz kann man essen, mindestens einmal. :lol: :lol: :lol:

LG André
:smt006
Ob eine Sache gelingt, erfährst du nicht, wenn du darüber nachdenkst, sondern wenn du es ausprobierst!

Swedenfan

Re: Pflanzensammlung

Beitragvon Swedenfan » 31. August 2008 19:35

...

nobse

Re: Pflanzensammlung

Beitragvon nobse » 31. August 2008 19:59

Dies müsste der Schwefelporling (Laetiporus sulphureus) sein. Der Baum an den du ihn findest ist so gut wie nicht mehr zu retten. Nicht, dass er die Hauptschuldige am Absterben des Baumes ist , viel eher , die Verletzungen des Baumes. Meistens an alten Bäumen.
Jung sehr schmackhaft, aber wehe du verpasst die Zeit . Das ist, als ob du Sägespäne futterst.
Ich bin mir da so gut wie sicher.

nobse

Re: Pflanzensammlung

Beitragvon nobse » 31. August 2008 20:01

Noch vergessen. Der wächst rasend schnell und über mehrere Jahre an einem Baum. Genau wie der Austernseitling. Für mich ist dieser eine Delikatesse.

Benutzeravatar
nordmann-5444
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 757
Registriert: 17. Februar 2008 16:02
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Pflanzensammlung

Beitragvon nordmann-5444 » 31. August 2008 20:48

?????

DSC00158.JPG
Ob eine Sache gelingt, erfährst du nicht, wenn du darüber nachdenkst, sondern wenn du es ausprobierst!

nobse

Re: Pflanzensammlung

Beitragvon nobse » 31. August 2008 20:59

Hast du die ganze Pflanze?

nobse

Re: Pflanzensammlung

Beitragvon nobse » 31. August 2008 21:05

Es könnte die Pfirsichblättrige Glockenblume sein.


Zurück zu „Schweden“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste